das kann doch nicht wahr sein...

serenissima

serenissima

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
1.788
Ort
glei bei Wean
Hallo Ihr Lieben,

vielleicht kann sich die Eine oder Andere noch daran erinnern, dass ich vorigen Sommer von einem Gremlin berichtet habe!

Ich hab das kleine, noch immer sehr zierliche Teilchen in den letzten Monaten kaum gesehen und seine Familie auch nur eher selten mal aus der Ferne oder im Vorbeifahren! Gestern allerdings hab ich das Nachbarhaus (steht zum Verkauf) fotografiert und da hat die junge Frau nach "Miezi" gerufen und da hab ich das Gremlin entdeckt:



Also hab ich mal nachgefragt ob es ein Mädel oder Bub ist, da hab ich im Sommer nicht nachgeschaut! :oops: und erfahren, es handelt sich um ein Fräulein Gremlin und dann hab ich meinen Augen nicht getraut! :eek: :eek: die hat doch einen Babybauch! :eek::eek: also gefragt, ob sie kastriert ist und zur Antwort bekommen: "nein, noch nicht, sie ist ja noch viel zu jung und so klein!" und ich drauf: "und jetzt wird sie Mama!"

Ich war (und bin) fürchterlich wütend, auf meine Nachbarn und natürlich auch auf mich! :mad::mad:

Nachdem ich das Zwergerl im Herbst nicht gesehen hab, hab ich gehofft, dass meine Predigt wegen der Kastra und drinnbehalten auf fruchtbaren Boden gefallen ist und sie waren ja auch bei meiner TÄ impfen, aber ich war so blauäugig :mad::mad: ich hätte viel mehr nachbohren müssen!!! :oops:

Aber jetzt ist das Kind nun mal in den Brunnen gefallen! Ich hab also versucht freundlich zu bleiben, hab alle nur möglichen Risiken angesprochen, auch dass die Kleinen unbedingt 12 Wochen bei der Mutter bleiben müssen und dass sie sofort bei mir klingeln soll wenn es losgeht, egal wie spät es ist! Und diesmal war mein Ton sehr viel bestimmter! :mad::mad: Ich schätze mal, es wird noch drei Wochen dauern! Drückt mir die Daumen dass alles glattgeht!

Danke fürs zuhören!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
ohhh weia - aber gegen die Dummheit der Leute ist eben kein Kraut gewachsen und zum Thema - einmal im Leben sollten sie doch werfen, geh ich bald die Wände hoch....
Katzen sind doch auch nur Menschen, etc......

Uschi - ich wünsch der Gremlinfrau alles Liebe und Dir Geduld, Geduld und im richtigen Moment die richtigen Worte....:D

Alles Liebe
Heidi
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Au weia, Uschi! Aber das mit den Nachbarn kenne ich ja auch. Und nun habe ich einen Leopold.... :rolleyes:

Halte die Daumen, dass alles gut geht und kein Mengo dabei ist! :D Oder doch?!? ;)
 
C

Calabrones

Gast
Hallo Uschi,

was kannste machen wenn die Leute nicht hören wollen :mad: – nix fürchte ich :rolleyes: Ich drück die Daumen, dass die Geburt gut geht und das die Leute einsichtig sind die Katze dann sofort zu kastrieren …. und nicht der Aufschrei kommt wenn es wieder zu spät war :(

Aber ich kann Dich beruhigen. Auf dem Bild sieht sie aus wie wenn sie ein black-tabby Mäderl wäre und die kann keine roten Jungs und Mädels ausbrüten – egal mit welchem Kater. Allenfalls könnte sie mit einem roten Kater Schildpatt Mäderl basteln ;)
 
serenissima

serenissima

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
1.788
Ort
glei bei Wean
Au weia, Uschi! Aber das mit den Nachbarn kenne ich ja auch. Und nun habe ich einen Leopold.... :rolleyes:

Halte die Daumen, dass alles gut geht und kein Mengo dabei ist! :D Oder doch?!? ;)

Keine Sorge liebste Saskia, dass kann gar ned sein!!!!

Wenn ich auch nur einen Hauch von Mignons Farbenlehre behalten hab, dann muß die Mama und der Papa einen Hauch rot haben und die Mama hat da gar nix bei!!! :D und das halte ich für den potentiellen Papa:



der treibt sich seit Wochen wieder mal herum und wenn ich mir jetzt vorstell wie die Buzzerln ausschauen könnten...:D:D

ich werd DIR Bilder schicken!!! :D:D:D

Bussi
Uschi
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau


der treibt sich seit Wochen wieder mal herum und wenn ich mir jetzt vorstell wie die Buzzerln ausschauen könnten...:D:D

ich werd DIR Bilder schicken!!! :D:D:D

Bussi
Uschi

ohhh Hilfe, jetzt wirds wirklich gefährlich Uschi :eek::eek::eek:
lg Heidi
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8 April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
Hey, das ist aber eine süße Fr. Gremlin!

Man man...manchen Leute kann man predigen, wie man will, die sehen es eh nicht ein.
Jetzt ist es leider zu spät und daher drücke ich die Daumen, dass die anstehende Geburt gut verläuft und die kleinen Kitten nach 12 Wochen erfolgreich vermittelt werden können, anstatt ins TH gebracht zu werden.
Ich denke ja nicht, dass deinen Nachbarn alle Katzen behalten, oder?

Ich kann mir gut vorstellen, wie aufgebracht du bist, aber ich denke, es hat keinen Sinn!
Bleibt nur zu hoffen, dass sie die süße Maus wenigstens nach der Geburt kastrieren lassen... :mad:
 
catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
901
Och Mensch, das darf doch nicht wahr sein! Hab im alten Thread gesehen, die Maus ist doch noch nicht mal 1 Jahr.:mad::mad:

Hoffentlich läuft die Geburt ohne Schwierigkeiten für die junge Mama und die Babys ab. Schön, daß Du Dich kümmern willst und vielleicht bzw. hoffentlich finden Deine Worte gehör.
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
Uschi mach keinen Quatsch.........
ich bin ja jetzt schon verliebt in die Kleinen ....und die sind noch gar nicht geboren:eek:

Was machen wir den da???

Liebe Grüße


Helga
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
  • #10
Manchmal könnt ma die Leut nehmen und zsambatschn...

aber so sind sie halt. Jetzt haste ja dann gleich 2 Katzengeburten vor Dir. Wow wie aufregend.

Mal schauen ob ich die Gremlindame zum sehen krieg!

Und was heißt dieser Satz:
ich werd DIR Bilder schicken!!!


ja so gehts nicht, wenn dann wollen wir alle Bilder sehen!

Bussi
Karin
 
C

Calabrones

Gast
  • #11
und das halte ich für den potentiellen Papa:



der treibt sich seit Wochen wieder mal herum und wenn ich mir jetzt vorstell wie die Buzzerln ausschauen könnten...:D:D


Liebe Uschi auch hier kann ich Dich (wenn auch nur ein wenig) beruhigen. Das Gen für lange Haare bei Katzen ist rezessiv. Trägt Frau Gremlin nicht unter ihrem Pelzchen (also im Genotyp) ebenfalls das Gen für lange Haare, dann kommen nur kurzhaarige Zwerge raus. Ist doch schon mal was, oder?
 
Werbung:
serenissima

serenissima

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
1.788
Ort
glei bei Wean
  • #12
Hallo Uschi,

was kannste machen wenn die Leute nicht hören wollen :mad: – nix fürchte ich :rolleyes: Ich drück die Daumen, dass die Geburt gut geht und das die Leute einsichtig sind die Katze dann sofort zu kastrieren …. und nicht der Aufschrei kommt wenn es wieder zu spät war :(

Aber ich kann Dich beruhigen. Auf dem Bild sieht sie aus wie wenn sie ein black-tabby Mäderl wäre und die kann keine roten Jungs und Mädels ausbrüten – egal mit welchem Kater. Allenfalls könnte sie mit einem roten Kater Schildpatt Mäderl basteln ;)

hihi, da haben wir uns überschnitten! ;)
Hab ich das doch noch richtig im Kopf gehabt, was Du mir erzählt hast! :)
Saskia, wir haben nämlich überlegt, wann bei Mignon frühestens etwas Rotes zustande kommen könnte! :D

Echt, ich war gestern so geschockt wie ahnungslos man sein kann! :eek: die sind wirklich der Meinung gewesen, sie könne keine Babies bekommen weil sie ja noch so klein ist! :eek::eek: und hat mir auch erzählt, dass sie schon bei mir läuten wollte, weil die Kleine vor 4 Wochen zwei Nächte nicht heimgekommen ist und dass sie so herumgequietscht hat! na, nona wenns rollig war! :mad:

Da hab ich ihr brutal erklärt, dass sie sicher die ganze Siedlung nach potenten Katern abgegrast hat, dabei bestimmt ohne zu schauen über alle Strassen gelaufen ist und sich beim decken auch jede Menge Krankheiten hat holen können! Ich hab sie ziemlich geschockt zurückgelassen und glaub mir, wie die Kleinen entwöhnt sind, steh ich mit ihr bei unserer TÄ auf der Matte!!!

Sie ist halt recht zart, war ja auch erst m.E. höchstens 8 Wochen, als sie sie aus dem Urlaub mitbrachten! Jetzt hoff ich sehr, dass es keine Komplikationen gibt! Ist ja nicht meine erste "Hebammentätigkeit" ;) Bin mal gespannt, was sie mir heute oder morgen erzählen, ich hab gesagt sie muß unbedingt zu unserer TÄ fahren!

Vorher steht ja auch noch Traudes Pflegekatze mit ihren Babies am Plan, da dürfte es in einer Woche soweit sein und dort bin ich eher gefährdet, guck mal:



Ich hoff sehr, dass der Liebhaber kein roter Schönling war!!!!

Ich knutsch Euch Ihr Lieben!
Bussi
Uschi
 
C

Calabrones

Gast
  • #13
Vorher steht ja auch noch Traudes Pflegekatze mit ihren Babies am Plan, da dürfte es in einer Woche soweit sein und dort bin ich eher gefährdet, guck mal:



Ich hoff sehr, dass der Liebhaber kein roter Schönling war!!!!

Schlechte News :eek: ... um aus dieser Schildpatt Maus einen roten Kater für dich zu bekommen braucht es keinen roten Papa ...da geht auch jeder andere Kater. Was allerdings passieren kann/muss damit nur creme Kater Babys kommen spare ich mir zu erklären – grins :D
 
Schiller

Schiller

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
676
Alter
47
Ort
bei München
  • #14
Auch wenn bei beiden Geburten nix rotes dabei ist, glaub ich das die Uschi sehr gefährdet ist. Wer kann so kleinen Kätzchen den widerstehen (außer mir natürlich:cool::rolleyes:)
Und Frau Gremlin und der potentielle Vater der Babies sind ja beide Schönheiten, genau wie das Pflegekatzerl!

Die Besitzer von Frau Gremlin sind Neukatzenbesitzer? Manche Wissens halt nicht besser, leider....
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
  • #15
Ach Uschi...*drück*... Manche Leute lernen erst etwas, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist. Aber ich gestehe: Frau Gremlin ist ja wunderschön! Da jetzt eh nichts mehr zu retten ist, hoffe ich, dass die Babys gesund sind und die Leute Fräulein Gremlin kastrieren lassen...
 
serenissima

serenissima

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
1.788
Ort
glei bei Wean
  • #16
Boahhh, seid ihr schnell, oder ich so langsam...:rolleyes:

Och Mensch, das darf doch nicht wahr sein! Hab im alten Thread gesehen, die Maus ist doch noch nicht mal 1 Jahr.:mad::mad:

stimmt leider liebe Evi, und sie ist sooooo zart! :oops:

... und die kleinen Kitten nach 12 Wochen erfolgreich vermittelt werden können, anstatt ins TH gebracht zu werden.
Ich denke ja nicht, dass deinen Nachbarn alle Katzen behalten, oder?

neinnein, im TH landen sie sicher nicht! 2 davon ziehen nach 12 Wochen gegenüber ein, diese Nachbarn haben voriges Jahr 2 Katzen durch FIP verloren! :( und mich erst vor ein paar Tagen gefragt ob ich Katzenkinder weiß...;) und ich werde alles daran setzen, dass die Mama 1 Kind behalten darf, dann ist sie keine Einzelkatze mehr! und wenn es mehr sind, dann...

Uschi mach keinen Quatsch.........
ich bin ja jetzt schon verliebt in die Kleinen ....und die sind noch gar nicht geboren:eek:

Was machen wir den da???

dann bring ich sie der Helga mit!!! ;)
oder der Saskia - grundsätzlich bei s/w gefährdet :p
oder der Gabi - der potentielle Papa hat schon ein Aufstöhnen verursacht! ;)

Schlechte News :eek: ... um aus dieser Schildpatt Maus einen roten Kater für dich zu bekommen braucht es keinen roten Papa ...da geht auch jeder andere Kater. Was allerdings passieren kann/muss damit nur creme Kater Babys kommen spare ich mir zu erklären – grins :D

ohoh! Ich war der Meinung bei einer Schildpattmama könnte was rotes dabei sein (Papafarbe egal) und wenn der Papa rot ist, dann ist zwingend auf jeden Fall was rotes dabei! :confused: hab ich das falsch verstanden? Drum hab ich gesagt "bitte kein roter Papa" sonst ist bestimmt was dabei und ich bin verloren! :eek: Bei einem andersfarbigen Papa hab ich zumindest eine kleine Chance davonzukommen...:oops:

Auch wenn bei beiden Geburten nix rotes dabei ist, glaub ich das die Uschi sehr gefährdet ist. Wer kann so kleinen Kätzchen den widerstehen (außer mir natürlich:cool::rolleyes:)
Und Frau Gremlin und der potentielle Vater der Babies sind ja beide Schönheiten, genau wie das Pflegekatzerl!

Die Besitzer von Frau Gremlin sind Neukatzenbesitzer? Manche Wissens halt nicht besser, leider....

Liebste Irina, Du irrst!!!! Da kann ich gut widerstehen!!! Andererseits ist Lara (die Schildpattmami) sowas von süß und schmusig - ist übrigens mein Gesicht, dass sie da vollhaart - dass es da auch nicht leicht ist!

Aber wenn ich mir vorstelle, so ein kleines rotes Wuselchen, vielleicht noch mit einem Fleckerl auf der Nase....:eek: hab zu Traude schon gesagt, dann rausch ich nach der Geburt ab und komm erst wieder wenn alle auf einem guten Platz sind (gibt sogar schon Anfragen *freu*)

Also mal abwarten und wenn es soweit ist, dann bitte ich um Eure Daumen! Danke!
Bussi
Uschi
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
  • #17
Keine Sorge liebste Saskia, dass kann gar ned sein!!!!

Wenn ich auch nur einen Hauch von Mignons Farbenlehre behalten hab, dann muß die Mama und der Papa einen Hauch rot haben und die Mama hat da gar nix bei!!! :D und das halte ich für den potentiellen Papa:



der treibt sich seit Wochen wieder mal herum und wenn ich mir jetzt vorstell wie die Buzzerln ausschauen könnten...:D:D

ich werd DIR Bilder schicken!!! :D:D:D

Bussi
Uschi

Ich schnappe gerade nach Luft, habe schwere Atemnot, kann gar nicht mehr klar denken! :eek: Schick mir ja keine Bilder und schon gar nicht, wenn ein Kater dabei ist, zu dem der Name Ludwig passen könnte. :eek: Und sowieso und überhaupt werde ich das Forum mindestens 16 Wochen meiden, bis dann alle Kitten vermittelt sind. :eek:

Liebe Uschi auch hier kann ich Dich (wenn auch nur ein wenig) beruhigen. Das Gen für lange Haare bei Katzen ist rezessiv. Trägt Frau Gremlin nicht unter ihrem Pelzchen (also im Genotyp) ebenfalls das Gen für lange Haare, dann kommen nur kurzhaarige Zwerge raus. Ist doch schon mal was, oder?

Hm, Mimi, die Mama vom Leopold ist ja auch kurzhaarig. 2 ihrer Jungen sind auch kurzhaarig, aber mein Leopold hat die langen Haare abbekommen. Wobei ich ja eigentlich eh nicht so auf langhaarige stehe. :D
 
serenissima

serenissima

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
1.788
Ort
glei bei Wean
  • #18
Ich schnappe gerade nach Luft, habe schwere Atemnot, kann gar nicht mehr klar denken! :eek: Schick mir ja keine Bilder und schon gar nicht, wenn ein Kater dabei ist, zu dem der Name Ludwig passen könnte. :eek: Und sowieso und überhaupt werde ich das Forum mindestens 16 Wochen meiden, bis dann alle Kitten vermittelt sind. :eek:

mußt keine Angst haben, Schatzerl!!!! :)
Wenn es so sein sollte, dann schick ich keine Bilder, versprochen!! :cool:

Ich bring den Zwerg einfach direkt bei Dir vorbei!!!! :D:D:D
 
C

Calabrones

Gast
  • #19
ohoh! Ich war der Meinung bei einer Schildpattmama könnte was rotes dabei sein (Papafarbe egal) und wenn der Papa rot ist, dann ist zwingend auf jeden Fall was rotes dabei! :confused: hab ich das falsch verstanden? Drum hab ich gesagt "bitte kein roter Papa" sonst ist bestimmt was dabei und ich bin verloren! :eek: Bei einem andersfarbigen Papa hab ich zumindest eine kleine Chance davonzukommen..


Ach so meinst Du das :) ... Du hast es schon richtig verstanden :D Uschi mein Genetik Ass!
 
E

Ela

Gast
  • #20
Äh, nö - also der Thread letztes Jahr ging irgendwie an mir vorbei :oops:

Soso, das Gremlin ist schwanger...... Dann hoffe ich, dass die Nachbarin mit Deiner Hilfe alles gut hinkriegt - und sie danach auch gleich kastriert wird....

Habt Ihr schon ne Idee, wie Ihr die Babys unterkriegt ? Oder kommt bei Dir dann doch noch die Nr. 8 ? :cool:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben