Bitte helft mir!!!!

A

Alma0879

Benutzer
Mitglied seit
24 November 2010
Beiträge
32
Hallo miteinander,
ich benötige dringend eure Hilfe.
Nachdem der Balkon katzensicher gemacht wurde und ich mit Hingabe wieder meinen Balkon bepflanzt habe habe ich jetzt folgendes Problem:
Beide meiner Racker (m+w, Geschwister, 1 Jahr alt) graben mir den Balkon um. Zum Teil graben sie Pflanzen aus, zum Teil wühlen sie in der Erde. Ich bin mir nicht sicher, ob die Kleine evtl ihr kleines Geschäft in der Erde gemacht hat. Bitte helft mir, ich bin täglich am saugen. Mittlerweile haben manche Pflanzen es auch einfach aufgegeben...

Um jeden Tipp bin ich dankbar.

Gruss
 
Werbung:
Corinna64

Corinna64

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2011
Beiträge
462
Alter
56
Ort
Kaltenkirchen
hallo :)

ich habe pfeffer auf die blumenerde gestreut, das hat bei mir geholfen
 
A

Alma0879

Benutzer
Mitglied seit
24 November 2010
Beiträge
32
gemahlenen oder Körner?
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
8.713
:eek:

Pfeffer auf empfindliche Katzennasen - und augen? Das ist fies.


Man kann spezielle Abdeckungen (für runde Blumentöpfe) kaufen. Sonst kann man auch grünes Kaninchen)draht fast unsichtbar über die Kübel spannen.
 
gizmo945541

gizmo945541

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 März 2011
Beiträge
364
Ich habe Kieselsteine über die Erde gelegt, die graben sie nicht mehr um. Warte kurz, ich mach ein Foto...
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
8.713
Mach doch mit dem Pfeffer erst mal einen Selbstversuch und schmiere ihn dir in die Augen.... :massaker:
 
C

Cooncat

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2009
Beiträge
1.046
Ort
Deutschland
Pfeffer ist ne gute Idee ;)
Ich hab damals ein Stück vom Bein einer alten Strumpfhose abgeschnitten, es über den Topfrand gezogen und die Pflanze oben rausschauen lassen (bissl mit Knoten verengt). So war die Blumenerde mit dem Stoff abgedeckt und nicht mehr zu erreichen ;)
Schade, hab keine Fotos mehr und auch alles wieder entfernt, da meine Cats von allein jetzt nicht mehr rangehen.
 
A

Alma0879

Benutzer
Mitglied seit
24 November 2010
Beiträge
32
Es sind keine Töpfe, die lassen sie zum Teil im Ruhe.
Es ist ein ca. 3 Meter langer und 20 cm Balkonkasten in dem sie sich austoben!
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
8.713
  • #10
Draht oder Kieselsteine - das geht auch bei großen Kästen...
 
A

Alma0879

Benutzer
Mitglied seit
24 November 2010
Beiträge
32
  • #11
Mit Kieselsteinen hab ich auch schon probiert, interessiert sie nicht, die werden mit weggebuddelt.
Habe es zum Teil auch mit grösseren Steinen probiert, aber soviel Steine kann ich auch wieder nicht hinlegen...
 
Werbung:
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
  • #12
Spann Kaninchendraht drüber.;)
 
gizmo945541

gizmo945541

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 März 2011
Beiträge
364
  • #13
Tada:
7935202zwd.jpg


7935203cek.jpg


25kg haben 15€ gekostet.. Nimm dir aber nen starken Mann mit, falls du keiner bist ;)
 
A

Alma0879

Benutzer
Mitglied seit
24 November 2010
Beiträge
32
  • #14
So sehen meine Topfpflanzen in der Wohnung eh schon aus. Gut ich muss zugeben, ich hab nicht so schöne Steine ;)
Vielleicht probiere ich eine Mischung aus Kaninchendraht und Steinen.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #15
Dann probier die Steine oder den Draht oder vergiß einfach den Blumenkasten und nimm Töpfe.

Du kannst dir dein Leben und deinen Balkon aussuchen und einrichten, die Katzen haben in der Wohnung halt wenig Abwechslung und freuen sich über dieses Spielzeug.

Da wird sich doch ein Kompromiß finden lassen.

Übrigens - bitte in Zukunft aussagekräftige Threadtitel.
 
Nougats Cornflake

Nougats Cornflake

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2010
Beiträge
1.280
Ort
Berlin
  • #16
Tada:
7935202zwd.jpg


7935203cek.jpg


25kg haben 15€ gekostet.. Nimm dir aber nen starken Mann mit, falls du keiner bist ;)

Das sieht voll schön aus... besser als mit blanker Erde, finde ich.
Also ist es gleich doppelt gut und ich klau mir den Trick mal :)
 
gizmo945541

gizmo945541

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 März 2011
Beiträge
364
  • #17
Bedank dich bei djurmel, da hab ich den Tipp her :) Bei den großen Töpfen hab ich versucht die Steine ein bisschen zu verkanten, die Mietzen bekommen die auf jeden Fall nicht raus.
Wir haben die Steine im Mobau gekauft, ich glaube ich habe sie im Bauhaus billiger gesehen..
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
16
Aufrufe
2K
3 4 5
Antworten
95
Aufrufe
8K
Sternschnuppe1077
Antworten
76
Aufrufe
12K
Cassy89
Antworten
61
Aufrufe
4K
ottilie
Antworten
44
Aufrufe
3K
Lady_Rowena
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben