Coonie hat Durchfall / Katzen haben weichen Kot

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 September 2014
Beiträge
1.153
  • #21
wenn du nicht "ansähst", wird auch nichts gesünderes wachsen ;)
das flohsamenschalenpulver ist wie der boden, die grundlage. und die pro- und präbiotica sind die samen, die eine gesunde darmflora besiedeln sollten.
auf keinen fall das flohsamenschalenpulver ohne quellen im wasser geben! damit schadest du deinem katzi.
du suchst nach einer schnellen lösung, aber die gibt es so nicht. ein richtiger aufbau der darmflora benötigt nun mal mehrere wochen.
das darmsystem ist ungemein wichtig, es ist z.b. auch verantwortlich für ein gutes immunsystem. du möchtest ja, dass dein jungspund gross und stark wird und eben auch gesund. im moment verliert er viele vitamine und nährstoffe, die er braucht. also nimm dir die zeit und hab geduld :)
 
Werbung:
Averses

Averses

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2018
Beiträge
317
  • #22
kannst du mir ein spezielles probiotica empfehlen? ich bin da etwas ratlos .

beim schonkost wurde es nicht wirklich besser . ich behalte das jetzt mal bei . mjam mjam braucht wieder ewig für die Lieferung . vor allem muss ich große Mengen bestellen damit es bezahlbar bleibt aber der scheis bote klingelt nicht sondern nimmt das Paket einfach mit und ich muss sehen wie ich alleine das ganze von der poststelle abholen kann . ein Albtraum :(

mir wurde auch Royal Canin interstinal empfohlen . hab jetzt eine kleine tüte Trockenfutter bestellt und werde es mal als leckerlie zwischendurch reichen . soll wohl helfen .
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.426
Ort
An der Ostsee
  • #23
Ja, royal canin hilft weil es die Symptome unterbindet. Trockenfutter nimmt die Flüssigkeit auf und deshalb ist der Stuhl nimmer so weich. Ist allergings doof, da die Ursache erstens noch da ist und zweitens durch Durchfall eh schon flüssigkeitsverlust herrscht. Ich habe während der Phase in der ich nicht wusste was er fressen kann gar keine Leckerlis gegeben (kann ja auch da was drin sein was er nicht verträgt)
Ich hatte mir damals auch so ein darmaufbaumittel von der TÄ geholt, obs geholfen hat kann ich nicht sagen, wurde aber kurz danach viel besser. Jeden Tag ein Löffel yoghurt gab es außerdem.

Kannst du nicht mal die Züchterin fragen ob bei den Geschwistern auch was aufgetreten ist?
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 September 2014
Beiträge
1.153
  • #24
das royal canin kannst du gleich in die tonne werfen! RC enthält zucker, viel getreide und eier, alles totaler mist für den darm!
da dein katerchen noch jung ist, wäre z.b. ein gutes produkt das synbiotic D-C von protexin. synbiotic wird auch speziell jungtieren gegeben, deren darmflora noch nicht voll ausgebildet ist. es enthält nicht nur probiotica, sondern auch wichtige präbiotica ;) ein sehr gutes probiotica ist das intestinal liquid von vetconcept. ich hab anfangs beides eingesetzt (allerdings ist das intestinal liquid etwas teuer).
bitte beachte dann den zeitlichen abstand zwischen dem FSSP und der biotica-gabe! am besten eines morgens und das andere abends. biotica mit ganz wenig futter geben, damit alles gefressen wird. eine halbe stunde später eine weitere fütterung ohne nichts drin, so werden die biotica schnell weiter befördert in den darm, ohne gross schaden zu nehmen durch die magensäure ;)
synbiotic sind kapseln, die kannst du öffnen und übers futter geben. schmecken lecker, da wird nicht gemäkelt :) die meisten lieben auch das intestinal liquid.
bleibe bei dem futter, für das du dich entschieden hast (mjam mjam, oder?). wechseln ist jetzt nicht gut, das stresst den darm noch mehr ;) im moment musst du noch mit dem matschkot leben. die veränderung wird langsam kommen. bei meinem kleinen haben sich die massiven df-attacken zeitlich verlängert (zuerst alle 3-4 tage, dann alle 6-7 tage, dann 2 wochen ohne df). die schöne konsistenz (die geformten würstchen) kommen am schluss, wenn der darm gesundet und darmflora aufgebaut ist :)
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 September 2014
Beiträge
1.153
  • #25
das royal canin kannst du gleich in die tonne werfen! RC enthält zucker, viel getreide und eier, alles totaler mist für den darm!
da dein katerchen noch jung ist, wäre z.b. ein gutes produkt das synbiotic D-C von protexin. synbiotic wird auch speziell jungtieren gegeben, deren darmflora noch nicht voll ausgebildet ist. es enthält nicht nur probiotica, sondern auch wichtige präbiotica ;) ein sehr gutes probiotica ist das intestinal liquid von vetconcept. ich hab anfangs beides eingesetzt (allerdings ist das intestinal liquid etwas teuer).
bitte beachte dann den zeitlichen abstand zwischen dem FSSP und der biotica-gabe! am besten eines morgens und das andere abends. biotica mit ganz wenig futter geben, damit alles gefressen wird. eine halbe stunde später eine weitere fütterung ohne nichts drin, so werden die biotica schnell weiter befördert in den darm, ohne gross schaden zu nehmen durch die magensäure ;)
synbiotic sind kapseln, die kannst du öffnen und übers futter geben, die meisten tierärzte haben das synbiotic an lager. schmecken lecker, da wird nicht gemäkelt :) die meisten lieben auch das intestinal liquid.
bleibe bei dem futter, für das du dich entschieden hast (mjam mjam, oder?). wechseln ist jetzt nicht gut, das stresst den darm noch mehr ;) im moment musst du noch mit dem matschkot leben. die veränderung wird langsam kommen. bei meinem kleinen haben sich die massiven df-attacken zeitlich verlängert (zuerst alle 3-4 tage, dann alle 6-7 tage, dann 2 wochen ohne df). die schöne konsistenz (die geformten würstchen) kommen am schluss, wenn der darm gesundet und darmflora aufgebaut ist :)
 
Averses

Averses

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2018
Beiträge
317
  • #26
ok dann hole ich mir das gleich mit .

ich fand auch das Trockenfutter eigentlich Mist ist . wurde aber per pn angeschrieben das es lächerlich ist das ich gegen das rc Trockenfutter bin und zulasse das mein Kater weiterhin Durchfall hat . da das viel schlimmer und schädlicher ist auf Dauer . ich lasse mich schnell verunsichern -.- und ich finde mich von den Tierärzten im Stich gelassen .

zum Glück finde ich hier gut Hilfe :) . morgen sind die Kapseln da dann fange ich an morgens die probiotoca nach Anleitung zu geben . den schalenPulver dann nur einmal abends gequillt geben oder auch Nachmittag ?( weil ich ca 4 mal am Tag füttere ) .
 
Zuletzt bearbeitet:
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.426
Ort
An der Ostsee
  • #27
Würde ja gerne wissen wer solche "Ratschläge" als pn verschickt..... :stumm:
Ich kenn das Gefühl :( hab das ja selbst durch und dem TA ordentlich Geld in den Rachen gestopft. Gäbe es das forum nicht hätte meiner vlt immer noch Durchfall. Das wird wieder! Geduld und nicht verzagen ;)
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 September 2014
Beiträge
1.153
  • #28
ja, wüsste ich auch gerne, wer solche idiotischen PN's verschickt :mad: offensichtlich jemand, der genau weiss, dass wenn er das öffentlich schreibt, grossen protest von allen erfahrenen usern bekommt :rolleyes:
ich kenne das gefühl auch so gut, vom ta im stich gelassen zu werden oder das hilflose schulterzucken. ich hatte mich in meiner verzweiflung dann entschlossen, eine ernährungsberatung für meinen damals so kranken kater machen zu lassen (der unter anderem eine massive dysbiose hatte plus ein astronomisches fPLi). dazu intensivste recherchen über monate über das verdauungssystem, denn so vieles hängt zusammen und am "schluss" steht der darm, der dann oft die erste symptomatik zeigt.
du kannst das FSSP mal abends geben. wenn der df sehr schlimm ist (mehrmals pro tag), dann gib das FSSP in seine letzten beiden mahlzeiten ;)
und hab mut :) dein katerchen ist jung und stark, das kriegen wir hin :) dauert zwar ein bissi, aber es lohnt sich ;)
 
Averses

Averses

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2018
Beiträge
317
  • #29
ich glaube langsam das er wirklich kein Huhn verträgt . Mein Mann hat ihm in meiner Abwesenheit eine andere Sorte gegeben ( Männer -.- ) und sein kot war so halb halb . nsch meiner Fütterung mit huhn war's wieder total flüssig/breiig. ich muss vlt erwähnen das ich jetzt auch die probiotica morgends gebe . habe meine Bestellung bei mjam mjam storniert weil das futter fast alle ist und die Lieferung noch nicht da . ist mir zu blöd ich brauche eine Sorte die ich zb bei zooplus bekomme . am besten ohne huhn und bezahlbar .
Jetzt muss ich erstmal zum Fressnapf weil's in der Nähe ist und ich auf die schnelle nichts anderes mehr bekomme . muss nur gucken was . diese Sorten hin und her nervt und ist sicher nicht gut -.- vlt sollte ich zurück zur macs ist zwar kein mono aber die haben ja auch Sorten ohne huhn . menno :(
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.426
Ort
An der Ostsee
  • #30
Auch Macs hat monosorten. Dann gib ihm doch mal statt gegochten huhn gekochte pute und guck obs besser wird
 
Werbung:
Allesamt

Allesamt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2013
Beiträge
721
  • #32
die Ärztin ist seit heute im Urlaub -.- also erstmal kein Befund .

Gibt es eigentlich etwas das in Frage kommt zb Bakterien oder so von dem ich mich angesteckt haben könnte? seit heute geht's mir wie meinem Kater :S

andererseits wo könnte er sich sowas geholt haben alle drei sind keine Freigänger.
Hast du inzwischen die Untersuchungsergebnisse vom Tierarzt bekommen?
Vielleicht findet sich in dem Befund doch noch ein Ansatz, was fehlen könnte.
 
Averses

Averses

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2018
Beiträge
317
  • #33
Nein noch nicht die Ärztin kommt erst morgen .
ich füttere seit gestern nur mit rind und heute morgen hatte der kleine keinen Durchfall mehr *freu* . zwar noch weich aber immerhin . hoffe das bleibt so und wird besser . vlt hat er ja wirklich eine Unverträglichkeit bei huhn . sobald ich die Ergebnisse der Untersuchung habe Stelle ich sie rein .
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.426
Ort
An der Ostsee
  • #34
Na ich drück dir mal die Daumen, dass es "nur" ne unverträglichkeit gegenüber Huhn ist ;)
 
Averses

Averses

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2018
Beiträge
317
  • #35
Kann ich die Probiotica ( Kapseln ) auch anders verabreichen ? der kleine Mann geht da nicht mehr ran inzwischen wenn ich's übers futter tue :rolleyes:

meine drei scheinen vom rind futter nicht gerade begeistert . aber essen zu sie wenn auch nicht mehr ganz so viel wie vorher . mein coonie geht jetzt viel seltener aufs Klo jedenfalls konnte ich ihn noch nicht dabei erwischen aber ich glaube das ist ein gutes Zeichen . würde ihnen gerne etwas geben was sie gerne fressen aber da muss der kleine Mann jetzt durch . habe nur Angst das er nett zu wenig frisst. normalerweise kriegen sie zusammen eine 800g Dose leer . gestern war's nichtnaldie Hälfte . bissl Trockenfutter dazu gab's aber auch.
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 September 2014
Beiträge
1.153
  • #36
gut tarnen ist die halbe miete :D
ist alles erlaubt, was er liebt, ist ja nur einmal eine ganz kleine portion pro tag.
ich mach immer "sandwiches"; eine schicht futter, eine schicht den kapselinhalt und wieder zudecken mit futter. geht auch mit leckerchen darüber bröseln, die sind ja sehr geruchsintensiv (z.b. premiere soft bites/ mini sticks) :)
ansonsten z.b. in joghurt (nature) eingerührt oder etwas katzenpudding. und für die ganz harte front leberwurst, der geruch verlockt und überdeckt das probiotica sicher :D
 
Averses

Averses

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2018
Beiträge
317
  • #37
OK probiere ich mal ;D

Der Kleine hatte wieder halb halb -.- Das RC Trockenfutter macht es zwar "besser" aber anscheinend muss ich das täglich geben was ich eigentlich nicht will. Woher weiß ich denn ob er einen Reizdarm hat ?
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.426
Ort
An der Ostsee
  • #38
OK probiere ich mal ;D

Der Kleine hatte wieder halb halb -.- Das RC Trockenfutter macht es zwar "besser" aber anscheinend muss ich das täglich geben was ich eigentlich nicht will. Woher weiß ich denn ob er einen Reizdarm hat ?
Dass das RC es "besser" macht liegt daran, dass das Trockenfutter die Flüssigkeit aufnimmt. und demnach SCHEINT es so als wäre es besser.Du merkst die symptome nimmer, aber die Ursache ist nach wie vor vorhanden. Das wäre als hättetst du dauernd kopfschmerzen und anstelle herausfzuinden wo die herkommen schluckst du halt Ibu. Es tut nimmer weh, aber die Ursache ist noch da. Zudem schadet die Dauerhafte Gabe von Ibu. Die Dauerhafte Gabe von Trockenfutter führt dazu, dass der Flüssikgkeitsverlust durch den weichen Kot noch verstärkt wird durch das Trockenfutter. Zukünftige Nierenprobleme gratis dazu mit Pech ;)

Und ob sie nen Reizdarm hat...nun man muss Diagnostik betreiben, ist nur leider nicht ganz günstig. Habe mir nicht ohne Grund ne Tierkrankenversicherung zugelegt ^^" Wir wollen unseren Kater demnächst mal durchleuchten lassen um zugucken ob beim darm irgendwelche Stellen sind die so nicht gehören.
lg
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 September 2014
Beiträge
1.153
  • #39
reizdarm hat gute kotproben ohne befund, chronischen df oder wiederkehrende df-attacken und keine entzündungswerte im blut ;)
warts ab! führe tagebuch und dann siehst du, ob es mit dem FSSP und den biotica besser wird ;)
 
Averses

Averses

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2018
Beiträge
317
  • #40
Zwischenbericht: nada :(

Immernoch halb halb . ich weiß ja nicht ob das als Durchfall gilt . und ich weiß auch nicht wieso die erste Hälfte immer fest ist und die zweite breiig. wenn's huhn gewesen wäre dann müsste das vom rind besser sein . aber leider nicht . dazu essen sie das sehr ungerne -.-

Achso dem Arzt Bericht poste ich heute Abend bin Grad unterwegs . sie meinte aber die Werte waren alle unauffällig . wenn's ein reizdarm ist darf ich nur noch schonkost füttern ? vom huhn wurde es ja aber auch nicht besser . vlt spezielles Trockenfutter was den kot hört er macht damit der kleine erstmal zur Ruhe kommt ? der kleine wiegt halt auch zu wenig . als Maine Coon müsste er ja mehr wiegen mit der Zeit . vlt sollte ich ihm rinderfett Pulver besorgen zum zunehmen .
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben