Feringa Duo

Lenski84

Lenski84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2014
Beiträge
168
Alter
36
Ort
Otzberg
Huhu

warum füttern hier denn so wenige feringa duo? scheint doch recht anständig zu sein oder?

:)

oder vertragen es eure katzen nicht?

lg
 
Werbung:
B

Blubdidup

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2014
Beiträge
371
Alter
38
Ort
Köln
http://www.katzen-forum.net/nassfutter/139122-feringa-neues-nafu-bei-zp-18.html

Ich denke schon das einige das Futter verfüttern... oder zu mindestens getestet haben. Bei mir wurd nur das Huhn + Forelle angenommen, aber so sie halt. :(

In meinen Augen ist es qualitativ im Mittelmaß wie halt auch Animonda und ähnliche Futter. Es spricht also in meinen Augen nichts dagegen es aufzunehmen, sofern die Katzen es akzeptieren.
 
Lenski84

Lenski84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2014
Beiträge
168
Alter
36
Ort
Otzberg
Ja bin da drauf gekommen weil ich dem tread wer hier was füttert gibt es nur 5 Leute die feringa füttern.
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Lenski, ich habe schon mehrere Threads von dir gelesen (speziell zum Thema Ernährung und Futtersorten).

Ohne das jetzt böse zu meinen, aber beschäftige dich doch bis zum Einzug deiner Katzen intensiv mit dem Thema Katzenernährung und bilde dir deine eigene Meinung, was gut und was schlecht ist :)
Das wäre auch für die Zukunft äußerst sinnvoll.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
8.749
Ort
Oberbayern
Ja bin da drauf gekommen weil ich dem tread wer hier was füttert gibt es nur 5 Leute die feringa füttern.

Das wird wohl daran liegen, dass es die neuen Sorten erst seit August gibt und all die Leute hier, die das Futter kaufen, nicht andauernd in dem "ich füttere xxx"-Thread posten.
(Und die alten Mono-Dosen sind einfach im Preis-Leistungs-Verhältnis nicht so super.)
 
Zuletzt bearbeitet:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Ich war jetzt etwas verwundert, dass das Futter in den 200g Dosen für 3,75€/kg zu kaufen war, das war ja anfangs viel viel teurer. Wollte nochmal genauer nachforschen, ob es da zwei Varianten gibt.
 
I

Imona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Mai 2012
Beiträge
361
hier wird feringa gefüttert - allerdings sind die duo-Sorten nicht so gut angekommen. Dass es wenige Leute füttern liegt wahrscheinlich am Preis. Qualität finde ich gut - und weit höher aus Animonda (wie weiter oben geschrieben wurde)
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
Mir stinkt feringa total und die Katzen mögen es auch nicht.
 
B

Blubdidup

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2014
Beiträge
371
Alter
38
Ort
Köln
  • #10
Qualität finde ich gut - und weit höher aus Animonda (wie weiter oben geschrieben wurde)

Es geht hier ja primär um die Duo-Sorten. Diese empfinde ich qualitativ nicht wirklich so hochwertig wie die Mono-Sorten. Zudem ist die Deklaration dort auch ungenauer geworden.

Unabhängig davon empfinde ich Animonda (Carny und/ oder vom Feinsten) als auch Feringa als Sorten die man bedenkenlos verfüttern kann. Sofern die Katzen es denn essen... :verschmitzt:
 
wuschelkatze

wuschelkatze

Forenprofi
Mitglied seit
13 Mai 2012
Beiträge
1.467
  • #11
Ja bin da drauf gekommen weil ich dem tread wer hier was füttert gibt es nur 5 Leute die feringa füttern.

Ich gehöre auch zu den Leuten, die Feringa Duo füttern und nicht in dem Thread geschrieben oder abgestimmt haben.

Es geht hier ja primär um die Duo-Sorten. Diese empfinde ich qualitativ nicht wirklich so hochwertig wie die Mono-Sorten. Zudem ist die Deklaration dort auch ungenauer geworden.

Unabhängig davon empfinde ich Animonda (Carny und/ oder vom Feinsten) als auch Feringa als Sorten die man bedenkenlos verfüttern kann. Sofern die Katzen es denn essen... :verschmitzt:

Das kann ich unterschreiben.

Beide Sorten werden hier bedenkenlos verfüttert. Nur Animonda Carny hat am Anfang bei einer Katze Durchfall ausgelöst. War aber nur kurzfristig und dann nie wieder. Dennoch finde ich Feringa Duo etwas besser.
 
Werbung:
Lenski84

Lenski84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2014
Beiträge
168
Alter
36
Ort
Otzberg
  • #12
ok ich werde es mal austesten vielleicht mögen sie es ja :)

@cha ginger ok =) sorry wenn ich genervt habe aber ich bin schon so aufgeregt und will doch nur alles richtig machen
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #13
ich finde den Herzanteil in allen Sorten sehr hoch, Herz ist zwar der wichtigste Taurinlieferant, wird aber nicht von allen Katzen in großer Menge vertragen.

Außerdem ist der zugesetzte Jodanteil im Vergleich zu anderen Futtersorten sehr hoch.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #14
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #15
Das enthält genauso viel Jod wie die meisten "hochwertigen" Sorten, nämlich 0,75mg.

Es gibt aber auch einige "hochwertige" mit wesentlich weniger

Wenn ich richtig informiert bin (o.k. die meisten sind wahnsinnig teuer)

Herrmanns
Nehl
Terra Puna
Pfotenliebe
Grau
Bio for Cats

Ansonsten würde ich mir überlegen hochwertiges Futter im wechsel mit niedrieger jodiertem Mittelklassefutter zu füttern.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #16
Es gibt aber auch einige "hochwertige" mit wesentlich weniger

Wenn ich richtig informiert bin (o.k. die meisten sind wahnsinnig teuer)

Herrmanns
Nehl
Terra Puna
Pfotenliebe
Grau
Bio for Cats

Ansonsten würde ich mir überlegen hochwertiges Futter im wechsel mit niedrieger jodiertem Mittelklassefutter zu füttern.

Stimmt. Da hier aber meistens hochwertige Futter wie Mac's, CFF, Granatapet etc. empfohlen werden, wollte ich doch darauf hinweisen, dass sich das Feringa diesbezüglich nicht unterscheidet.

Grau getreidefrei enthält ebenfalls 0,75mg Jod, das Futter mit Reis hat 0,5 mg Jod.

Den anderen von Dir aufgezählten Sorten sind gar kein synthetisches Jod und außer Taurin auch sonst keine synthetischen Vitamine und Mineralstoffe zugesetzt, sondern sie enthalten nur den natürlichen Jodgehalt vom Fleisch.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.434
  • #17
Wir haben gestern ein 6x200gr-Probepäckchen bekommen.
Mal schauen wie's mundet - wir sind immer auf der Suche nach Alternativen und die Feringa-Duo-Dosen könnten gut ins Konzept passen und einen Budget-Ausreisser nach oben ein bisschen ausgleichen.

@Lenski84: Ich find das nicht so schlimm dass Du direkt nach Marken/Sorten fragst, man will ja vorbereitet sein, auch was die Kosten angeht. Ich hab mich auch umgesehen bevor wir uns die Katzen zugelegt haben, schon weil ich kalkulieren können wollte.
Ums Einlesen kommst Du natürlich nicht drumrum, aber anfangs wirst Du Dich sowieso durchtesten müssen was sie mögen und was nicht.
Und warum nicht mit dem Einlesen und Testen bei den Marken/Sorten anfangen, die von anderen schon getestet und für gut befunden wurden?

Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht 3-4 Marken abwechselnd zu füttern - und weil immer mal wieder was nicht mehr gemocht wird bin ich immer auf der Suche nach passenden Alternativen, d.h. wir testen nach wie vor nebenher, obwohl sie ganz sicher keine Mäkler sind.

Feringa Duo könnte ganz gut reinpassen in unseren Futterplan, das Preis-Leistungsverhältnis erscheint mir auch ganz stimmig.
Mich stören daran die Zugaben: Sanddorn, Katzenminze, Broccoli, Löwenzahn, Kartoffel, Petersilie, Zucchini, Brunnenkresse - wozu? Sind zwar nur geringe Mengen, aber ob das wirklich Sinn ergibt für unsere Katzen?
Und ob sie's mögen ist eine andere Frage, bei "NATUR plus" von Zoo&Co bleiben die Sanddornbeerchen am Tellerrand liegen...

Unsere sind grad zum Frühstück über Smilla Geflügeltöpfchen hergefallen - auch da haben wir gestern ein Testpaket bekommen. Ist mir aber doch irgendwie zu schwammig - nicht nur vom Inhalt sondern auch von der Deklaration her. Ich hatte auch nichts hochwertigeres erwartet, von daher ist das OK, schadet ja nichts rauszufinden ob sie's mögen oder nicht, Feringa ist da aber natürlich auf jeden Fall eine Klasse besser.
Ist das nicht auch von selben Hersteller? Wie auch Cosma und Catessy?

Ja bin da drauf gekommen weil ich dem tread wer hier was füttert gibt es nur 5 Leute die feringa füttern.
Wo findet man diesen Thread denn? Ich hab da auch noch nichts eingetragen...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #20
Ich hatte auch dieses 200 g Probepäckchen. Und bis auf eine Sorte wurde es gerne gefressen.
Dann habe ich 400 g Dosen gekauft. Und die werden jetzt mit laaaangen Zähnen nur im äußersten Notfall gefuttert und total bemäkelt.
 

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
4K
2
Antworten
29
Aufrufe
17K
Antworten
22
Aufrufe
11K
Leibeigener
Antworten
19
Aufrufe
7K
Antworten
0
Aufrufe
9K
Puschlmieze
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben