Alternative zu Trichter bei Wunde am Schwanzansatz

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.200
Ort
Sesamstraße
Hallo ihr Lieben,

heute brauch ich mal eurer Schwarmwissen. Besser gesagt Lemmy braucht es.

Lemmy hatte vor einiger Zeit eine Schwellung am Schwanzansatz und da er gern im Blumenbeet rumliegt, dachte ich an einen Wespensticht. Wurde ja auch eher besser als schlimmer.

Leider hab ich mich geirrt gestern sah es echt böse aus. Also ab zur TK und wir hatten Glück, dass wir ein Team Katzenflüsterer vorfanden die wirklich total toll mit ihm umgingen. Also Wunde gespült, AB in die Katz und Kragen drum.

Nun hat Lemmy aber ein Problem mit dem Kragen. Er bewegst sich seit gestern Mittag nicht unter dem Bett vor. Er frisst nicht, er geht nicht aufs Klo ...

Welche Alternativen für den blöden Trichter gibt es bei einer Wunde am Schwanzansatz?

Er hat sich den Trichter gestern schon einmal abgemacht und wir konnten ihn wieder einfangen und das Teil wieder festbasteln. Welche Erfahrungen habt ihr?
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Meine bewegen sich mit diesen aufblasbaren Krägen völlig normal. Bei den Plastiktrichtern drehen sie frei, wollen sich die abmachen, rennen rückwärts laufen überall gegen, liegen wie das pure Elend rum usw.
Man muss ihn halt nur ausreichend groß wählen.
 
GroCha

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2017
Beiträge
5.889
Ort
Unterfranken
Werbung:
K

Kimsmama

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 August 2018
Beiträge
241
Wir hatten vor ein paar Wochen das Problem, Abszess am Schwanzansatz. Mit Trichter saß der arme Kater nur noch mit dem Kopf vor der Wand, mit Body und Hose kippte er auf die Seite und bewegte sich nicht mehr.
Haben jetzt den Kragen, wohl nicht gekauft sondern selber genäht. Der stört zwar auch, aber zumindest kann Kalle laufen fressen und auf Klo damit.

https://www.amazon.de/Schutzkragen-...jbGlja1JlZGlyZWN0JmRvTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ==
 
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.200
Ort
Sesamstraße
Selbst genäht?

Super, dann hab ich keine Lieferzeiten.

Wie hast du das gemacht?
Bündchen gestrickt und dann einfach Stoff auf den Pizzateller und drum rum schneiden? Womit hast du den "gefüllt"?
 
Allesamt

Allesamt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2013
Beiträge
722
Mogli hatte bei Abszess am Schwanzansatz keinen Kragen, jetzt bei Abszess im Gesicht auch nicht.
Ich würde erst einen rummachen, wenn er die Wunde nicht in Ruhe lässt.
 
K

Kimsmama

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 August 2018
Beiträge
241
Selbst genäht?

Super, dann hab ich keine Lieferzeiten.

Wie hast du das gemacht?
Bündchen gestrickt und dann einfach Stoff auf den Pizzateller und drum rum schneiden? Womit hast du den "gefüllt"?
Hab die Maße von dem Foto übernommen... Zwei Kreise mit entsprechendem Loch in der Mitte rechts auf rechts außen zu nähen, durch das Loch in der Mitte wenden. Hab nen Tunnel aus Bündchenware gemacht und ziehe da das Halsband durch. Gefüllt hab ich mit einem Füllkissen von Kik. 😊 Mir war die Wartezeit auch zu lang und dank der Bemaßung war das ganz einfach selber zu machen.
 
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.200
Ort
Sesamstraße
Danke für die Antworten.
Da er sich gestern den Trichter schon wieder abgemacht hatte und es ein Drama mit Bissverletzung (am Mann) gab, bin ich mir im Moment noch sehr unsicher wie wir weitermachen. Erst mal haben wir heute Nachmittag einen TA Termin. Drückt mal die Daumen, dass das AB angeschlagen hat, also das richtige war. Denn wir wollten nicht auf das Ergebnis des Biogramms warten ...
 
S

Sandra1975

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.505
Danke für die Antworten.
Da er sich gestern den Trichter schon wieder abgemacht hatte und es ein Drama mit Bissverletzung (am Mann) gab, bin ich mir im Moment noch sehr unsicher wie wir weitermachen. Erst mal haben wir heute Nachmittag einen TA Termin. Drückt mal die Daumen, dass das AB angeschlagen hat, also das richtige war. Denn wir wollten nicht auf das Ergebnis des Biogramms warten ...
Warum probierst du es denn nicht mal mit dem Trichter, den maschari für Linux benutzt hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.200
Ort
Sesamstraße
  • #10
S

Sandra1975

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.505
  • #11
Ich werde ihn bestellen, leider hat das Teil ne Lieferzeit von einigen Tagen ...
Ach schade, ich dachte, es ginge vielleicht mit Prime innerhalb von 24 Stunden.

Ich drücke die Daumen, dass der Trichterstress für alle Beteiligten bald vorbei ist.
 
Werbung:
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.200
Ort
Sesamstraße
  • #12
Ach schade, ich dachte, es ginge vielleicht mit Prime innerhalb von 24 Stunden.

Ich drücke die Daumen, dass der Trichterstress für alle Beteiligten bald vorbei ist.
Da ich keinen Prime hab ... aber mit etwas Glück kommt es morgen und wird nicht in der Filiale abgegeben ...
 
maschari

maschari

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
1.456
Ort
Hannover
  • #13
Da ich keinen Prime hab ... aber mit etwas Glück kommt es morgen und wird nicht in der Filiale abgegeben ...
Hi Schnurr,

wir haben den Trichter in Gr. 3 bestellt. Als Linux ihn das erste Mal aufhatte, habe ich ihn noch mit einem extra Halsband gesichert, da er sich den Trichter abgeschoben hat.
Beim zweiten Mal jetzt allerdings (Tragezeit ca. 10 Tage) war das nicht mehr notwendig, er hat ihn nicht wieder abgekriegt.
Ich hoffe, er hilft euch.

Viele Grüße,
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.688
Ort
An der Ostsee
  • #14
Da ich keinen Prime hab ... aber mit etwas Glück kommt es morgen und wird nicht in der Filiale abgegeben ...
verdammt, hättst was sagen müssen, dann hätte ichs dir bestellen können via prime und du hättest mir das Geld überwiesen. :(
 
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.200
Ort
Sesamstraße
  • #15
Danke euch.
Ich bin sehr neugierig, wie sich das mit dem neuen Kragen entwickelt. Das mit dem Halsband ist ein guter Tipp. Das ist endlich mal ein sinnvoller Anwendungsbereich für die Teile. ;)

Ich hoffe, dass das Teil heute kommt, wenn ich zu Hause bin. Bin schon ganz gespannt.

Im Moment sitzt Lemmy einfach nur unter dem Bett und schmollt. Erschwerend kommt hinzu, dass er für die anderen Kater total gruselig aussieht und angefaucht wird. Daher ist es für alle besser wenn er auf das Schlafzimmer beschränkt bleibt.

Die TÄ war gestern ganz zu frieden mit der Wunde, aber er wird sicher noch bestimmt 10 Tage den Kragen tragen müssen.
 
maschari

maschari

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
1.456
Ort
Hannover
  • #16
Danke euch.
Ich bin sehr neugierig, wie sich das mit dem neuen Kragen entwickelt. Das mit dem Halsband ist ein guter Tipp. Das ist endlich mal ein sinnvoller Anwendungsbereich für die Teile. ;)

Ich hoffe, dass das Teil heute kommt, wenn ich zu Hause bin. Bin schon ganz gespannt.

Im Moment sitzt Lemmy einfach nur unter dem Bett und schmollt. Erschwerend kommt hinzu, dass er für die anderen Kater total gruselig aussieht und angefaucht wird. Daher ist es für alle besser wenn er auf das Schlafzimmer beschränkt bleibt.

Die TÄ war gestern ganz zu frieden mit der Wunde, aber er wird sicher noch bestimmt 10 Tage den Kragen tragen müssen.
Dann drücke ich euch auch mal die Daumen! Der Kragen hat auch extra eine Schlaufe, wo man das Halsband durchfädeln kann. Ich muss sagen, am Anfang dachte ich, der Kragen ist zu eng, weil das Loch wirklich klein ist, aber so ein Katzenhals ist echt ziemlich schlank.
Linux hat ihn auch 10 Tage getragen, und im Vergleich zum Plastikkragen, war er nicht wiederzuerkennen. Ich hoffe, dass der Kragen euch auch hilft. (Und man kann ihn auch super in der Maschine waschen)
 
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.200
Ort
Sesamstraße
  • #17
Dann drücke ich euch auch mal die Daumen! Der Kragen hat auch extra eine Schlaufe, wo man das Halsband durchfädeln kann. Ich muss sagen, am Anfang dachte ich, der Kragen ist zu eng, weil das Loch wirklich klein ist, aber so ein Katzenhals ist echt ziemlich schlank.
Linux hat ihn auch 10 Tage getragen, und im Vergleich zum Plastikkragen, war er nicht wiederzuerkennen. Ich hoffe, dass der Kragen euch auch hilft. (Und man kann ihn auch super in der Maschine waschen)
Danke, hoffe ich auch.

Gestern war das Kind süß. Sie meinte: "Wenn du den neuen Kragen gekauft hast, brauchen wir den bestimmt nie wieder, hoffe ich jedenfalls."
 
maschari

maschari

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
1.456
Ort
Hannover
  • #18
Danke, hoffe ich auch.

Gestern war das Kind süß. Sie meinte: "Wenn du den neuen Kragen gekauft hast, brauchen wir den bestimmt nie wieder, hoffe ich jedenfalls."
:D Das dachte ich auch, aber (leider) haben wir ihn danach noch einmal gebraucht, also ist es gut, ihn im Haus zu haben. :yeah:
Hoffen wir, dass es bei dem einen Mal bleibt.
 
Fellnase2009

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
649
Ort
Nürnberg
  • #19
Hallo Maschari,
wo genau hast Du den blauen Kragen bestellt? Ich würde ihn gerne "auf Vorrat" bestellen.
Im Moment brauch ich ihn zum Glück nicht, aber wir hatten auch mal so ne Situation und der Plastiktrichter vom TA ging gar nicht - war sehr stressig für den Kater und für uns :)
 
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.200
Ort
Sesamstraße
  • #20
So ihr Lieben, der Kragen ist da.

Sehr schön verarbeitet, weich, sieht toll aus und ist sicher eine tolle Alternative.

ABER, ich hätte besser nachdenken müssen, denn diesem Kater einen solchen Kragen anzuziehen grenzt an Harakiri. Der gerade noch schnurrende kleine Kuhkater änderte schon beim Anblick der Halskrause seinen Gesichtsausdruck in "Wenn du mir damit zu nah kommst, bist du TOT!"

Ich werde den Kragen behalten und wenn bei den anderen Katern mal was ist, wird er sicher gute Dienste leisten und wenn Lemmy mal wieder für eine Behandlung betäubt wird, ist er sicher auch eine Option, aber das Teil auf einen ehemaligen Streuner zu fummeln ist echt nur was für Gefahrensucher. :grin:
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben