Bilder eurer Katzen fürs Farblexikon

  • Themenstarter dieMiffy
  • Beginndatum
  • #2.601
Für welche Rasse?

Ich hätte bei der Katze oben auch eher auf black tortie silver tabby getippt als irgendetwas mit smoke.
 
A

Werbung

  • #2.602
AD sus
das Bild.... die Katze hat welchen Farbeintrag? smoke sind eigentlich non agouti..... ich kann die Namen nicht zuordnen :)

Torbie haben wir schon vor 30 Jahren für tortie tabby verwendet....ist einfach praktischer, weil die Farbnamen immer länger wurden....
Nur NFO fs (also bei den Geschwistern steht jeweils der gleiche Farbeintrag). Nach meinem Verständnis aber bei der Dame oben eben falsch und müsste fs 23 sein.
Bei der Schwester hat es gestimmt.
Yuki
34534451944_a4fb186b9f_c.jpg
 
  • #2.603
Wieviel hat das denn gekostet?
Das weiß ich nicht mehr, ist mindestens schon 6, 7 Jahre her. Zumal ich das direkt bei der Tierärztin in Auftrag gegeben hab und ich auch bei der Tierärztin am Ende eine Gesamtsumme bezahlt habe für die eigentlichen Untersuchungen (großes Blutbild und andere Sachen) und das eben noch mit on top war.
Es waren aber viele Merkmale geprüft, auf jeden Fall dabei war Genort B, Genort XO, Dilute-Gen, Point-Gene, Weißscheckung, Agouti. Musterarten glaube nicht, aber das weiß ich im Einzelnen nicht mehr.

black tortie silver tabby
Nach meinem Verständnis aber bei der Dame oben eben falsch und müsste fs 23 sein.
Ja, ich finde auch, dass Sora auch jeden Fall eine Black Silver Torbie ist.
 
  • Like
Reaktionen: EsMaNa
  • #2.604
Vielleicht liegt es auch daran, dass silber(etc. shaded, shell...) immer agouti bedeutet, die non agouti wären smoke.
 
  • #2.605
Vielleicht liegt es auch daran, dass silber(etc. shaded, shell...) immer agouti bedeutet, die non agouti wären smoke.
Beziehst du dich auf dieMiffy oder meinen Beitrag?
Falls du mich meinst, Sora ist agouti, sie hat die Zeichnung im Gesicht, weiße Ohrränder und auch an der Seite Streifen, wenn auch ziemlich verwaschen.
Eine andere - ehemalige - Norweger Züchterin hatte das auch so gesehen wie ich und eine TUA Züchterin, die sie persönlich kennen gelernt hat, hätte sie auch ebenfalls als Torbie einsortiert. Sie hat sich außerdem geärgert, dass viele Züchter von den Farben so wenig Ahnung haben :D
dieMiffy war mal bei uns, aber ich glaube Sora hat sich versteckt?

Letztendlich ist auch egal, ob das, was im Stammbaum steht, richtig ist oder nicht, sie ist so oder so mein Zottelschaf :).

So sieht sie übrigens von der Seite aus
39929785854_959e49614c_c.jpg
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: dieMiffy, Black Perser und Frenzemäuschen
  • #2.606
Was ist mit der Kastrationsfrage?

Da schwant mir doch schon wieder Böses, hier wird nach einer Farbe gefragt und wenn gefragt wird, ob das Tier kastriert ist, verschwindet der User sag- und klanglos, das ist mit ein Grund, warum ich hier eigentlich keine Auskünfte mehr geben wollte.
 
  • Like
Reaktionen: MilesLiam, Lirumlarum, Black Perser und eine weitere Person
  • #2.607
ad sus
Jetzt verstehe ich und weiß nun , um welche Katze es geht...
Du hast Recht, bei Sora fehlt die Tabbyzahl....ist aber nicht so einfach, bei so viel Haar :)
 
  • #2.608
Habe ich aus Interesse bei einer meiner Katzen auch machen lassen, aber erst, als eh 'ne Blutabnahme anstand. Extra für den Test hab ich das nicht machen lassen.
Mich würde es interessenshalber auch interessieren, was bei Baghira drinnen ist. Wenn ich ihr zum jährlichen Blutcheck Blut abnehmen lasse.. wie würde so ein Test weiter gehen? Macht das die TÄ oder muss ich da was machen? 🤔
 
  • #2.609
dieMiffy war mal bei uns, aber ich glaube Sora hat sich versteckt?
Richtig, ich habe sie nur den Bruchteil einer Sekunde gesehen, aber das war genug, um Agouti, Silber und das Tortenhafte zu erkennen :D:cool:

Da schwant mir doch schon wieder Böses, hier wird nach einer Farbe gefragt und wenn gefragt wird, ob das Tier kastriert ist, verschwindet der User sag- und klanglos, das ist mit ein Grund, warum ich hier eigentlich keine Auskünfte mehr geben wollte.
Sie hat in ihrem ersten Beitrag editiert "wenn sie rote Kitten gehabt hätte", das klang jetzt für mich danach, als ob es nicht mehr geht. Hoffe ich zumindest.

Mich würde es interessenshalber auch interessieren, was bei Baghira drinnen ist. Wenn ich ihr zum jährlichen Blutcheck Blut abnehmen lasse.. wie würde so ein Test weiter gehen? Macht das die TÄ oder muss ich da was machen? 🤔
Ja wie gesagt, bei mir hat das die TÄ so weitergeleitet. Ich hab ihr einfach gesagt, ich will bei dem abgenommenen Blut noch zusätzlich einen Farb-Gentest haben und da auch die eigentlichen Untersuchungen bei Laboklin gemacht wurden, hat sie das da mit in Auftrag gegeben.
Du erfährst zwar was "drinsteckt", aber nur in Bezug auf die Farbgenetik, nicht bezüglich der Rasse. Farbgenetik ≠ Rasse
Du bekommst auch keine vollständige Farbbezeichnung, sondern halt den "nackten genetischen Code" in Form der Buchstaben, die bei der Farbgenetik verwendet werden. Du siehst also anhand dessen, was für rezessive Merkmale sie trägt (z. B. ob sie Point trägt oder Verdünnung). Deshalb ist das für Züchter u. a. wichtig, aber für uns Liebhaber nicht.
Ich hab das bei Sissi machen lassen, weil mich einfach interessiert hat, ob sie Rot oder Cream ist und ob sie Agouti oder non-Agouti ist. Das habe ich rein äußerlich nie so ganz hunderprozentig sicher gesehen. Beides hab ich dann durch den Test erfahren. Also, nix was man braucht, war nur für mich interessant. Hab grad mal nachgeguckt, ich hatte in meinem Test drin Agouti-Gene, Braun-Gene, Colourpoint, Gentest Dilution. Daraus hab ich die zwei Sachen gesehen, die ich wissen wollte. Alles andere hab ich auch so an ihr gesehen (Weißscheckung, Silber).

Im Fall von Baghira, ausgehend, dass sie Black Solid ist (ich denke sie ist ohne Silber), sieht der genetische Code so aus, allein anhand dessen, was sie für phänotypische Merkmale hat:

aa B- C- D- ii xoxo ss ww

An den Stellen wo jetzt ein Strich ist, da würdest Du über den Gentest Aussage kriegen. In dem Fall ob sie rezessiv Chocolate trägt, ob sie rezessiv Point trägt und ob sie rezessiv Verdünnung trägt. Und ihr Muster könntest Du sicher auch bestimmen lassen, was sie versteckt unter ihrem Solid hat.
 
  • Like
Reaktionen: EsMaNa
  • #2.610
Finde ich echt interessant.
Wenn man so einen Gentest in Auftrag gibt, ist das sicherlich nochmal um einiges teurer, oder wäre es der selbe Preis wie ein normaler Bluttes?
 
  • #2.611
Die Gentests auf Farbe haben natürlich separate Preise, müsste man auf der Seite von Laboklin nachschauen bzw. wurde glaube schon auf der vorhergehenden Seite verlinkt. Jedes Merkmal / Genort, was Du prüfen lässt, kostet.
 
Werbung:
  • #2.612
Danke.
 
  • #2.613
@Wildflower Grad mal nachgesehen, das sind ja doch saftige Preise, pro Genort 62 Euro :wow: Aber es gibt auch das Paket Fellfarbe was genau die 4 Genorte beinhaltet, die ich auch hab testen lassen, das kostet nur 68 Euro. Das hatte ich dann vermutlich.
 
  • #2.614
Ja, hab auch eben gesehen, ganz schön teuer. Schade, das Geld habe ich leider gerade nicht übrig.

Ist natürlich auch nicht wirklich wichtig zu wissen, was Katzenfisch nun an Genen hat, da sie ja nichts mehr vererben kann, aber ich bin halt neugierig..... Somit muß ich eben weiterhin davon ausgehen, was ich sehe und wie die Eltern aussahen (aber es hätte mich schon interessiert, was davon sie hätte weitergeben können).
 
  • #2.615
Wie sieht sie denn aus? Die eigentliche Farbe lässt sich ja sicher auch so bestimmen, rein optisch :)
 
  • #2.616
Da hast du Recht, mich hätte einfach nur interessiert, was sie davon vereben würde, also was von den Möglichkeiten.
Sie ist Schildpatt mit weiß, hat den Verdünnungsfaktor von Papa Kartäuser, aber auch ein wenig (wenn man genau hin kuckt) den Agouti-Faktor von Mama (Solid Schildpatt-Tabby (welches Tabbymuster weiß ich aber nicht mehr)).
 
  • #2.617
Dazu brauche ich ein Foto :D

Sie ist Schildpatt mit weiß, hat den Verdünnungsfaktor von Papa Kartäuser
Das Wäre Blue Tortie White nach deiner Beschreibung.

ein wenig (wenn man genau hin kuckt) den Agouti-Faktor von Mama
Ein wenig kann sie den nicht haben, entweder sie ist Agouti - oder nicht. Das siehst Du am Schwarz / Blau. Haben diese Stellen Muster, ist sie Agouti. Wenn nicht, dann nicht.
Rote Stellen zeigen immer Muster, auch bei non-Agouti-Tieren. Daran kann man sich nicht orientieren.

Rein wenn Du ihre Farbe weißt, weißt Du auch was sie vererben könnte, zumindest teilweise. Wenn sie Solid ist, kann sie kein Agouti vererben.

Edit: Die Mutter kann auch nicht Solid Schildpatt-Tabby sein. Entweder ist sie Solid Schildpatt oder Schildpatt-Tabby.
 
  • #2.618
Hier sind ja Farbexperten unterwegs … Ist er red tabby? Augen sind etwas mehr Bernstein, als man hier sieht.

IMG_1231.jpeg IMG_1227.jpeg IMG_1230.jpeg
 
  • Love
Reaktionen: Mel-e und dieMiffy
  • #2.619
Das ist ein perfektes Beispiel für Red Solid :love: An allen markanten Stellen rot durchgefärbt: Schnurrhaarkissen, Kinn, Ohreninnenränder und um die Augen.
 
  • Like
Reaktionen: MilesLiam, paperhearts und Mel-e
  • #2.620
Hier sind ja Farbexperten unterwegs … Ist er red tabby? Augen sind etwas mehr Bernstein, als man hier sieht.

Anhang anzeigen 263719 Anhang anzeigen 263717 Anhang anzeigen 263718

Das ist ein perfektes Beispiel für Red Solid :love: An allen markanten Stellen rot durchgefärbt: Schnurrhaarkissen, Kinn, Ohreninnenränder und um die Augen.

Wie bereits geschrieben, ist der Kater Red Solid. Zur Erklärung: Rote Katzen zeigen immer ein Tigermuster auch wenn sie kein Agouti tragen. Die Unterscheidung zwischen Tabby und Solid ist daher bei roten Katzen schwieriger als bei bei anderen Färbungen.

Zum Vergleich hier einmal Red Tabby:

IMG_2725.JPG


IMG_2707.JPG
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: Strexe, MilesLiam, paperhearts und 3 weitere

Ähnliche Themen

dieMiffy
  • Sticky
2 3 4
Antworten
60
Aufrufe
23K
dieMiffy
dieMiffy
dieMiffy
Antworten
13
Aufrufe
11K
dieMiffy
dieMiffy
H
Antworten
18
Aufrufe
26K
dieMiffy
dieMiffy
Kayalina
Antworten
15
Aufrufe
1K
Quilla
Q

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben