Blut im Stuhl!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.198
Alter
58
  • #21
wo bekomme ich sowas Probiotikum?
Kann da auch nix davon passieren?
Das, was ich dir empfohlen habe, bekommst du in der Apotheke. Beim TA gibt es auch probiotische Produkte, aber viele davon sind laktosehaltig, was auch wieder zu DF bei einer Laktoseunverträglichkeit führen kann. Deshalb würde ich gleich auf "Nummer Sicher" gehen... ;)

Ansonsten "passiert" nur, dass der Darm sich erholt - da du die nötigen "guten" Bakterien zuführst - und du somit das Immunsysten stärkst... ;)
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #22
also ich möchte beides Füttern Nassfutter und Trockenfutter!
Das mit dem Blut hat angefangen, als ich das Trockenfutter vom Aldi gefüttert habe, kaum hab ich s weg gelassen war das Blut auch weg und dann war alles gut, dann habe ich Hill s gefüttert und es kam wieder das mit dem Blut, sonst war noch nie was!
Vermutlich nehmen Dir die Katzen die Entscheidung ab, was sie futtern. Wenn DF so eindeutig von Trofo provoziert wird, dann würd ich das aber ganz gewiß nie wieder hinstellen.

Was findest Du an Trofu so reizvoll, daß Du es füttern möchtest?

Zugvogel
 
sence82

sence82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 September 2008
Beiträge
672
Ort
Röblingen Am See
  • #23
Vermutlich nehmen Dir die Katzen die Entscheidung ab, was sie futtern. Wenn DF so eindeutig von Trofo provoziert wird, dann würd ich das aber ganz gewiß nie wieder hinstellen.

Was findest Du an Trofu so reizvoll, daß Du es füttern möchtest?

Also ich auch, wenn ich wüsste das bei meinem der DF auch daher kommt, sofort weg damit und ein bisschen quälen, bis sie Nafu fressen. Wenn sie beides fressen, bist du sicher besser bedient, wenn du Trofu gleich ganz weg lässt.

Wenns um die Zähne geht, kannst es mit rohem Rindfleisch versuchen *hier gelernt hab*:D
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 November 2008
Beiträge
518
  • #24
Hallo,

meine Katzen bekommen nett ausschließlich von Trockenfutter Durchfall,
außerdem haben sie ja keinen Durchfall,
der Kot bei einem Kater ist nur weich, aber hat ne Form kommt auch als Wurst aus dem Po er geht ja nur einmal am Tag auf s Klo groß machen!

Also keiner hatte jetzt immoment Durchfall,
sondern nur Bluttröpfchen auf dem Kot!

Über Trockenfutter möchte ich mich nicht umstellen lassen!
Ich füttere beides und werde das auch weiter so machen,
Morgen s bekommt jeder für 20 Minuten ne Schüssel Trockenfutter hingestellt zum satt essen, wenn die 20 Minuten rum sind, kommt das Trockenfutter weg und um 18:00 Uhr bekommt jeder 100 g Nassfutter von Shah!

Ich halte nicht s von ner reinen Nassfütterung!
Möchte dadrüber auch nett diskutieren! ;)

LG Angel21
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #25
Hi Angel21,

nun sei doch nicht so verärgert, das wollte sicher niemand. Aber grade was die Fütterung von Katzen angeht, gehen die Meinungen unglaublich auseinander. Wie und was Du fütterst ist Deine Sache.

Ich persönlich bin der Meinung das man so naturnah wie möglich füttern sollte, dafür sind die Katzenbäuche von der Natur ausgelegt. TroFu zu füttern ist sicher kein gravierender Fehler, das bekommen unsere auch, aber TroFu ist oft der Auslöser einiger Probleme bei den Katzen, besonders Bauch und Fell sind häufig betroffen.

Wir versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden, niemand möchte Dich bevormunden, das hat sich hier keiner anzumaßen, das tut auch niemand. Also lass uns weiter darüber nachdenken was sinnvolles getan werden kann, okay?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #26
Ich halte nicht s von ner reinen Nassfütterung!
Möchte dadrüber auch nett diskutieren!
Ich glaub, das ist net möglich, wenn es sich genau um Verdauung und sogar Blut im Stuhl handelt.

Was oben reinkommt, kommt hinten raus, nur was und wie?

Zugvogel
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 November 2008
Beiträge
518
  • #27
Hallo,

ja bin nicht verärgert! :D
Meine Katzen haben eigentlich nie Nassfutter vertragen,
habe lange gebraucht bis sie endlich irgendein Nassfutter vertragen haben,
zum Glück vertragen sie das Shah, aber auch nur die gelbe Dose!

Das einzigste wo Garfield verträgt Trockenfutter ist das Sanabelle halt mit Weichen geformten Kot, ist ja nett schlimm oder?

Oder halt das Royal Canin Intestinal vom Tierarzt,
da hat er harte Würstchen! :)

LG Angel21
 
sence82

sence82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 September 2008
Beiträge
672
Ort
Röblingen Am See
  • #28
Sollst es ja auch so machen wie du es für richtig hälst. Sind ja nur gut gemeinte Tips.

Als ich vor ein paar Wochen hier das erste mal ins Forum gekommen bin, hab ich damit ne richtige Diskusion ausgelöst, als ich fragte was nu besser ist an Futter.

Bin auch noch nicht so richtig überzeugt, aber ich versuch zumindest viele Tips hier mitzunehmen und einiges hat schon Erfolg gebracht.

Aber dadurch das du auch beides fütterst kanns auch möglich sein, dass deshalb der Stuhl nicht fest wird.

Wenn sich alles wieder eingepegelt hat, würd ich vielleicht mal versuchen früh und abend nur Nafu zu geben und dann andersrum mal probieren.

Nur ein Vorschlag
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 November 2008
Beiträge
518
  • #29
Hallo,

die haben jetzt heute beide nix bekommen,
erst um 18:00 Uhr habe ich ihnen ne Schüssel Trockenfutter Kattovit Gastro hingestellt, die haben sie auch schon verputzt, Garfield war vorhin aufem Katzenklo um Kot zu machen, der Stuhlgang war mal fest kein Weicher Kot und es war auch kein Blut dabei!

Robin war heute noch nicht aufem Katzenklo um Kot zu machen!
Wenn sie dieses Futter gut vertragen werde ich dabei bleiben und es immer dann halt da stehen lassen und Abend s gibst dann 100 g Nassfutter wieder das Shah nur gelbe Dose, das vertragen sie ja auch!

LG Angel21
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 November 2008
Beiträge
518
  • #30
Hallo,

auch heute hatten beide kein Blut im Kot,
nur bei Robin war der Kot ein bisschen Weicher als sonst,
aber kein Durchfall!

LG Angel21
 
sence82

sence82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 September 2008
Beiträge
672
Ort
Röblingen Am See
  • #31
Das hört sich doch schonmal gut an, alles gute weiter für deine Fellpopos.

Wünschte ich könnte auch einen Erfolg verzeichnen. :(
 
Werbung:
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 November 2008
Beiträge
518
  • #32
Hallo,

vielen Dank!
Was für probleme hast du denn? "sence82"

LG Angel21
 
sence82

sence82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 September 2008
Beiträge
672
Ort
Röblingen Am See
  • #33
Hasts ja inzwischen in meinem Tread gelesen. Mein kleener kämpft seid Wochen mit DF mal mehr mal weniger. Giardien-Test war negativ, aber seid Freitag ging der Df wieder los.
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 November 2008
Beiträge
518
  • #34
Hallo,

versuch s doch mal mit Kattovit Gastro,
gibst als Nassfutter und als Trockenfutter,
ist wirklich super Futter!

LG Angel21
 
sence82

sence82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 September 2008
Beiträge
672
Ort
Röblingen Am See
  • #35
Bekomm ich das nur in bestimmten Zoohandlungen ???
 
sence82

sence82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 September 2008
Beiträge
672
Ort
Röblingen Am See
  • #37
bei zooplus hat ich auch schon gekuckt, aber ich glaub bis das da ist, dauert doch bestimmt
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 November 2008
Beiträge
518
  • #38
Hallo,

also das dauert nicht lange,
wenn du heute noch bestellst,
geht s es Morgen mit raus und ist am Freitag bei dir!

LG Angel21
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 November 2008
Beiträge
518
  • #39
Hallo,

gestern hatte nur Robin am Po ein bisschen Blut aber ganz wenig,
am Kot selbert war nix,
habe ihm jetzt wieder sein Sanabelle Sensetive gegeben und 100 g Nassfutter das Shah!
Jetzt ist das mit dem Blut komplett weg,
aber dafür wenn Robin sein Trockenfutter bekommt Morgen s für 20 Minuten,
esst er so gierig das er danach Brechen muss, das war jetzt gestern und heute Morgen der Fall!

LG Angel21
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 November 2008
Beiträge
518
  • #40
Hallo,

das mit dem Blut ist alles wieder weg!
Seit ich am Mittwoch glaub ich war s wieder das gewohnte Futter gegeben habe ist nix mehr gewesen und der Kot ist wieder OK, hart und geformt!
Beiden geht s wieder gut!

LG Angel21
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
1K
Angel21
A
Antworten
0
Aufrufe
2K
Alice98
A
Antworten
6
Aufrufe
932
mütze
Antworten
4
Aufrufe
24K
Zugvogel
Z
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben