Die mittlerweile kastrierten Streunerkatzen aus dem Gemeindehaus

  • Themenstarter Juik
  • Beginndatum
  • Stichworte
    gipsy
U

Unterfranke

Gast
  • #341
Irgendwie hat man das Gefühl, daß sie lieber bei Ulli bleiben sollte. Dort geht es ihr sicher besser....

LG

Peter
 
Werbung:
L

Lilienbecker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2009
Beiträge
760
Ort
Unterfranken
  • #342
Huhu, ihr gefällt es auf jeden Fall hier. Aber ich glaube, es gefällt ihr überall wo ein bisschen was los ist. Nach dem vielen spielen und toben muss sie dann immer ein schönes Schläfchen machen. Wenn sie dann so da liegt, könnte man sie fressen, so süß ist sie.
attachment.php
 

Anhänge

  • DSC_0052.jpg
    DSC_0052.jpg
    60,2 KB · Aufrufe: 93
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #343
:pink-heart: ist die schnuckelig, mit dem schwarzen "Bärtchen" am Kinn :pink-heart:
 
catsgirl

catsgirl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2009
Beiträge
716
Ort
SW/UFR
  • #344
Ein glückliches Katzenmädchen:pink-heart:
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #346
Ihr Lieben, die ihr immer noch mitlest, trotz - wegen :) - des glücklichen Endes:

hier ist die nächste Notstelle:

http://www.katzen-forum.net/tierschutz-allgemein/95117-hilfe-fuer-wildlebende-katzen.html

Ich hoffe, ich darf diesen Thread einfach mal benutzten, um die Willigkeit der Helfer weiter zu leiten...

Hier sind 3 Katzen/Kater noch nicht gefangen/kastriert, aber jede/r von uns weiß, dass diese 3 in den kommenden Wochen bedeuten kann: 9 - 12 - 15 und noch mehr... die Stadt kann nicht übernehmen, da unter Nothaushalt. Hier braucht es ebenso Paten...

Bitte, seid nicht böse, dass ich dies hier eingestellt habe - es braucht so viel Hilfe, an so vielen Fronten... das können wir nur gemeinsam schaffen...




@ emily: ich wünsch dir ganz bald ein ganz wundervolles Zuhause!
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #347
@ mrs. filch

Kein Problem. Gemeinsam kann man so viel erreichen.

Mascha04 leistet dort wirklich Spitzenarbeit!
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #348
Gestern waren wir mal wieder am "Streunerhäuschen".

Die Futterstelle sah deutlich besser aus. Die alte Dame putzt jetzt wohl alle 2 Tage dort. Wir haben ihr auch noch mal deutlich ins Gewissen geredet, dass der Bürgermeister die Futterstelle weiterhin nur dulden wird, wenn diese sauber ist.

Die Schmupfenkatze die wir kastriert und behandeln lassen haben, ist soweit wieder fit. Augen (ich hab ja auf Bindehautentzündung getippt, dafür hat sie ein passendes Antibiotika gespritzt bekommen) sind nicht mehr entzündet und unauffällig.

Die schwarz-weiße Mieze (von ihrem Paten wurde sie Maya genannt) hat uns auch freudig begrüßt, fast sogar verfolgt. Sie ist so eine liebe Maus, sie ist beim Schmusen fast in mich hineingekrochen. Die alte Frau erzählte, dass Maya wohl mittlerweile (vor allem seit sie kastriert ist) allen Spaziergängern und vor allem Kindern hinterherlaufe und um Streicheleinheiten bettle. Da einige sehr feindseelig den Katzen dort gegenüber sind, ist so ein Verhalten nicht gerade ungefährlich.
Aus diesem Grund würde ich mir wünschen, für Maya ein zu Hause oder zumindest erst mal eine Pflegestelle (leider müsste die Pflegestelle Maya komplett übernehmen, da wir keinen Verein hinter uns haben), mit schmusefesten Dosis zu finden. Einen extra Thread mache ich später noch auf.

Weiterhin haben wir 2 hochträchtige Katzen gesehen. Die eine ist wahnsinnig verschmust, beim Bauch kraulen konnte man die Jungen sich schon bewegen spüren. Dieses Tigerchen ist auch noch recht jung, ich denke vom Sommer letzten Jahres, vielleicht auch etwas jünger. Wenn es irgendwie geht, möchte ich die süße auf einer Pflegestelle unterbringen, auf der sie in Ruhe ihren Nachwuchs großziehen kann (extra Thread eröffne ich nachher noch), allerdings wird dies sehr schwierig sein, da auch hier die Mieze komplett mit allen Kosten übernommen werden müsste.
Bei der scheuen Mieze wird uns nichts anderes übrig bleiben, als abzuwarten bis die Jungen geboren und alt genug sind. Ende Mai, Anfang Juni wollen wir dort wieder fangen. Je nachdem wann die Jungen ca. geboren sind und wie alt sie dann sein werden (werden wir beobachten).

Weiterhin haben wir einen unkastrierten Kater gesehen. Ihn wollen wir dann Anfang Juni zusammen mit der jetzt trächtigen, dann Mutterkatze fangen und kastrieren lassen. Beide sind scheu und werden dort dann wieder hingesetzt.

Unsere Kastrationskasse ist leider nicht wirklich üppig momentan, wenn also jemand Lust hat, eine Kastrationspatenschaft oder einen Teil dafür zu übernehmen, wäre das spitze :oops:.
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #349
10041703yt.jpg


10041704jj.jpg


10041705dq.jpg


10041706eo.jpg


10041707op.jpg
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #350
10041727xa.jpg


10041728ge.jpg


10041731xl.jpg
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #351
10041730er.jpg


Das hier ist die liebe Maya.
 
Werbung:
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2008
Beiträge
9.535
Ort
O-E/NRW
  • #352
Es tut mir in der Seele weh, dass diese lieben verschmusten Katzen auf der Strasse sich selbst überlassen bleiben müssen, vor allem auch das schwangere Mäuschen.

Gibt es keinen Tierschutzverein in der Nähe, der wenigstens die zahmen Katzen aufnehmen und später vermitteln könnte? Dann wäre die Kleine doch erst mal in Obhut, das ist doch keine wildgeborene Katze. Sie und die schwarz-weisse hatten sicher mal ein Zuhause.

Der TSV bei uns nimmt vermittelbare Streunerkatzen auf, sie dürfen in Obhut ihre Jungen bekommen und werden dann vermittelt. So etwas müsste es doch auch bei euch geben.
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #353
Gibt es schon, nur leider sind das örtliche Tierheim, sowie auch die Tierhilfe voll :(. Die Katzenhilfe aus dem Nachbarlandkreis genauso. Allerdings hören sich alle um, vielleicht ergibt sich da ja was.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #355
Da kann man ja jeden Tag neu voten! Prima, morgen bin ich (wie heute) wieder dabei.
 
L

Lilienbecker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2009
Beiträge
760
Ort
Unterfranken
  • #356
Ich hab auch geklickt. Mach ich morgen gleich noch mal. Ich muss ganz viel an die kleine Tigerkatze denken. Hoffentlich gehts der gut.... Dass sie doch ein Zuhause hat, wo sie geliebt wird und ihre Kätzchen willkommen sind. Wo man halt nicht kastriert, aber doch das Herz auf dem rechten Fleck hat. Vermutlich ist es nicht so.....
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #357
Super vielen Dank!!!

@ Ulli
Ja das hoffe ich auch... Die alte Dame hat ja rumgefragt, keiner weiß wem die Katze gehört, allerdings sind da auch viele Bauernhöfe, ich denke da wissen einige nicht mal wie viele Katzen sie eigentlich haben...
Ich hätte ja für sie einen Platz im Katzenhaus gehabt. Allerdings schließt das ja Ende Juli (zumindest ist das der aktuelle Stand), die Kitten müssten dort halt dann sehr zackig vermittelt werden, sobald sie 12 Wochen alt sind.
Ich war seitdem noch 2x dort und habe sie gesucht, allerdings nicht gefunden...
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #358
Die ehemals trächtige Mutterkatze haben wir vor einem Monat kastriert. Zu dem Zeitpunkt müssten die Kitten schon mind 8 Wochen gewesen sein. Allerdings sind bisher immer noch keine Kitten aufgetaucht.
Ich hoffe, dass die Kleinen zumindest verschenkt wurden und nicht an die Wand geworfen wurden oder ähnliches :(.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
204
Aufrufe
25K
J
bohemian muse
Antworten
2K
Aufrufe
101K
Moritz2014
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben