Der Leidensweg meines Katers

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
  • #21
ähm.. das Allo ist nur für den Notfall, falls dein TA nix ansäuerndes hat ;)

Sprich es mit ihm ab, denn bei uns hatte damals nur das im Nachgang geholfen... Eigens einfach so einwerfen solltest du das nicht!!!
http://www.vetpharm.uzh.ch/perldocs/index_i.htm

Du solltest eh hin und die Tabletten teilen lassen! das werden kleine Fitzelchen ;)
 
Werbung:
M

mikesimpson

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2011
Beiträge
11
Ort
Thailand
  • #22
Ich habe hier ein interessantes Buch gefunden Innere Medizin der Kleintiere dort steht was von 10mg pro kg Körpergewicht. Aber ich sprech das auf jeden Fall mit dem Tierarzt vorher ab.
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
  • #23
ja bei meinem Link kannst du nur nach dem Medi suchen... da steht 9 mg/kg pro Tag (Plumb 1999)
 
M

mikesimpson

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2011
Beiträge
11
Ort
Thailand
  • #24
Update

Vor drei Tagen konnte ich meinen Kater vom Tierarzt abholen, schien alles wieder in Ordnung zu sein. Er hat mir noch ein paar Tabletten mit gegeben, Vitamin C, ein Antibiotikum und etwas das die Harnröhre erweiter soll :confused:
Zum Allopurinol, was ich besorgt hatte, meinte er, es wäre nicht geeignet. Hat aber nochmal bestätigt, dass der Kater an Struvit leidet.
Heute morgen hatte er dann wieder Probleme. Es ist ständig aufs Katzenklo, ca. 5 mal in einer Stunde, es ist zum Glück aber zumindest immer etwas gekommen, in verschiedenen Mengen. Ich habe ihm dann doch eine halbe Tablette Allopurinol gegeben, das scheint geholfen zu haben. Den pH Wert des Urins konnte ich leider noch nicht messen, ich hab Seltsamerweise noch keine Teststreifen gefunden, ich hab bei Apotheken, in Aquarium-Läden und im Krankenhaus gefragt - nichts - ich frage mich wie bzw. ob die den pH Wert hier überhaupt messen. Ich habe aber welche bestellt und kommen hoffentlich schnell. Guardacid ist auch unterwegs und bis die eintreffen gebe ich ihm vorsorglich weiter Allopurinol.
Dank diesem Forum und natülich dessen Mitgliedern weiß ich jetzt worauf ich achten muss und kann jetzt gegebenen falls schneller reagieren wenn etwas nicht stimmt.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #25
Update

Vor drei Tagen konnte ich meinen Kater vom Tierarzt abholen, schien alles wieder in Ordnung zu sein. Er hat mir noch ein paar Tabletten mit gegeben, Vitamin C, ein Antibiotikum und etwas das die Harnröhre erweiter soll :confused:
Zum Allopurinol, was ich besorgt hatte, meinte er, es wäre nicht geeignet. Hat aber nochmal bestätigt, dass der Kater an Struvit leidet.
Heute morgen hatte er dann wieder Probleme. Es ist ständig aufs Katzenklo, ca. 5 mal in einer Stunde, es ist zum Glück aber zumindest immer etwas gekommen, in verschiedenen Mengen. Ich habe ihm dann doch eine halbe Tablette Allopurinol gegeben, das scheint geholfen zu haben. Den pH Wert des Urins konnte ich leider noch nicht messen, ich hab Seltsamerweise noch keine Teststreifen gefunden, ich hab bei Apotheken, in Aquarium-Läden und im Krankenhaus gefragt - nichts - ich frage mich wie bzw. ob die den pH Wert hier überhaupt messen. Ich habe aber welche bestellt und kommen hoffentlich schnell. Guardacid ist auch unterwegs und bis die eintreffen gebe ich ihm vorsorglich weiter Allopurinol.
Dank diesem Forum und natülich dessen Mitgliedern weiß ich jetzt worauf ich achten muss und kann jetzt gegebenen falls schneller reagieren wenn etwas nicht stimmt.

Hast Du schon jemanden, der Dir Guardacid schickt?

Zugvogel
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
15
Aufrufe
11K
K
N
Antworten
11
Aufrufe
1K
kikkidee
kikkidee
LinaW
Antworten
15
Aufrufe
2K
LinaW
S
Antworten
2
Aufrufe
2K
Paulone
Paulone
R
Antworten
4
Aufrufe
6K
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben