Djego husten vom CBÖP

S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
Hallöchen,

also ich habe festgestellt, dass Djego nachdem er im Klo scharrt immer hustet. Also es hört sich nach einem würgen bzw. eher husten an. Er scharrt auch immer wie ein verrückter und es staubt dann wahnsinnig.

Ich habe das CBÖP jetzt mit einem herkömmlichen Betonitstreu gemischt. Jetzt staubt es weniger und es gibt keinen Strandeffekt mehr. Djego hüstelt auch nicht mehr, außer er scharrt wieder wie ein verrückter.

Ansonsten erfreut er sich guter Gesundheit.

Hat das jemand von euch schon beobachtet, das nach dem scharren im Kaklo gehustet wird?

Grüße
Justine
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
keiner eine Ahnung?
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Hallo,

ich meine, das bei unseren beiden auch schon festgestellt zu haben. Und selbst wenn ich die Klos reinige, geht´s mir so... Vielleicht sollte ich es mal damit versuchen, die Haube vom Klo wegzunehmen, damit die Beiden nicht mehr husten müssen. Das Streu möchte ich nämlich eigentlich nicht wechseln. :oops:
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Ich kann nur vermuten, dass der Staub die Atemwege derart gereizt hat,dass er husten musste.
Du hast es ja schon verändert und das Husten bleibt aus.
Zur Not würde ich das Streu komplett austauschen und eine andere marke versuchen.
LG
Karin
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
Also was anderes als CBÖP möchte ich nicht verwenden, weil es den Geruch wirklich zu 100 % bindet.

Ich habe es gemischt, der husten ist jetzt nicht bei jedem Klogang zu hören, aber schon noch ab und an wenn er wieder scharrt wie ein verrückter.

Kann das gefährlich werden, wenn die Atemwege gereizt werden? Kann dadruch ein chronischer Husten oder Asthma oder sowas entstehen?

Ich wechsel oft das komplette Streu und trotzdem hustet er, es ist nicht so als würde er nur noch in Staub und zerbröselten CBÖP-Körnchen scharren, sondern das ist ganz ganz frisches Streu.

Hallo,

ich meine, das bei unseren beiden auch schon festgestellt zu haben. Und selbst wenn ich die Klos reinige, geht´s mir so... Vielleicht sollte ich es mal damit versuchen, die Haube vom Klo wegzunehmen, damit die Beiden nicht mehr husten müssen. Das Streu möchte ich nämlich eigentlich nicht wechseln. :oops:

übrigens ich habe ein JUMBOKLO und keine Haube drauf und es Staubt trotzdem so fürchterlich wenn er scharrt :) das er dann eben hustet!
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
3.020
CBÖP: war für mich schlimm, da ich angegriffene Bronchien habe. Ich habe sofort gehustet beim täglichen Reinigen und sehr beim Neueinfüllen.
Es staubt m.M. nach sehr!

Deshalb kann ich mir die Reaktion Deines Katers vorstellen.

Ich bin mit Betonit-Klumpstreu besser dran. Nach wie vor DM Ultra Klumpstreu naturweiss. Fülle immer sehr hoch auf.
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
CBÖP: war für mich schlimm, da ich angegriffene Bronchien habe. Ich habe sofort gehustet beim täglichen Reinigen und sehr beim Neueinfüllen.
Es staubt m.M. nach sehr!

Deshalb kann ich mir die Reaktion Deines Katers vorstellen.

Ich bin mit Betonit-Klumpstreu besser dran. Nach wie vor DM Ultra Klumpstreu naturweiss. Fülle immer sehr hoch auf.

Stinkt das denn nicht nach einer Weile? Wieviel zahlst du für einen Sack (wieviel Liter?)
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
3.020
Bei uns stinkt es nicht. 7 Klos und immer hoch eingefüllt und zweimal am Tag durchgegangen.

Andere haben andere Erfahrung gemacht, gibt so einige Threads über DM-Streu:).

Ich kann Dir den Verbrauch gar nicht sagen, da ich kein Streu entsorge, es wird immer nur nachgefüllt. Aller 2 Wochen schrubbe ich die Wannen, wenn einer die Ränder vollgesaut hat, aber schon eher.

1 Sack (schön handlich) sind 6 Liter, kostet 2,79 € oder so...:oops:
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Ich finde Betonitstreu fürchterlich, weil´s so schmiert beim Saubermachen des Katzenklos unter der Dusche. Und der Eigengeruch des Streus stört mich persönlich sehr.
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
3.020
  • #10
Ja, mit dem Schmieren, wenns nass wird, das stimmt.

Ich wische die letzten Krümel mit Küchenkrepp vor dem Abbrausen raus, hilft etwas.

Schlimmer sind meine "Halb-Freigänger", die mit nassen Füssen unbedingt sofort ins Klo und danach auf meine dunkelblauen Microfasersofas gehen:rolleyes:. .

Nur, das absolute Katzenstreu hat noch keiner erfunden, alle haben irgendwie Vor-und Nachteile:)
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
  • #11
Oh yes, wir haben auch Microfaser-Sofas. Theoretisch könnte ich jeden Tag abkehren bzw. abbürsten: Alles voller Katzenhaare und auch Streu! Lustig wird´s, wenn das Cböp feucht auf dem Sofa verschmiert wird. Prima, Dosine wird´s schon wegputzen... Außerdem kann ich jeden Tag durchkehren. Wir haben Fliesen und Laminat. Trotz des sofortigen Weggekehrens des aus der Katzentoilette herausgeschaufelten Cböps, findet sich das selbige in der ganzen Wohnung wieder... :rolleyes:
 
Werbung:
Schnurpel

Schnurpel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
634
Alter
38
Ort
Siegen
  • #12
Das mit dem Husten ist mir auch aufgefallen und deshalb bin ich auch vom CBÖP wieder abgekommen!

Ich habe für mich die perfekte Kombi gefunden!

In den 2 kleinen Klöchen die wenig genutzt werden gibbet das DM Ultra Klumpstreu und in dem Jumboklo PRIMOX!

Wobei ich gerne in allen Klöchen gerne PRIMOX hätte aber das lässt mein Geldbeutel momentan nicht zu!:oops:
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
  • #13
von dem primox hab ich noch nie gehört
 
Schnurpel

Schnurpel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
634
Alter
38
Ort
Siegen
  • #14
Zuletzt bearbeitet:
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #15
Im "Forum Felines Asthma" sind sogar Dosis auf das CBÖP umgestiegen, WEIL ihre Katzen nur CBÖP "vertragen" haben... Das kann ich mir nun überhaupt nicht vorstellen, denn ICH kriege nahezu jedesmal beim Kaklo-Saubermachen Hustenanfälle. Bei meinen Katzis ist mir das (trotz Asthma/Bronchialöerkrankung von Othello) aber noch nicht aufgefallen. Ich finde jedenfalls auch, dass die Streu ziemlich dolle staubt.
 
S

schokolala

Forenprofi
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
4.257
Ort
daheim
  • #16
Mich würde interessieren ob das hüsteln gesundheitliche Beschwerden bei Djego hervorrufen könnte (verstauben der Atemwege oder sowas :) ) ???

Das setzt sich doch bestimmt auf der Lunge ab oder?
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #17
Mich würde interessieren ob das hüsteln gesundheitliche Beschwerden bei Djego hervorrufen könnte (verstauben der Atemwege oder sowas :) ) ???

Das setzt sich doch bestimmt auf der Lunge ab oder?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es gesund ist, diesen Staub einzuatmen, auch wenn`s "total ökologischer Holzstaub":rolleyes: ist.
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #19
Ich hab echt schon mal überlegt, ob ich einfach Gartenerde nehme, weil ich die meisten Streus doof finde. Die Vorstellung war mir dann letztendlich aber doch zu eklig und außerdem ist die Geruchsbindung bei Erde ja nicht so toll... Und dann die schwarzen Tatzenabdrücke in der Wohnung:rolleyes:...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
3K
Fellnase74
Fellnase74
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben