Bitte dringend um Hilfe kitten krank

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

KaterTiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
4
ch bin neu hier und hab ein großes problem
Am Donnerstag vor einer woche haben wir uns einen 10 Wochen alten Kater geholt soll als Wohnungskatze gehalten werden da wir im dritten stock und direkt an der Straße Wohnen. da hieß es er ist 10 wochen alt und wird gleich abgegeben haben Ihn dann auch geholt, Am Samstag waren wir beim Tierärztlichen Notdienst er hatte eine vollgesaugte Zecke (hab mich nicht getraut sie selber zu ziehen) Tierärztin meinte der ist bestimmt noch keine 10 wochen (1kg 100g) nun ja zecke entfernt wir ab nach hause daheim entdeckte ich erneut eine zecke die war aber kleiner also selber gezogen.
Am Montag hat der kleine Durchfall bekommen dachte an würmer gleich da angerufen wo wir den kleinen her haben die Dame meinte sie habe alle am donnerstag entwurmt weiß aber nicht ob er genug bekommen hat wir haben eine nacht gewartet dienstag immer noch durchfall also sind wir samt Kater und Kot Probe zum Arzt diser meinte auch zu klein für 10 wochen (1kg 200g) lt schnelltest keine würmer, verdaut essen aber schlecht ich soll auf whiskas umsteigen hatte vorher multivit vom Fressnapf und erstmal nur rohes putenfleisch in kleinen mengen geben. Der kleine bekam auch zwei injektionen :-( . so am mittwoch kater nur am maunzen harter bauch und konnte keinen kot absetzen hab ihm ne wärmflasche gemacht und bauch massiert nachts um halb 4 konnte er dann stuhl ganz normal bekommt seid gestern auch whiskas 100g auf 4 mal verteilt und heut morgen um halb 11 kot ausen ganz schwarz innen normal war vor einer halben stunde noch mal farbe normal aber sehr weich und gummiartig bin echt ratlos ist aber seid heute sehr munter mach mir große sorgen hoffe ihr könnt mir weiter helfen
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Was genau ist jetzt dein Problem?

Welche Untersuchungen wurde genau gemacht; welche Medikamente gegeben?

Verstehe ich das jetzt richtig: ein kleines maximal 10 Wochen altes Katerchen alleine als Wohnungskatze?
 
K

KaterTiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
4
ja hab erst nach foren gesucht nach dem der kleine krank wurde und denke jetzt über ne zweite nach die ärztin hat ihm zwei spritzen gegeben sie meinte danach geht es ihm besser weis leider nicht was es war. mein problem ist soll ich morgen zum arzt oder ist das jetzt erstmal normal mit dem stuhlgang er macht nen munteren eindruck aber sein stuhl ist so gummiartig
 
K

KaterTiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
4
untersuchung gabs nicht wirklich nur kot untersucht meinte das er sein essen nicht richtig verdauen kann und das keine würmer zu sehen sind
 
H

Hannibal

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2008
Beiträge
1.396
Wenn er nicht richtig verdaut, würde ich ihm mal ein paar Tage lang Verdauungsenzyme ins Futter mischen. Und gib ihm bitte was Anständiges ohne Getreide und Zucker zu fressen und kein Whiskas.

Präparate mit Verdauungsenzymen sind z.B. Kreon und Almazyme.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
933
toheaven
Antworten
5
Aufrufe
297
ElfiMomo
Antworten
5
Aufrufe
1K
Hannibal
  • princess1984
  • Kitten
Antworten
16
Aufrufe
2K
Antworten
16
Aufrufe
7K
engelsstaub
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben