Grisu, männlich, ca. 07/2020, EHK (PLZ 88718)

Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2020
Beiträge
1.481
Ort
am Bodensee
Steckbrief

WhatsApp Image 2021-01-09 at 20.34.02.jpeg

Name: Grisu
Alter/Geburtsdatum: ca. 07/2020 geboren
Geschlecht: Kater
Kastriert (ja/nein): Bei Abgabe ja
Optik: Black Tabby White
Kennzeichnung: Chip (ja/nein), Tattoo (ja/nein): bei Abgabe ja/ nein
Impfstatus: geimpft (ja/nein), welche Impfungen: ja, 2x RCP
Negativ getestet auf FIV/ FeLV

Krankengeschichte:
Grisu kam mit 1156g Gewicht im Alter von ca. 5 Monaten als Haut und Knochen hier an und war wegen Zahnfleischentzündung in tierärztlicher Behandlung. Diese ist vollständig abgeheilt und es sind daher keine Probleme mehr zu erwarten. Grisu ist gesund. Die Unterlagen zu seiner Behandlung werden mitgegeben.

bisherige Haltung: Ursprünglich Bauernhofkater, hier reine Wohnungshaltung
Verträglich mit Katzen/Hunden/Kindern: Sehr freundlich und sozial zu anderen Katzen, er hat sich absolut unkompliziert und geräuschlos in meine Gruppe integriert. Er passt daher auch gut in einen Mehrkatzen-Haushalt. Kinder sollten nicht mehr ganz klein sein, da Grisu noch etwas zurückhaltend ist. An Hunde kann er sich sicher gewöhnen.

Beschreibungstext:
Grisu ist ein absolut sozialverträglicher kleiner Kater. Er ist im Umgang mit anderen Katzen souverän aber nicht dominant. Hier spielt er gerne mit seinem gleichaltrigen Kumpel, die Raufereien initiiert aber meistens Capone. Grisu ist ein ganz süßer Kerl, benötigt aber noch etwas Zeit um Vertrauen zum Menschen zu fassen. Er ist da noch sehr zurückhaltend, bewegt sich frei und ohne Stress in der Wohnung und in meiner Nähe, möchte aber nicht so gerne angefasst werden und faucht dann auch mal (haut und beißt aber nicht). Eine Katze von der er weiter lernen kann, dass Menschen nichts schlimmes sind, ist daher in seinem neuen Zuhause von Vorteil.

Vorgeschichte: Er ist auf einem Bauernhof aufgewachsen. Es handelt sich dabei um den Nachbarhof meiner anderen Pfleglinge, in diesem Thread habe ich auch darüber etwas berichtet.

Abgabebedingungen:
Grisu wird mit Schutzvertrag gegen eine entsprechende Schutzgebühr vermittelt. Sein Impfpass sowie die Berichte seiner tierärztlichen Behandlung werden dem neuen Besitzer ausgehändigt. Er kann ab Anfang Februar nach seiner zweiten Impfung umziehen.
In seinem neuen Zuhause sollte bereits eine junge Katze (unter einem Jahr alt) vorhanden sein oder zeitgleich einziehen. Grisu wäre aufgrund seiner sehr sozialverträglichen und umgänglichen Art auch gut als Gesellschaft für ein Kitten ab 3-4 Monate geeignet.

Er zeigt hier keinerlei Ambitionen nach draußen zu wollen, er kann daher in reine Wohnungshaltung (wobei ein gesicherter Balkon natürlich toll wäre) oder als Freigänger vermittelt werden.

Aufenthaltsort: 88718 Daisendorf, die Vermittlung ist deutschlandweit möglich. Im Umkreis von ca. 200km würde ich ihn auch (entgegen)bringen.
Ansprechpartner/Kontaktperson: einfach per PN bei mir melden :)

Noch ein paar Bilder von dem süßen Kerl :pink-heart:

WhatsApp Image 2021-01-09 at 20.33.25.jpegWhatsApp Image 2021-01-09 at 20.34.02 (2).jpegWhatsApp Image 2021-01-09 at 20.34.02 (3).jpeg
WhatsApp Image 2021-01-09 at 20.34.02 (1).jpeg
 
Werbung:
ElfiMomo

ElfiMomo

Forenprofi
Mitglied seit
30 September 2020
Beiträge
2.327
Ihr macht mich alle in diesem Forum. Schon wieder so ein süßes Näschen :love:.
Ich halte es wie @Kubikossi: Im Lotto gewinnen, Haus kaufen und dann kommen noch mind. 2 Kater zu den beiden Mädels. Wir spielen jeden Samstag 😎 wie Millionen andere auch🤦‍♀️.

Aber Grisu findet ganz fix auch ein anderes super tolles Zuhause. Ich drücke die Daumen und beneide derweil die neuen Besitzer.

Edit: toll, dass ihr ihn so fein aufgepäppelt habt. Danke.
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
3.251
So ein tolles Katerchen :love:.
 
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2011
Beiträge
6.586
Ort
Steiermark
Der hat auch so schöne Augen.....................:pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2020
Beiträge
1.481
Ort
am Bodensee
Grisu hatte heute Besuch und ist nun fest reserviert :)
Leider hat er vor ein paar Tagen angefangen sich am Hals zu kratzen, sodass dort das Fell licht wird. Also bitte Daumen drücken für den Tierarzttermin am Dienstag, dass es nichts Ernstes ist und Grisu bald zu seinem neuen Kumpel ziehen darf...
 
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2020
Beiträge
1.481
Ort
am Bodensee
Grisu ist heute in sein neues Zuhause umgezogen!

Sein Kratzen war übrigens ziemlich sicher auf eine Allergie/ Unverträglichkeit auf Huhn zurückzuführen. Es gab letzte Woche für alle Katzen gekochtes Huhn, da fing es bei ihm an. Nach Umstellung auf NaFu mit einer anderen Proteinquelle hat er direkt wieder aufgehört zu kratzen :)
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
6.221
Ort
Allgäu
Ich freu mich für Grisu !! :love:
(beides - neues Zuhause & Kratzstopp)
 
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2020
Beiträge
1.481
Ort
am Bodensee
Tja, was soll ich sagen. In seinem neuen Zuhause wollte man dann zu schnell zu viel und somit werde ich Grisu morgen wieder abholen, bevor ich in zwei Wochen eine völlig verstörte Katze zurückbekomme. Er bleibt dann erstmal bei einer Freundin von mir, dort hat er auch seinen bisherigen Kumpel und soll erstmal zur Ruhe kommen. Ich mache dann von ihm abhängig, wann er wieder in die Vermittlung gehen kann und mache dafür einen neuen Thread auf.
 
Razielle

Razielle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2020
Beiträge
1.613
Ort
Tharandter Wald
Wie kann man nicht mal 2 oder 3 Wochen Geduld aufbringen um den kleinen Kerl ankommen zu lassen ? Ich kann das einfach nicht verstehen...( meine damit natürlich die Adoptanten). Ich drück die Daumen dass die nächsten die richtigen sind.
 
Daannem

Daannem

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2020
Beiträge
1.156
Ort
Stuttgart
  • #10
Oh nein, das ist wirklich schade 😔

Ich hoffe er erholt sich gut von dem Erlebnis und findet dann ein neues, passenderes Zuhause.

Das man da keine Geduld hat kann ich echt nicht verstehen...(natürlich bist damit auch nicht du gemeint, ich weiß ja wie toll du mich unterstützt wenn ich einen Rat brauche)
 
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2020
Beiträge
1.481
Ort
am Bodensee
  • #11
Eingefangen habe ich ein fauchendes, knurrendes und kratzendes Etwas. 45min später ausgestiegen ist ein Kater, der mit freudig aufgestelltem Schwänzchen schnurrend meine Katzen begrüßt hat und entspannt durch die Wohnung gelaufen ist. Das muss Magie sein...
Aber ich bin wirklich froh, dass es ihm so gut geht und ihn das Erlebnis nicht sehr zurückgeworfen hat :)

WhatsApp Image 2021-02-09 at 14.26.27.jpeg
WhatsApp Image 2021-02-09 at 15.35.431.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
ElfiMomo

ElfiMomo

Forenprofi
Mitglied seit
30 September 2020
Beiträge
2.327
  • #12
Woran ist es denn bitte im neuen/alten Zuhause so schnell gescheitert 😳? Armer, süßer Grisu. Gut, dass er so schnell zu dir konnte.
 
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2020
Beiträge
1.481
Ort
am Bodensee
  • #13
Woran ist es denn bitte im neuen/alten Zuhause so schnell gescheitert 😳?
An der Geduld und der Bereitschaft dazuzulernen...
Das Grisu erstmal Angst hat und sich in seinem neuen Zuhause eingewöhnen muss, war eigentlich klar.
Nach ein paar Tagen kam die Nachricht, dass Grisu knurrt, faucht und auch zuschlägt. Als ich nachgefragt habe kam heraus, dass er sich verkrochen hat und man ihm das Futter in seinem Versteck ca. 30cm vor die Nase gestellt hat :rolleyes: Da hat es mich nicht gewundert, er hat sich bedrängt gefühlt und sich dementsprechend verteidigt.
Also haben wir nochmal besprochen, wie man sinnvollerweise mit ihm umgehen sollte und der Besitzer wollte es weiter versuchen.

Gestern schrieb er mir dann, dass Grisu zu ihm aufs Bett gehüpft kam, er das als spielen wollen interpretiert hat und versucht hat ihn zu streicheln. Woraufhin Grisu wieder zugehauen hat und ab da immer geknurrt und gefaucht hat, wenn der Mann in der Nähe war. Da hab ich dann entschieden, dass ich ihn wieder abhole, denn so hat das keinen Wert. Solche Katzen brauchen Ruhe und Geduld um Vertrauen zu fassen, wenn man sie bedrängt wird es nur schlimmer.
 
racoon20

racoon20

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juli 2020
Beiträge
1.171
Ort
Österreich
  • #14
Das tut mir sehr leid für den kleinen Grisu. Da habe ich mich jetzt zu früh für ihn gefreut. Aber wer so lieb schauen kann, findet bestimmt bald ein passendes Zuhause!

Alles Gute, Grisu 🍀 :pink-heart:
 
ElfiMomo

ElfiMomo

Forenprofi
Mitglied seit
30 September 2020
Beiträge
2.327
  • #15
Der will lieber bei dir bleiben 😉.

Ach man, tut mir leid für das Kerlchen. Sogar in deiner ersten Beschreibung steht, dass er im Umgang mit Menschen noch Zeit braucht...

Danke für deine Rückmeldung und meine Daumen sind fest gedrückt für die nächste Vermittlung. Ich "darf" hier keine Dritte, aber hätte ich Jungs würde ich schwach werden... 🥰😇.
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
6.221
Ort
Allgäu
  • #16
Ach menno, ist das schade.
Aber wer weiss, wofür es gut war ???
(jetzt kommt bald das ultimative super duper Zuhause um's Eck geschneit) :cool:
 

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
656
Kayalina
Kayalina
Antworten
3
Aufrufe
570
Kayalina
Kayalina
Antworten
5
Aufrufe
536
Kayalina
Kayalina
Antworten
13
Aufrufe
792
GeosDosi
GeosDosi
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben