Chiri ist angekommen

D

Doomer44

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. August 2021
Beiträge
8
  • #41
Wahnsinn! Was für eine Traumzusammenführung... Da sind wir noch einen guten Schritt weit entfernt :/
 
Werbung:
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.233
Ort
oberboihingen
  • #42
Sicher das sie nicht schon ewig da ist? ;)
 
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
3.525
Ort
S-H
  • #43
Richtig toll!
Da fühlt sich jemand aber bei euch wohl 🥰
 
C

Coracon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2011
Beiträge
377
  • #44
Wahnsinn! Was für eine Traumzusammenführung... Da sind wir noch einen guten Schritt weit entfernt :/
Ohje, das tut mir leid. Ja, ich habe wirklich Glück gehabt! Es könnte zwar noch etwas mehr Nähe geben zwischen den dreien, für 1 1/2 Wochen ist der Zustand aber echt ein Traum! Zu einem großen Teil auch Verdienst der beiden Spanier. Diese Tiere sind einfach super sozial! :zufrieden:
 
C

Coracon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2011
Beiträge
377
  • #45
Heute Morgen:

1629034992676.png

Leider ist Chiri jetzt einige Male auf Maggy zugestürmt. Sie stoppte zwar kurz, bevor sie sie erreichte, Maggy fand das aber gar nicht lustig. Gestern war das schon, umso mehr hat mich gewundert, dass heute früh zum ersten Mal alle einträchtig zusammen gefrühstückt haben, Chiri und Maggy sogar aus dem gleichen Teller^^

Heute Mittag war es dann wieder soweit mit dem Ansturm und sie folgte Maggy die Treppe hoch. Maggy hat dann gefaucht und geschimpft. Danach war Ruhe: Chiri bei Fluff im Zimmer, Maggy auf meinem Bett.

Chiri lag am Nachmittag neben mir, als draußen das Jaulen einer Katze zu hören war. Ich wusste, dass Fluff sich auch auf der Terrasse befand, er es aber nicht sein konnte. Chiri fing neben mir an zu knurren, also ging ich auf die Terrasse und tatsächlich: eine fremde Katze, die vor Fluff die Muskeln spielen ließ, ergriff die Flucht. Chiri rannte ihr bis auf Höhe der Tür nach und knurrte hinter ihr her. Fand ich faszinierend, dass sie gleich "Feind" und Freund unterschieden hat. :unsure:
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.233
Ort
oberboihingen
  • #46
Das ist Spielauffoderung. Sie akzeptiert das lass mich in Ruhe. Damit ist alles gut. Wer so friedlich miteinander futtert :love:
Sie wissen sehr schnell wer zur Familie gehört.
 
T

TheodoraAnna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2020
Beiträge
446
  • #47
Da sieht sehr friedlich aus🥰
 
C

Coracon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2011
Beiträge
377
  • #48
Ich gebe mal ein Update:
Es ist jetzt (erst) die 3. Woche mit Chiri, wenn ich richtig mitgezählt habe. Die Kleine vertraut mir zwar noch nicht 100%, ich würde aber sagen, zu 98% fühlt sie sich sicher. Manchmal beißt sie noch, wenn man sie unverhofft an der Flanke berührt (sie muss da mal schlechte Erfahrungen gemacht haben). Ansonsten läuft sie gurrend fröhlich auf uns zu, spielt wie ein Kitten und fühlt sich offensichtlich wohl.

Fluff wird angespielt, ignoriert das aber meistens. Wenn ich ausgiebig mit Chiri spiele, schauen Maggy und er jedoch aufmerksam zu. Meine Versuche, die beiden beim Spielen einzubeziehen, misslingen in der Regel aber. Morgens warten alle aufs Frühstück, ich stelle die übliche große (Maggy+Fluff) und eine kleinere (Chiri) Schale hin, alle drei fangen an zu fressen, dann ein Blick auf Chiri und die zwei "Alten" verzichten vornehm und verziehen sich erstmal wieder.

Maggy ist Chiri gegenüber weiterhin ängstlich/vorsichtig, weil Chiri sich immer wieder mal auf den Boden duckt und dann auf sie zu oder hinter ihr her rennt, jedoch ohne sie anzugreifen. Sie will spielen und Maggy versteht das nicht. Mein Mann zieht mich jetzt echt runter, mit seinen ständigen Bemerkungen wie: "Es war zu früh" "Arme Maggy" "Es war ein Fehler". Eigentlich läuft es doch gut, nach der kurzen Zeit.. keine Kämpfe, kein Anschreien, Maggy schmust mit mir, wie zuvor und traut sich auch auf die Terrasse, aufs WC, etc.
Mit Männes sorgenvoller Miene macht er mir aber voll das schlechte Gewissen wegen Maggy und das nagt jetzt beständig an mir. 😒

1629450913693.png

1629451095933.png

1629451298173.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Perron

Perron

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2014
Beiträge
1.472
Ort
im Speckgürtel von HH
  • #49
Das sieht bei euch doch aber gut aus - sie ist ja auch erst 3 Wochen da, Wunder sollte man da nicht erwarten.

Sie werden sich noch mehr zusammenraufen, wenn die positiven Erfahrungen miteinander überwiegen. Laß dich nicht runterziehen!
 
T

TheodoraAnna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2020
Beiträge
446
  • #50
Dein Mann sollte mal ein wenig in den Zusammenführungsfäden lesen. Ich hab gar keine persönliche Erfahrung mit Zusammenführungen, aber lese immer gerne mit. Und meine persönliche Statistik sagt, dass es bei Euch extrem gut läuft....kein Geschrei, keine Kämpfe, kein Geknurre, fröhliche Spielaufforderungen und höfliche neue Mitbewohnerin. Ich glaube viele, bei denen es nicht ganz so gut läuft, sind im positiven Sinne etwas neidisch. So manch einer ist nach so einer kurzen Zeit noch immer bei Leckerlirunden an der Gittertür und auch glücklich, dass das klappt, wieso auch nicht🥰.
 
C

Coracon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2011
Beiträge
377
  • #51
Danke für Eure ermutigenden Worte, das richtet mich auf. :pink-heart:
 
Werbung:
T

TheodoraAnna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2020
Beiträge
446
  • #54
Eine wirklich bezaubernde Katze🥰🥰🥰
 
Herminekatze

Herminekatze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2012
Beiträge
524
  • #59
So goldig!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

=^..^= peekaboo
2 3
Antworten
51
Aufrufe
6K
=^..^= peekaboo
=^..^= peekaboo

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben