Die Stray brauchen Hilfe

L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Da wir in Aegina Decken für frierende Tiere übrig haben, werden wir die Strays unterstützen.

Wer also Decken und medikamente übrig hat - bitte eine PN an mich - ich gebe dann gerne die Adresse eine Spedition, die die sachen mit nach GR nimmt.

Dankeschön !

Übersetzung des Stray-Hilferufs:

"Im Jahre 2004 haben viele Tierfreunde Fr. Alexandra in Larissa geholfen, indem sie Futter und Medikamente gespendet haben und unser Team hat einige der Welpen von den 400 in dem Heim in Larissa lebenden Tieren uebernommen.

2005 baten wir um Hilfe, damit wir das Wasser und Futter der Hunde bezahlen konnten. Der Grossteil des Geldes konnte aufgetrieben werden und Fr. Alexandra konnte einen Teil der Schwierigkeiten, die sie in dieser Zeit hatte, ueberwinden.

2066 war ein besonders hartes Jahr aber es gibt immer noch Tierfreunde, die Fr. Alexandra nicht vergessen haben und ihr glegentlich helfen. Aber ihre Beduerfnisse sind zu gross und unser Team Stray.gr hat oft Tonnen von Futter fuer die Tiere gesandt. Wir konnten auch einen Geldbetrag auftreiben, damit der Boden betoniert werden konnten, damit sich die Tiere nicht im Schlamm sondern auf Beton bewegen koennen. Das war besonders wichtig, damit die Tiere auch im Sommer nicht so sehr unter den Zecken und im Winter unter der Kaelte leiden muessen. Ausserdem ist es auch leichter, das Gebiet von Krankheitskeimen zu reinigen. Dank DFA aus Daenemarkt, die einen Betrag gespendet haben, konnten wir 6 Zwinger errichten und ein sechster konnte mit Mitteln von unserer Organisation gebaut werden.

Ende 2006 kamen wir zum Schluss, dass die Beduerfnisse der Tiere immer die gleichen sind, aber sie hatten eine grosse Chance in guter Gesundheit zu ueberleben. Leider hinterlassen “Tierliebhaber” staendig neue Tiere ausserhalb des Heims und andere Personen haben beschlossen, diese zu vergiften.

So waren 8 Welpen, Katzen und Hunde nur ein paar Tage vor Neujahr umgebracht worden!!!

Zu Beginn von 2007 starben ununterbrochen Tiere unter grossen Schmerzen und Leute wie Fr. Alexandra versuchen, so vielen wie moeglich zu helfen.

Aber wieviele Tiere kann eine einzige Person retten?

Wir haben Sie um Ihre Hilfe gebeten auf Empfehlung von Fr. Stamatakis. Sie koennen Geld direkt an sie schicken auf das Konto von Stray.gr (sie erhalten eine Quittung, wenn dieses ueber unsere Organisation gespendet wird), sie koennen Futter, Hundehuetten, Decken, Medikamente, Kastrationen beim oertlichen Tierarzt (da kein Haus in der Naehe ist, wo die Tiere kastriert werden koennten). Vor allem bitten wir jedermann, ein bischen zu helfen und Pflegestellen fuer eingie der Tiere anzubieten, bis sie von Familien adoptiert werden, selbst dann wenn sie Leishmaniose oder Erlichiose haben, sie haben das Recht darauf einige Jahre in einem warmen Zuhause bei Menschen zu verbringen, die sie lieben

In einigen Tagen werden wir 3 Tonen Futter in das Heim bringen und jede freundliche Unterstuetzung ist mehr als wertvoll."


Marina Lymperopoulou
Pets.gr-Stray.gr
admin@stray.gr



 
Werbung:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Der Hilferuf ist wirklich akut... Fragt doch Eure nachbarn und Kollegen mal bitte..

Lg Katrin
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Schickst du mir mal die Adresse? Ich frag morgen mal meine Kolleginnen. Eine Decke hab ich auf alle Fälle selbst.

Die Bilder schocken mich wirklich. Leider kann ich keinen Hund in Pflege nehmen. Hier gehen leider nur Katzen:(.
Vielen, lieben Dank - unsere griechischen Freunde können wirklich Hilfe gebrauchen.

In 2003 sah unser TH auf Aegina noch genauso aus und wir können gut nachvollziehen, wie schwer die Anfänge sind .

Danke für die Hilfe.

Lg katrin
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Meine griechische Freundin hat geschrieben und ist ganz gerüht über Hilfe:

Meine Lieben,
Als Griechin bedanke ich mich besonders fuer Eure Hilfsbereitschaft. Ihr koennt alles zu Karin weiterleiten und sie wird dafuer sorgen beim naechsten Transport, dass alles nach Griechenland kommt. Ich werde die Sachen dann zu Marina Lymperopoulos weiterleiten, die ist die erste Vorsitzende von Stray. gr, die diese arme Frau unterstuetzt mit Kastrationen, Huettenbauen, usw.
Nochmals vielen Dank, eine schoene neue Woche, Vivi Iakonidis
 
E

Ela

Gast
Ich schubs mal
 
Z

Zyss

Gast
*mitschubs*
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Und ich schieb die Griechen auch nochmal hoch. Hilfe ist dringend notwendig.

Sachspenden können jetzt gesendet werden an:


Animal Respect / Karin Appel
Toni-Schecher-Straße 2-4
63820 Elsenfeld
Betreff: Hilfe für die Strays

unsere Spedition nimmt sie für die Strays mit nach GR.

Vielen, lieben Dank.

Lg katrin
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Ich hab die Adresse notiert und schubs mal mit.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
  • #10
Ende februar ist der nächste große Transport nach Greichenland geplant - bis dahin heißt es noch ein bisschen fleißig sein..

Also stöbert doch nochmal im keller oder so - alte Decken etc. finden sich doch bestimmt.

Danke! Lg katrin
 
H

Hexe4You

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
215
  • #11
Huhu Katrin

ich selbst hab zwar jetzt auch nicht so viel, aber ich kann gerne noch mal sehen, ob sich was erübrigen lässt. Aber sag mal, kann man irgendwie den Leuten von Animal Respect in Elsenfeld helfen zb beim Sortieren oder so? Das ist ja bei´mir "umme Ecke" :D
 
Werbung:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
  • #12
Huhu Katrin

ich selbst hab zwar jetzt auch nicht so viel, aber ich kann gerne noch mal sehen, ob sich was erübrigen lässt. Aber sag mal, kann man irgendwie den Leuten von Animal Respect in Elsenfeld helfen zb beim Sortieren oder so? Das ist ja bei´mir "umme Ecke" :D
Ich gebe dir am We mal Karins mail-Adresse, dann kannst du sie gerne kontaktieren..Hilfe is immer gut.

Lg katrin
 
H

Hexe4You

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
215
  • #13
Ich gebe dir am We mal Karins mail-Adresse, dann kannst du sie gerne kontaktieren..Hilfe is immer gut.
okay :) Schauen wir mal, was sich da machen lässt ;)
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
  • #14
Halllo ihr lieben,

sagt mal, ich finde, dieser Hilferuf geht irgendwie unter. :(


Wir haben doch gemeinsam so viel für Abra auf die Beine gestellt, geht das nicht auch für die Griechen?

Ich finds nämlich grade egal, woher die Tiere kommen, die meine Hilfe brauchen können und die griechischen Tiere sind ganz bestimmt nicht besser dran als die in anderen südlichen Ländern.

Jedenfalls geht mein Paket für die Strays am Wochenende raus und ich hab mir auch schon was in Lulu´s Shop bestellt. Wenn ich denke, das bei den Kosten jedesmal 10 % ganz automatisch an die Tiere gehen .....na ich finde das eine tolle Sache und werde weiterhin dort bestellen.

Übrigends habe ich ein ganz süßes Bettelarmband aus schwarzen und weißen Perlen mit Katzenanhängern für poplige 8 Euro dort gefunden. ;) :D
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #15
Halllo ihr lieben,

sagt mal, ich finde, dieser Hilferuf geht irgendwie unter. :(


Wir haben doch gemeinsam so viel für Abra auf die Beine gestellt, geht das nicht auch für die Griechen?

Ich finds nämlich grade egal, woher die Tiere kommen, die meine Hilfe brauchen können und die griechischen Tiere sind ganz bestimmt nicht besser dran als die in anderen südlichen Ländern.

Jedenfalls geht mein Paket für die Strays am Wochenende raus und ich hab mir auch schon was in Lulu´s Shop bestellt. Wenn ich denke, das bei den Kosten jedesmal 10 % ganz automatisch an die Tiere gehen .....na ich finde das eine tolle Sache und werde weiterhin dort bestellen.

Übrigends habe ich ein ganz süßes Bettelarmband aus schwarzen und weißen Perlen mit Katzenanhängern für poplige 8 Euro dort gefunden. ;) :D
Ich freue mich sehr, dass Andrea dies schreibt und schließe mich den Worten an.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
  • #16
Ich habe Nachricht bekommen, das doch einige Pakete mit der Aufschrift "Strays" angekommen sind. Die Tierfreunde in GR freuen sich sehr über die Unterstützung.

Ich weiß nun nicht - von wem was ist, aber ich möchte mich im Namen der Notnasen in Griechenland bedanken für die Hilfe..

Weiter so..

Lg katrin
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben