Bezahlbares Nassfutter mit hohem Fleischanteil/ohne Getreide !?

  • Themenstarter grummeli
  • Beginndatum
grummeli

grummeli

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2011
Beiträge
32
Ort
Hamburg
Hallo,

ich lebe mit meiner Freundin und ihrer Tocher zusammen mit nunmehr 4 Kätzinnen. 3 davon sind mittlerweile Freigängerinnen.

Tilly, die Jüngste - will nicht raus, hat nun bereits zum 3. x in ihren annähernd 7 Lebensjahren eine Blasenentzündung. Diese ist in Behandlung...

Ich hatte zeitweilig ihre Ernährung umgestellt, dies aber aufgrund diverser Umstände leider schleifen lassen.

Nun kehrt hier endlich Ruhe ein und ich möchte ausschliesslich Nassfutter geben. Da wir, wie bereits erwähnt, 4 Katzen haben, darf dieses Nassfutter aber nicht 2€ pro Dose oder mehr kosten...

Wo finde ich bezahlbares Nassfutter mit hohem Fleischanteil/ohne Getreide !?

Sicher gibt es hier einige KatzenhalterInnen die da einen Tip für mich haben. Gern auch Versandhandel!!!

Danke!!!

S.
 
Werbung:
NiniQ

NiniQ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. September 2013
Beiträge
924
wie hoch ist denn dein monatliches Budget für alle 4 zusammen?
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
10.845
Da wir, wie bereits erwähnt, 4 Katzen haben, darf dieses Nassfutter aber nicht 2€ pro Dose oder mehr kosten...
Von welcher Dosengröße redest Du da - nur damit man weiss wo das Budget tatsächlich liegen darf?
 
Josy1988

Josy1988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2013
Beiträge
880
Ort
Hamburg
Guck mal bei zooplus, da gibt es z.B. eine Kategorie "Getreidefreies Futter" ;)

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/getreidefreies_katzenfutter

Von den Sorten wären Smilla, Carny und Bozita diejenigen mit dem wenigsten Fleischanteil, alle anderen haben mehr (ab 60/70%)

Liegen dann aber teilweise ein bisschen über dem Budget, hierbei gilt es aber zu beachten, dass sie von den höherwertigen deutlich weniger Fressen müssen als von den Marken mit weniger Fleisch
 
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
Wenn du auf das Geld achten musst, kannst du die 800 gramm Dosen kaufen.
Im Lidl, Aldi, Rossmann und dm gibt es auch Marken ohne Zucker und Getreide.
Die sind halt das günstgste was du bekommen kannst.
Ich selbst füttere das auch teilweise.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
10.845
Da wir, wie bereits erwähnt, 4 Katzen haben, darf dieses Nassfutter aber nicht 2€ pro Dose oder mehr kosten...
Wenn hier 200gr-Dosen gemeint sind reicht das locker für richtig gutes Premium-Bio-Futter...

Schade dass der/die TE sich nicht mehr meldet!
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Guck mal hier. http://www.futterplatz.de/ Da bekommst du die 800 g Dosen Macs sehr günstig. Und das ist schon mal gutes Futter.
Bei Zooplus sind die 800 g Carny Dosen oft sehr günstig im Angebot zu haben. Die stehen nicht immer im Newsletter, einfach öfter mal reingucken.
Wenn du dann vielleicht noch eine teuerere Sorte dazunimmst, und nach unten z.B. Lux oder Catchet Select vom Aldi, solltest du auf max. 100 € im Monat für die 4 kommen.
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Man sollte aber auch bedenken, dass das billige Futter viel weniger satt macht und man teilweise echt Mengen mehr braucht und dadurch ja dann auch mehr Output hat, also auch mehr Katzenstreu braucht.

Billiges Futter wie Lux und die anderen Supermarktsorten sind deshalb im Endeffekt meist auch nicht bezahlbarer als die Mittelklassesorten, die wesentlcih sparsamer im Verbrauch sind.

Es lohnt sich auf jeden Fall aber immer, die Angebote anzuschauen und Sparpakete zukaufen. Premiere Meat Menue ist da auch noch zu nennen als mittelklassiges aber zumindest heir gut sättigendes Futter. Grau hatte ich letztens n einer 2+1 Aktion bei Sandras Tieroase sehr günstig geschossen. Macs ist immer recht bezahlbar... Bozita (Dose) wird heir auch gern gefressen, gehört her aber genau wie Carny zu den Futtern mit erhöhtem Verbrauch, ist dann am Ende also sogar teurer als Premiere und Co.
 
Josy1988

Josy1988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2013
Beiträge
880
Ort
Hamburg
  • #10
Billiges Futter wie Lux und die anderen Supermarktsorten sind deshalb im Endeffekt meist auch nicht bezahlbarer als die Mittelklassesorten, die wesentlcih sparsamer im Verbrauch sind.

Ich würde Lux nicht unbedingt mit den anderen Supermarktsorten in einen Topf schmeißen ;)
Hat immerhin einen Fleischanteil von mindestens 50 % (bei den Paté-Sorten mind. 60 % ) und auch die Fütterungsempfehlung liegt z.B. deutlich unter der von Carny, Bozita etc.
 
NiniQ

NiniQ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. September 2013
Beiträge
924
  • #11
Ich würde Lux nicht unbedingt mit den anderen Supermarktsorten in einen Topf schmeißen ;)
Hat immerhin einen Fleischanteil von mindestens 50 % (bei den Paté-Sorten mind. 60 % ) und auch die Fütterungsempfehlung liegt z.B. deutlich unter der von Carny, Bozita etc.

ich finde die Rewe-Sorten werden aber auch nicht mehr gefressen, als zB CFF, die sind dann aber wieder fast so teuer wie die Dehner Dosen (mit 5€GS ab 35€ den es immer mal wieder gibt), welche dann schon wieder besser sind.
 
Werbung:
S

smuper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juli 2013
Beiträge
341
  • #12
Zumal hier erst mal "Supermarktdosen" definiert werden müsste.

Rewe Beste Wahl und Carny kommen vom gleichen Abfüller wie CFF, Granatapet, Macs etc.

Da liegen gewisse Mindeststandards an. Siehe: http://www.landguth.de/start
 
Josy1988

Josy1988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2013
Beiträge
880
Ort
Hamburg
  • #13
ich finde die Rewe-Sorten werden aber auch nicht mehr gefressen, als zB CFF, die sind dann aber wieder fast so teuer wie die Dehner Dosen (mit 5€GS ab 35€ den es immer mal wieder gibt), welche dann schon wieder besser sind.

Stimmt, bei Rewe gibt es ja jetzt auch eine Marke, die ganz gut sein soll.
Bei Rewe und Dehner bin ich aber (fast) nie, daher hatte ich die nicht auf dem Zettel ;)
 
NiniQ

NiniQ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. September 2013
Beiträge
924
  • #14
Stimmt, bei Rewe gibt es ja jetzt auch eine Marke, die ganz gut sein soll.
Bei Rewe und Dehner bin ich aber (fast) nie, daher hatte ich die nicht auf dem Zettel ;)

die Dehner Dosen gibt es online günstiger, bei uns ist der auch in nem Vorort, da kommt man kaum hin. Die Seniorsorte wird aber hier sehr gerne gefressen. Deswegen ist die am Dosentag mal mit im Programm, wobei da Ca/P nicht so der Hit ist
 
Zuletzt bearbeitet:
Franzi_Berlin

Franzi_Berlin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. November 2014
Beiträge
14
Ort
Berlin
  • #15
Ich würde auch Sorten empfehlen wie:
  • Macs
  • Animonda Carny
  • Animonda vom Feinsten

Diese wären noch eher untere Preiskatgorie, zudem gibt es Animonda vom Feinsten nur in Aluschalen, sicherlich nicht so praktisch durch eine Menge Abfall. Da du aber auch 4 Katzen hast, lohnt sich meiner Meinung nach auch die Anschaffung von 400g Dosen, die dann auch im Vorteilspack oft ganz günstig kommen. Das bedeutet, du könntest auch die etwas obere Preiskategorie nehmen.
Daher würde ich da dann auch
  • GranataPet
  • Catz Finefood
  • Feringa
empfehlen, diese haben einen noch besseren Fleischanteil.

Grüße,
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
3
Aufrufe
339
Bkh4743
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben