Katzennetz nicht erlaubt - Alternativen?

LaSignora

LaSignora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2014
Beiträge
326
Ort
Nähe Karlsruhe
Hi Leute,

wir haben hier das Problem, dass weder der Vermieter noch die Hausverwaltung Katzennetze auf den Balkonen erlaubt.

Seit einer Weile zerbreche ich mir den Kopf, ob und wie wir trotzdem eine Sicherung hinbauen können, weil mir das viel zu heikel ist. Da wir allerdings nicht mehr lang dort wohnen bleiben, wird eine Lösung gesucht, die nicht mit zuviel baulichem Aufwand verbunden ist.

Unsere Ideen reichen jetzt schon von einer Art Voliere bzw. ein mit Netz bespanntes Gestell, welches wir in die linke untere Nische oder Seite des Balkons "bauen" würden. Die beiden könnten dann immer von der Balkontür des Schlafzimmers in diesen Bereich rein. Wir benutzen diese Tür sowieso nie, sie ist auch zu 3/4 mit einem Fliegenschutz bespannt. Genutzt wird nur die Küchen- & Wohnzimmertür.

Oder eine Installation, die den vorderen vom hinteren Balkon abtrennt (man aber trotzdem ab und an nach vorne kann).

Damit man sich das ganze etwas vorstellen kann, hängt hier eine Grundrisszeichnung mit Abmessungen von unserem Balkon mit dran.

Für weitere Ideen und Vorschläge wären wir dankbar.
 

Anhänge

  • GjUZXj3COICV29u9pqCHlEzfO92En64_jlpFH394a-o.jpg
    GjUZXj3COICV29u9pqCHlEzfO92En64_jlpFH394a-o.jpg
    81,9 KB · Aufrufe: 60
Werbung:
mautzekatz

mautzekatz

Forenprofi
Mitglied seit
22 August 2013
Beiträge
2.705
Habt ihr es schon mit Teleskopstangen versucht. Dann kann man das Netz bei Nichtgebrauch runterfahren.

Für 2 Stunden am Tag müssten die Verwalter es allerdings akzeptieren.

Geht aber ohne bohren usw.....
 
LaSignora

LaSignora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2014
Beiträge
326
Ort
Nähe Karlsruhe
Hast Du mir da ein Beispiellink von so einer runterfahrbaren Stange?

Wir hatten ja extra bei unserem Anliegen mitgeteilt, dass wir es sowieso mit Klemmstangen festmachen würden. Aber eben selbst das wurde nicht erlaubt. Da die Hausverwaltung öfter mal Kontrollgänge macht, weiß ich halt nicht, wie gut das ankommt, sollte es denn mal gerade oben sein.

Das einzige, was ich mir in der Richtung vorstellen könnte, wäre den vorderen vom hinteren Bereich eben mit einem Netz und Klemmstangen abzutrennen. Da wir bei Sonnenschein sowieso zwei große Tücher als Sonnenschutz haben, würde das von unten gar nicht mal so auffallen, weils etwas in der Nische verschwindet (wir wohnen im 1. OG des Hauses).
 
Rewana

Rewana

Forenprofi
Mitglied seit
2 Februar 2011
Beiträge
5.169
Ort
NRW
Hallöchen,
wenn ihr sowieso bald umziehen wollt würde ich einfach ein Netz an der schmalen Stelle spannen und die Katzen dann nur in den hinteren Bereich des Balkones lassen.

Ansonsten würde ich mit Fliegengitter den Balkon vorne dicht machen und als Begründung das du hochgradig allergisch auf Insektenstiche reagierst und du dich schützen mußt. Außerdem sieht man ein schwarzes Fliegengitter nicht und da gibt es auch welche die stabiler sind wie die aus Stoff.
Gruß
Rewana
 
Professor

Professor

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
2.759
Alter
55
Ort
Niedersachsen
LaSignora

LaSignora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2014
Beiträge
326
Ort
Nähe Karlsruhe
Guten Morgen,

Wir werden am WE mal versuchen, wie und ob wir Vorder- und Hinterbereich abtrennen können mit einem Netz, das wäre im Moment das einfachste und streßfreiste. Oder ich ziehe von der Mitte des Balkons oben einfach ein Netz an die offenen Seiten herunter (da haben wir sowieso schon eine Klemmstange wegen Sonnenschutz hängen).

Die Idee mit dem Moskitonetz ist gar nicht mal so dämlich und wäre sogar begründet, war ich doch als Teenie schon einmal im KH wegen schmerzhaft entarteten und schlimm geschwollenen Schnakenstichen. Nur, ob das nicht schräg kommt, wenn wir erst wegen Netzen anfragen, nicht genemigt bekommen und dann mit einem Moskitonetz auffahren :confused:

Oder ob ich einfach sage, sch*** drauf (da wir dort eh nicht mehr lange wohnen), wir sichern ab und nehmen ggf. eine Aufforderung/Ermahnung in Kauf ... Der Balkon wäre so einfach zu vernetzen, wenn man nur dürfte :stumm:
 
LaSignora

LaSignora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2014
Beiträge
326
Ort
Nähe Karlsruhe
Guten Morgen,

kann mir jmd sagen, ob die Spannstangen von Zoo+ was taugen oder gibts da besseres? (Tipps gerne Willkommen)
 
LaSignora

LaSignora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2014
Beiträge
326
Ort
Nähe Karlsruhe
Hi Leute,

falls es interessiert. Ich habe uns in der Zwischenzeit ein "mobiles" Netz gebastelt. Nachdem ich die Trixie Spannstangen gesehen hatte und für nicht stabil genug empfunden habe, habe ich kurzerhand LKW Spannstangen besorgt.
Diese kann ich bei Bedarf schnell und einfach öffnen bzw. schließen und sie stehen bombenfest
84066-lasignora-bilder-blub-bild43015-dsc-7825.jpg


In die Gummipfropfen haben wir dann oben und unten die Haken eingedreht
84066-lasignora-bilder-blub-bild43017-dsc-7828.jpg


Naserümpfende Blicke beim Testhängen
84066-lasignora-bilder-blub-bild43014-dsc-7792.jpg


Netz und Schnur habe ich dann nur noch mit Kabelbindern an der Stange befestigt (oben fehlt noch)
84066-lasignora-bilder-blub-bild43016-dsc-8021.jpg


und fertig war das mobile Katzennetz
84066-lasignora-bilder-blub-bild43012-dsc-8023.jpg


Chewie hat am ersten morgen danach eine mega Beschwerde vom Stapel gelassen
84066-lasignora-bilder-blub-bild43013-dsc-8025.jpg


Mittlerweile haben sie sich aber dran gewöhnt und ich bin ein bisschen beruhigter und kann auch mal drinnen etwas machen, ohne ununterbrochen ein Auge drauf haben zu müssen.
 
mautzekatz

mautzekatz

Forenprofi
Mitglied seit
22 August 2013
Beiträge
2.705
Schön! Gibts denn Fotos? :)

Hab mein Netz jetzt auch fertig - mit Teleskopstangen von Kramer, bei Bedarf kann ichs hoch-und runterfahren.
 
LaSignora

LaSignora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2014
Beiträge
326
Ort
Nähe Karlsruhe
  • #10
oh, sah man die Fotos etwa nicht? :eek:

jetzt?
 
mautzekatz

mautzekatz

Forenprofi
Mitglied seit
22 August 2013
Beiträge
2.705
  • #11
Toll! Endlich können sie raus!
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben