Der Bub hat irgendein Problem mit den Katzenklos - ich weiß nicht mehr weiter :(

B

beigerot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2011
Beiträge
866
hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meiner Wuchtbrumme Hemingway. Er pieselt oft daneben und im Falle der Couch nimmt er zB den längeren Weg - am Klo vorbei - auf die Couch (Leder kein Stoff) also Ups-Piselei fällt wohl raus. Ganz am Anfang benutzte er das Klo besser als seine Schwester und nach ca. 1 Woche fing die "Daneben-Pinkelei" an. Ich nutze 2 verschiedene Katzenstreu und er geht auf alle Klos.

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: Kater
- kastriert (ja/nein): nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 10 Wochen
- im Haushalt seit: 10 Wochen
- Gewicht (ca.): 1,5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): ich würde sagen für das Alter groß

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor knapp 1,5 Wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung: vor knapp 1,5 Wochen
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 4
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: hier geboren
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): hier geboren
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: viel
- Freigänger (ja/Nein): nein für ihn nicht
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein, außer dass die Kitten seit Donnerstag das letzte Zimmer (SZ) erobert haben
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: Mama, Schwester und er super, Tante toleriert die kleine Familie > Zusafü noch nicht abgeschlossen, gibt aber keinen Streit, teilweise werden Nasenküsschen an die Kitten verteilt, dann werden sie auch mal wieder angefaucht

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 5
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
3x offen, zwei mit 55x45x12 cm (WZ/SZ), eins mit 42x30x12 cm (WZ)
2x mit Haube ohne Klappe, 56x42x44 cm (Bad) und 56x70x46 cm (Flur)
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt täglich 2-3x, komplett alle 4 Wochen
- welche Streu wird verwendet: 2x CBÖP (WZ/Flur) und 3x Filou (WZ/Bad/SZ)
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): Filou einen leichten
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):
1 Haube im Bad in der Ecke
1 Haube im Flur zwischen Wand und Schrank
1 offenes im WZ an der Wand
1 offenes im WZ (schräg gegenüber des anderen) an der Wand/Ecke TV-Schrank
1 offenes im SZ an der Wand, neben dem Kleiderschrank
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein, ist in der Küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: ca 1 Woche nachdem er angefangen hat selbstständig auf´s Klo zu gehen (mit ca 4-5 Wochen), die letzten 2 Wochen war kaum was, 1x auf den Fliesen, seit gestern geht´s wieder los und 3x wurde danebengepinkelt
- wie oft wird die Katze unsauber: 1-2x pro Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: auf der Leder-Couch (bevorzugt), Teppich, Katzenbett, Fliesen
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen:
ihn aufnehmen ins Kaklo setzen (am Anfang dachte ich der hat´s einfach noch nicht gelernt wie das geht);
1 Klo zusätzlich auf die Couch gestellt - bevorzugter Pinkelort - nachdem er damit aufgehört hatte, habe ich es vor ca 4 Wochen wieder runtergenommen und im als 3tes Kaklo im WZ stehen lassen. Seitdem hat er nicht mehr auf die Couch gepinkelt - bis gestern (Es wurde nie benutzt und steht seit Donnerstag im SZ);
Katzenklos mit unterschiedlichem Streu "zur Auswahl";
entduften mit Vodka & Myrteöl;
Untersuchung auf Blasenentzündung beim TA > negativ

Hat jemand Ratschläge für mich?! Ich weiß echt nicht mehr weiter :(
Falls ihr noch Infos braucht bitte fragen!
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
- 1x Bentonit statt Öko
- Biodor kaufen
- Klogänge positiv bestärken
- evtl. mal Futternapf auf die Pinkelstelle stellen
 
B

beigerot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2011
Beiträge
866
- 1x Bentonit statt Öko
ich werd´s testen (morgen einkaufen - welches ist gut?)

Freitag schon bestellt

- Klogänge positiv bestärken
ich lob ihn wie irre wenn er auf´m Katzenklo war und ich es mitbekommen habe. Gibt dann zum Teil auch Lekkerli als Belohnung

- evtl. mal Futternapf auf die Pinkelstelle stellen
das werd ich mal testen ... dann gibt´s halt mal Futterrumgesaue auf der Couch - bissl Abwechslung ;)
 
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
hast du schon mal versucht, ihn aufs Klo zu begleiten? Manche Katzen lieben das. Mein Foxi z.B. ist ein "Gesellschaftspinkler".
Er rennt dann zur Kellertreppe (das Klo steht im Kellervorraum), bleibt stehen und guckt einen von uns an. Dann muss man aufstehen, uff, und sagen: "fein, willst du Pipi machen? dann komm, gehen wir Pipi machen."
Mit einem Affenzahn rast er dann die Treppe runter und setzt sich ins Klo. Man muss dann auf der Mitte der Treppe stehen bleiben und ihn Looooooben: "Ja feeiiiiiiin hast du das gemacht. Foxi hat so feeeiiiiin Pipi gemacht. Ja priiiiima, suuuuuuper...."
Ich glaub, wenn uns einer zuhören würde, stünden kurz darauf die weißen Männchen mit den Zwangsjäckchen vor unserem Haus:D

er geht aber auch alleine, es ist nicht so, dass das die Regel ist.

(und bitte, nicht lachen....!)
 
B

beigerot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2011
Beiträge
866
so, das Bentonit steht seit vorgestern nachmittag. Außer der Mamakatze geht keiner drauf und die Kitten finden es super, das Zeug raus zu buddeln ... eine Bude sieht aus ... aaaargs!

Seitdem das dasteht, benutzt Hemingway nur noch Tante Cleo´s Klo mit CBÖP...

Vorgestern Nacht hab ich im Bad eine Pinkelpfütze gefunden und heute morgen hat er mir auf meine Bettdecke gepinkelt :(:(:(

Ich versteh diesen Kater nicht! Hat nicht noch jemand eine Idee was er haben könnte?! :confused: x mal am Tag brav auf´s Klo, und 1x daneben - das ist doch sinnfrei :(
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Oje. Hab alles gelesen und da nichts organisches vorliegt, ist es schwierig zu sagen, woran es liegen könnte. 10 Wochen alt ist er? Richtig gelesen?

Setz ihn mehrmals am Tag einfach ins KaKlo. Vielleicht braucht er länger um es zu lernen, dass er dort IMMER rein muß und nicht nur ab und zu.

Wüßte jetzt auch keinen anderen Rat!!
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Inwiefern kümmert sich die Mum denn um die Kloerziehung?
 
B

beigerot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2011
Beiträge
866
BE ist ausgeschlossen worden vor jetzt 2 Wochen ... ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass er genau in dem Moment ne Spontanheilung hatte (waren ja allerdings knapp 2 Wochen Pause mit seiner Pinkelei) - 2 Tage vor TA hat´s aufgehört und 1,5 Wochen danach wieder angefangen.

Wenn ich ihn beim ansetzen, heb ich ins auf´s Klo, von daher sollte er das mittlerweile eigentlich verstanden haben - das begriffsstutzige kleine Monster :(
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Bring vorsichtshalber noch einmal eine Urinprobe zum TA... Ich vermute zwar auch keine Blasenentzündung, aber man weiß nie... Evtl. war da etwas, das jetzt erst richtig aufflammt. Geh besser auf Nummer sicher.
 
B

beigerot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2011
Beiträge
866
  • #10
Inwiefern kümmert sich die Mum denn um die Kloerziehung?

hm kann ich dir so gar nicht so beantworten :oops: sie macht´s vor würd ich jetzt mal sagen

Bring vorsichtshalber noch einmal eine Urinprobe zum TA... Ich vermute zwar auch keine Blasenentzündung, aber man weiß nie... Evtl. war da etwas, das jetzt erst richtig aufflammt. Geh besser auf Nummer sicher.

glaub das mach ich auch ... Spontanheilung und so ;) irgendwas muss ja sein ...

dann werd ich mal wieder mit der Kelle dem kleinen Hintern hinterherjagen :D
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #11
Mach das!!

Evtl. kannst du das auch mit einer Spritze aufziehen, wenn er auf den Fliesen pieselt.
 
Werbung:
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
  • #12
dann werd ich mal wieder mit der Kelle dem kleinen Hintern hinterherjagen :D

Nicht das er am Ende denkt, man muß auf Kellen machen...:rolleyes::grin:

Die Mum von Tiffy und Wullie hat die beiden immer streng reglementiert, wenn etwas daneben ging (kam nicht oft vor)... Sie hat das Elend dann beschnüffelt, vorwurfsvoll zugescharrt und demonstrativ noch einmal gezeigt wie man das KaKlo benutzt...

Blöde Frage: Haben die Kleinen einen bequemen Einstieg in die Klos? Vielleicht solltest Du mal eine ganz flache Schale probieren? (-> Pflanzenunterteller)

Und beim Betonitstreu bitte erstmal nichts klumpendes. Nicht das man probiert wie es schmeckt...
 
B

beigerot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2011
Beiträge
866
  • #13
Nicht das er am Ende denkt, man muß auf Kellen machen...:rolleyes::grin:

Die Mum von Tiffy und Wullie hat die beiden immer streng reglementiert, wenn etwas daneben ging (kam nicht oft vor)... Sie hat das Elend dann beschnüffelt, vorwurfsvoll zugescharrt und demonstrativ noch einmal gezeigt wie man das KaKlo benutzt...

ne das konnte ich noch nicht beobachten

Blöde Frage: Haben die Kleinen einen bequemen Einstieg in die Klos? Vielleicht solltest Du mal eine ganz flache Schale probieren? (-> Pflanzenunterteller)

Und beim Betonitstreu bitte erstmal nichts klumpendes. Nicht das man probiert wie es schmeckt...

bei den Schalen hab ich ne Stufe davor, also da kommen die bequem rein und raus ... was sie aber nicht daran hintert auf die Klos der Großen zu gehen.

dann muss ich wohl hoffen ... alle 3 Streus die ich hier hab klumpen :oops: (sie haben in die 6 Wochen bisher aber (zum Glück) nicht getestet ob´s schmeckt)
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
  • #14
alle 3 Streus die ich hier hab klumpen :oops: (sie haben in die 6 Wochen bisher aber (zum Glück) nicht getestet ob´s schmeckt)

Bei Ökostreu ist das glaub ich auch gar nicht so problematisch. Bloß bei Betonit ist es halt doof...
 
B

beigerot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2011
Beiträge
866
  • #15
da es die letzten Tage wieder deutlich schlimmer wurde, hab ich ihn heute eingepackt und ab zur TA ... keine Blasenentzündung *heuuuuul* ich wünsche mir ja echt kein krankes Tier, aber in dem Fall wäre es mir sooooo recht gewesen :( :oops:

bitte jetzt alle Tipps, Tricks und Kniffe aus dem hintersten Hinterstübchen rauskramen und hier reinschreiben! HILFE!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Guinnes + Tiffy

Benutzer
Mitglied seit
26 Juni 2011
Beiträge
45
Alter
38
Ort
Landkreis Altötting
  • #16
Hallo,

mein Kater war zuletzt nach unserem Urlaub wieder unsauber.
Meine beiden sind jetzt vier Monate alt.

Lag wohl dran, dass wir dann halt wieder weniger Zeit hatten.

Ich hab folgendes versucht:

- natürlich entduften
- Fressplatz nochmal verändert (da er bei uns zeitweise in Sichtnähe eines der Kos war)
- insgesamt 6 Klos für 2 Katzen aufgestellt
- Freigangszeiten erhöht (fällt ja bei dir leider aus)
- Leckerchen Belohnung für's Klo gehen eingeführt (Vitaminpaste und die bekommt er nur(!) nach Klobenutzung)
- Zeit für die Mietzen insofern erhöht, dass sie anfangs noch nicht ins Schlafzimmer durften und jetzt aber bei uns schlafen dürfen
Wobei der Kater meist eh auf ner Decke am Boden schläft, aber irgendwie scheint es ihm wichtig zu sein im gleichen Zimmer sein zu dürfen

Am meisten hat hier die Veränderung der Schlafsituation gebracht.

Drück dir die Daumen, dass es bald besser wird.

Lg Lisi
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #17
B

beigerot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2011
Beiträge
866
  • #18
Hallo,

mein Kater war zuletzt nach unserem Urlaub wieder unsauber.
Meine beiden sind jetzt vier Monate alt.

Lag wohl dran, dass wir dann halt wieder weniger Zeit hatten.

Ich hab folgendes versucht:

- natürlich entduften
- Fressplatz nochmal verändert (da er bei uns zeitweise in Sichtnähe eines der Kos war)
- insgesamt 6 Klos für 2 Katzen aufgestellt
- Freigangszeiten erhöht (fällt ja bei dir leider aus)
- Leckerchen Belohnung für's Klo gehen eingeführt (Vitaminpaste und die bekommt er nur(!) nach Klobenutzung)
- Zeit für die Mietzen insofern erhöht, dass sie anfangs noch nicht ins Schlafzimmer durften und jetzt aber bei uns schlafen dürfen
Wobei der Kater meist eh auf ner Decke am Boden schläft, aber irgendwie scheint es ihm wichtig zu sein im gleichen Zimmer sein zu dürfen

Am meisten hat hier die Veränderung der Schlafsituation gebracht.

Drück dir die Daumen, dass es bald besser wird.

Lg Lisi

Ich arbeite die meiste Zeit von Zuhause aus, am nicht da sein, kann´s also nicht liegen :(

Biodor, Myrteöl und Vodka im Einsatz - aktuell vor allem Biodor

Klo´s stehen hier 5 und 1 davon wird nicht benutzt von den Kitten - das mit dem Bentonit... auf alle anderen gehen sie. Ich kann doch meine Whg nicht mit Katzenklos pflastern - es steht jetzt schon in jedem Raum (außer Küche) mind. 1 und die anderen im nächsten Raum sind auch in ein paar Metern zu erreichen. Im größten Raum stehen 2.

Für Freigang ist/wäre er noch viel zu jung (10,5 Wochen)

Belohnung bekommt er, wenn er brav auf dem Töpfchen war und sowiesoundüberhaupt extra Knuddeleinheiten

Sie dürfen alle ins SZ, die Kitten spielen allerdings da lieber als zu schlafen und wandern dann irgendwann auf den WZ-Schrank zum pennen :D

Das feinkörnigste, das du finden kannst. Und ohne Duft.

Golden (Grey) odour (sehr fein und ohne Duft)
Die Kitten sehen es als Spielplatz nicht als Klo, obwohl die Mamakatze draufgeht
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #19
Golden (Grey) odour (sehr fein und ohne Duft)
Die Kitten sehen es als Spielplatz nicht als Klo, obwohl die Mamakatze draufgeht

Dann würde ich vermuten, dem kleinen Depp fehlt einfach noch die Übersicht.
Du hast die schon in der ganzen Wohnung rumlaufen, gell?
Ich würde die Family wohl nochmal in ein Zimmer separieren. Weg von den bevorzugten Pinkelstellen. Und dann einfach nochmal ein oder zwei Wochen abwarten.
 
B

beigerot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2011
Beiträge
866
  • #20
Dann würde ich vermuten, dem kleinen Depp fehlt einfach noch die Übersicht.
Du hast die schon in der ganzen Wohnung rumlaufen, gell?
Ich würde die Family wohl nochmal in ein Zimmer separieren. Weg von den bevorzugten Pinkelstellen. Und dann einfach nochmal ein oder zwei Wochen abwarten.

ja, die rennen hier überall rum - haben einfach sämtliche Barrikaden überwunden :oops: ... haste ne Idee um die Couch dicht zu machen? Rascheltüten/Plastik (= unangenehm) hatte ich schon probiert. Der Dubel hat se einfach weggekratzt. Wenn dann kann ich se nämlich nur im WZ einsperren, da der Flur keine Fenster hat. Nen drittes Zimmer habe ich leider nicht. Und dann werd ich wohl das WZ mit Klos dekorieren, und loben und Lekkerli und vor allem die Geduld nicht verlieren *heulmeinenerven*

Ich kenne sowas gar nicht, die Anderen sind alles Streberinnen :( Wildlinge Klo gezeigt, Sache erledigt :D
 

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
1K
Zugvogel
Antworten
7
Aufrufe
716
Petra-01
Antworten
11
Aufrufe
2K
MäuschenK.
Antworten
4
Aufrufe
911
Antworten
0
Aufrufe
433
sternchen121988
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben