Das Katzenklo STINKT total

Chrissi23388

Chrissi23388

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
122
Hallo, ich bin ganz dringend auf der Suche nach einem Katzensteu was nicht riecht wenn mein Katerchen reingemacht hat. Denn des KaKlo steht im Gästeklo, und da gibt es leider kein Fenster und in dem Flur davor auch nicht. Gibt es überhaupt eins wo man sagen kann man riecht gar nichts?
Momentan haben wir das Streu von Thomas (orange). Das wurde auch im TH benutzt und daher haben wir das auch erstmal genommen, weil er das ja kennt. Bin aber damit gar nicht zufrieden.

Und was haltet ihr von diesen Frischmacherdüften fürs KaKlo. Habt ihr Erfahrungen damit?
 
Werbung:
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Ich kann dir nur dieses Streu hier empfehlen KLICK MICH

Ich bin damit mehr als zufrieden. Es klumpt gut und es riecht hier bei drei Katzen wirklich nicht.

Außerdem ist es sehr ergiebig. Ich hab auch schon einige Streus durch. Aber da dran bin ich hängen geblieben ;)
 
Chrissi23388

Chrissi23388

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
122
Hört sich gut an und ist auch gar nicht teuer. Das werd ich mal versuchen.
Dankeschön :grin:
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Also bei uns gabs bisher Golden Grey master. Und seit 3 Wochen bin ich am testen mit diesem Öko-Streu vom dm - das find ich super! Es klebt vor allem nicht am Plastik fest und kostet für 10L nur 3,95€ - dafür dass es ansonsten qualititiv meiner Meinung nach genauso gut ist wie das teure Golden Grey :)
 
zuckerfee

zuckerfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
238
Ort
Süd-NRW
Hallo, ich bin ganz dringend auf der Suche nach einem Katzensteu was nicht riecht wenn mein Katerchen reingemacht hat. Denn des KaKlo steht im Gästeklo, und da gibt es leider kein Fenster und in dem Flur davor auch nicht. Gibt es überhaupt eins wo man sagen kann man riecht gar nichts?
Einen Geruch für einige Minuten kann kein Streu verhindern. Generell würde
ich das Klo nicht an so schlecht zugänglichen Stellen aufstellen, sonst könnte
der Kater sich eventuell andere Stellen suchen.
Wichtig ist auch immer alles rausholen, mind. 1x am Tag.
Momentan haben wir das Streu von Thomas (orange). Das wurde auch im TH benutzt und daher haben wir das auch erstmal genommen, weil er das ja kennt. Bin aber damit gar nicht zufrieden.
Ist auch ein furchtbares Streu. Hatte es auch mal ne zeitlang. Super ist
Premiere Excellence aus dem Fressnapf. Auch das Cat's Best Öko Plus,
Sieger bei Ökotest ist super saugfähig und ergiebig. Muffelt nach ca. 4
Wochen ein bisschen holzig, dann tausche ich es komplett aus.
Manche Katzen piekst es aber an den Pfoten.

Und was haltet ihr von diesen Frischmacherdüften fürs KaKlo. Habt ihr Erfahrungen damit?
Kann dazu führen, dass Kater das Klo nicht mehr als solches erkennt.
Daher würde ich davon abraten. Vor allem ist so ein Eau de Vanille mit einem
Hauch Sch... nicht so der Hit... sprich noch schlimmer.

Der Geruch des Kots wird auch besser, wenn man hochwertiger füttert.
Der Stuhlgang wird dann auch seltener.

liebe Grüße!
 
Chrissi23388

Chrissi23388

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
122
Einen Geruch für einige Minuten kann kein Streu verhindern. Generell würde
ich das Klo nicht an so schlecht zugänglichen Stellen aufstellen, sonst könnte
der Kater sich eventuell andere Stellen suchen.
Wichtig ist auch immer alles rausholen, mind. 1x am Tag.!

leider haben wir keine andere Möglichkeit. Im Wohnzimmer oder in der Küche möchte ich es auch nicht haben.

Ich mach es Morgens, Abends und auch Mittags sauber (wenn ich seh das er viel drauf war).


Der Geruch des Kots wird auch besser, wenn man hochwertiger füttert.
Der Stuhlgang wird dann auch seltener.

Hab jetzt erstmal Lux aus dem Aldi, da es das im TH auch gab und er ist ja erst seit Samstag bei uns. Und so schlecht soll das ja auch nicht sein. Hab bei Zooplus aber auch Carny bestellt. Wollte das dann immer Abwechseln. und dann vielleicht noch das vom Lidl. Hab schon öfter hier gelesen, dass das auch nicht schlecht ist.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Tigerblade

Tigerblade

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2010
Beiträge
695
Ort
die schöne Schweiz
Ich kann dir nur dieses Streu hier empfehlen KLICK MICH

Ich bin damit mehr als zufrieden. Es klumpt gut und es riecht hier bei drei Katzen wirklich nicht.

Außerdem ist es sehr ergiebig. Ich hab auch schon einige Streus durch. Aber da dran bin ich hängen geblieben ;)

Eignet sich dieses Katzenstreu auch für Kitten oder besteht die Gefahr, dass die Kitten den Klumpen zu essen versuchen?
 
M

Meli'

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2010
Beiträge
3.664
Alter
34
Ort
Herrenberg
Wir haben das Feliton Masters, gibt es bei uns im Zoofachhandel. Damit bin ich sehr zufrieden. Wir machen die Klos 2x am Tag sauber.

Vielleicht wäre ja ein verstecktes Katzenklo was für euch? Haben wir auch, steht bei uns im Wohnzimmer. Sieht nicht nach Katzenklo aus und wenn meine Damen nicht ihr großes Geschäft verrichten, riecht es auch nicht nach Katzenklo. :) Gesamtkosten liegen so bei €25.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #10
Du kannst Dir ein Raumspray selber mit Myrteöl machen, davon immer einen sehr leichten Hauch in die Luft und einen übers Katzenklo, wenn die Böller rausgeholt wurden.

Von bedufteter Streu oder den üblichen Raumbeduftert oder Katzenklo-Deos halte ich garnix, das sind alles synthetische Duftstoffe, die hohes Allergiepotential haben.


Zugvogel
 
Staubkörnchen

Staubkörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
381
Ort
Österreich
  • #11
Wir testen gerade das Filou-Katzenstreu. Da stinkt (zumindest bis jetzt) gar nichts! Das könntest du auch mal probieren.
Ein Sack (10l) kostet um die 8 Euro und reicht bei uns leicht für ein Katzenklo.
Filou ist auch ein biologisches Klumpstreu (besteht aus Zuckerrüben-Pellets) und hat einen leicht süßlichen Geruch, den ich als sehr angenehm empfinde.

http://www.filou-katzenstreu.eu/filou.html

Wir haben im Forum den Tipp bekommen, das Streu mal zu testen.
CBÖP fand ich auch ganz gut.
 
Werbung:
Chrissi23388

Chrissi23388

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
122
  • #12
Vielleicht wäre ja ein verstecktes Katzenklo was für euch? Haben wir auch, steht bei uns im Wohnzimmer. Sieht nicht nach Katzenklo aus und wenn meine Damen nicht ihr großes Geschäft verrichten, riecht es auch nicht nach Katzenklo. :) Gesamtkosten liegen so bei €25.

Das sieht echt gut aus, mach ich mir mal Gedanken drüber. Wir wollen ja vielleicht noch ne 2 Katze, dann würde sich das auch ganz gut machen.

Du kannst Dir ein Raumspray selber mit Myrteöl machen, davon immer einen sehr leichten Hauch in die Luft und einen übers Katzenklo, wenn die Böller rausgeholt wurde.

Mach ich dann nur das Myrteöl in so ein Pumpspray-Fläschen oder noch irgendwie Wasser oder sonstwas dazu?

Kurze Frage am Rande...kastriert ist er aber? Nicht das er markiert?

Zumindest behauptet das TH, dass er Kastriert ist :omg:



Vielen lieben Dank für die vielen Tips an alle :pink-heart:
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
  • #13
Also wenn du nicht sicher bist, ob er kastriert ist, dan würde ich das beim TA mal checken lassen...
 
Staubkörnchen

Staubkörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
381
Ort
Österreich
  • #14
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #16
Auf ca einen halben Liter Wasser nehme ich etwa 6-10 Tropfen Myrteöl.


Zugvogel
 
zuckerfee

zuckerfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
238
Ort
Süd-NRW
  • #17
Eignet sich dieses Katzenstreu auch für Kitten oder besteht die Gefahr, dass die Kitten den Klumpen zu essen versuchen?

Manche Kitten essen Streu, daher würde ich erst mal nein sagen. Meine hat
es gemacht.
 
S

spreeloewe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. April 2011
Beiträge
8
  • #18
eine Alternative zum stinkenden Katzenklo gibt es auch

Hi,
meine "zwei Jungs" nutzen eine automatische selbstreinigende Katzentoilette, welche bei mir im Bad steht.
Bei diesem System entsteht kaum Geruch, weil das System nach jedem "Geschäft" gewaschen und alles in die Kanalisation entsorgt wird.
Anschaffungskosten sind etwas hoch, aber die monatlichen Kosten sind etwa 9 EUR, inklusive Wasser und Elektroenergie.
Für mich ist das Ding genial.
Ich habe dieses System bei Google-Shopping gefunden.
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #19
Ich muss mal ganz doof fragen: Verscharrt Dein Kater denn seine Hinterlassenschaften ordentlich? Ich habe z. B. das Problem, dass meine Bonnie überall herumscharrt, nur nicht dort, wo ihre Häufchen sind. Deshalb liegen die immer schön obenauf. Und da nützt leider auch die beste Streu nichts ...
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
  • #20
Also es gibt da noch eine Möglichkeit, daß es nicht mehr so stinkt.

Das Futter umstellen, je hochwertiger das Futter, desto weniger riechen die Hinterlassenschaften.
Seid hier gebarft wird rieche ich gar nicht s mehr.
Wenn es dann mal eine Nassfutterdose gibt, möchte ich am nächsten Tag immer eine Gasmaske haben, hier vergräbt nämlich keiner der Drei seinen Kot.

Du must ja nicht gleich barfen, auch den Unterschied vom Billigfutter zu hochwertigem hat man deutlich gemerkt.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
4
Aufrufe
7K
Burdackel
Burdackel
O
Antworten
66
Aufrufe
6K
O
A
Antworten
2
Aufrufe
1K
A
Hoppeline
Antworten
3
Aufrufe
1K
FeLuMaCo
F
S
Antworten
7
Aufrufe
2K
Sumisu1
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben