Bindehautentzündung ansteckend??

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
Huhu,

letzte woche hatte meine scarlett ne Bindehautentzündung was so langsam wieder abklingt. Jetzt hat mein großer das auch nur en bissi heftiger, das recht Auge ist seit heute mittag komplett zugeschwollen. Jetzt wollt ich ma fragen ob des ansteckend also die Bindehautentzündung, weil solangsam glaub ich das des was anderes ist. das auge eitert voll, fressen tut er aber normal un verhält sich auch normal. Zum TA kann ich erst um halb sieben keine Notfallpraxis hat eher Zeit. Für Tipps und Erfahrungen wär ich dankbar.

Grüssle
 
Werbung:
M

mickymouse1

Forenprofi
Mitglied seit
1. Oktober 2010
Beiträge
1.409
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
Danke für deine Antwort un den Link. Nase und Mund sind bei den beiden normal nur eben die Augen sind so schlimm. Ich hoffe das es net allzu schlimm ist. :(
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
13
Aufrufe
553
Margitsina
Margitsina
LofeA
Antworten
17
Aufrufe
562
Wildflower
Wildflower
F
Antworten
6
Aufrufe
1K
G
S
Antworten
63
Aufrufe
5K
Sorenius
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben