Alternative zum Katzennetz?

toheaven

toheaven

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2008
Beiträge
15.401
Alter
53
Ort
Köln
  • #21
Kannst du dir keine Blumenkästen auf die Brüstung hängen, die mit kleinen Koniferen bepflanzen (dies sind kleine Tannen :D) und damit in die Höhe gehen? So könntest du evtl. ein Netz in der Höhe der Pflanzen spannen, ohne das man es von unten sieht?

Wie sieht es mit einer Markise aus, die senkrecht nach unten geht? Dann hast du den Balkon rausfallsicher für die Katzen.
 
Werbung:
V

Vida

Gast
  • #22
Die Ideen finde ich super, vor allem das mit den Blumenkästen. Markisen dürfen leider auch nicht ohne Absprache angebracht werden. Ich würde aber wegen einer Markise anfragen, wenn man das nett macht, dürfte da kein großes Veto kommen. Man kann ja auch eine neutrale Farbe anbieten, die zur Fassade passt.

Ich würde wirklich versuchen bei der nächsten Versammlung zugegen zu sein und freundlich diese Alternativen vorschlagen oder direkt einen Termin bei der Hausverwaltung ausmachen. :)

Wegen der Entschuldigung. Ich persönlich würde das trotz Resistenz schriftlich machen, denn a.) ist dann der Anwalt (nach Abnehmen des Netzes) mundtot, ihr bietet erstmal keine Angriffsfläche mehr und eine Kopie des Briefes für die Hausverwaltung stimmt auch die milde. Im Endeffekt nur eine Strategie fein raus zu sein. Vor allem, wenn die Hausverwaltung bescheid weiß. Das kann euch auch in Bezug auf einen stressfreien Auszug nutzen (einwandfreie Wohnungsübergabe, Kaution Rückzahlung etc).
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kleinemauZ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. August 2010
Beiträge
113
  • #23
Hm... das mit den Pflanzen ist keine dumme Idee, leider habe ich nicht an alles Seiten des Balkons die Möglichkeit einen Blumenkasten anzubringen... aber vielleicht funktioniert das trotzdem... *grübel*

Eine Markise haben wir und die geht auch ziemlich senkrecht nach unten, ich glaube die liegt sogar fast auf dem Balkongeländer auf wenn sie ganz runtergeschraubt ist...
Da habe ich überhaupt noch nicht dran gedacht so im Prinzip einen "Deckel" auf den Balkon zu machen :D Das werde ich gleich mal ausprobieren :)
 
toheaven

toheaven

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2008
Beiträge
15.401
Alter
53
Ort
Köln
  • #24
Wenn deine Markise so weit runter geht, du ein paar hochgewachsene Pflanzen auf der Brüstung stehen hast, dann würde ich einen breiten Streifen eines Netzes irgendwie an der Markise befestigen. Das Netz würde ja dann vor die Pflanzen "fallen" so das man das von unten überhaupt nicht sehen kann.Dann irgendwie das Netz an der Innenseite des Balkons einhaken/befestigen. Denke so bist du auf der sicheren Seite, bzw. deine Katze.;)
 

Ähnliche Themen

Panama
Antworten
4
Aufrufe
4K
Cikey
L
Antworten
1
Aufrufe
5K
J
dayday4
Antworten
10
Aufrufe
2K
T
LaSignora
Antworten
10
Aufrufe
7K
mautzekatz
mautzekatz
A
Antworten
4
Aufrufe
8K
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben