Abenteuer Tierarzt

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
heut war ich mit der baby-bande beim TA und ich habe alles falsch gemacht:( .

fehler nummer eins:
damit die babys keine angst bekommen wollte ich sie alle zusammen in einen kennel packen. eigentlich sollte lunilein auch noch mit da rein. vom platz her hätte es gepaßt, aber die fellpopos sahen gar nicht ein da drin zu bleiben. immer wenn ich eins dazu stecken wollte haute ein anderes wieder ab.:( obwohl alexa mir geholfen hat haben wir ewig gebraucht bis wir alle babys in einen kennel hatten.
luna hatte in der zwischenzeit reißaus genommen und saß hinter dem sofa.:(
sie noch mit in den ersten kennel zu packen schien mir zu gefährlich, bestimmt wären dann die babys wieder abgehauen.
irgendwie schafften wir es dann doch das alle 6 gut eingepackt waren. kletschnaß geschwitzt kamen wir beim TA an, noch das erbärmliche geschreie von der autofahrt in den ohren.:(

im wartezimmer ging das geschrei weiter, luni wollte nach hause und die kleinen zu ihrer mama. das zimmer war voll mit hunden und ihren besitzern. die hunde bellten wie wild und die besitzer schauten mich teils verständnislos, teils ärgerlich an.:(

GsD sind wir sehr schnell dran gekommen.
da kam dann fehler nummer 2:

ich hab zuerst die babys rausgelassen. die wuselten dann durch das untersuchungszimmer und 2 helferinen mußten zum einfangen kommen.:eek: das fanden die babys überhaupt nicht toll, sie schrien und luni in dem anderen kennel lauthals mit. mein deo hatte mittlerweile vollkommen versagt, ich wußte nicht mehr wenn ich zuerst trösten sollte und niemand tröstete mich.
meine TÄ war GsD die ruhe selbst und sie fand das ganze wohl eher belustigend als nervig. allerdings kam sie in dem chaos mit den silberbärchen etwas durcheinander, in der kartei standen nachher 6 babys:eek: und ich bin mir sicher das sie gino doppelt untersucht hat. :rolleyes:

fehler nummer 3:

in all dem chaos hab ich nur die hälfte mitbekommen was die TÄ gesagt hat.:(

fehler nummer 4 war dann als ich lunilein rausgelassen habe.
sie war wie eine furie und wollte zu ihren babys. mein sonst so liebes lunilein hat die TÄ ganz schön zerkratz als sie sie untersuchen wollte.:(

die babys hatten unterdessen spaß an dem untersuchungsimmer, ihre neugier war geweckt und sie sahen überhaupt nicht ein wieder in den kennel zu müßen. lunilein lief gurrend und miauend dazwischen und verlor vor streß jede menge haare.:(

den rest hab ich irgendwie verdrängt, aber wir schafften es mit alle man die bande wieder in den kennel zu bekommen. diesmal auch alle in einen, ich war so nervös das ich den anderen kennel total vergessen hatte.:confused:

eigentlich sollten ja meine 3 großen jungs auch direkt mit gekommen sein, ich bin aber jetzt froh das es "nur" 6 fellpopos waren. :eek:

ach ja, eine diagnose gab es natürlich auch:rolleyes: .

die babys sind fit (komisch, das dacht ich mir eigentlich).
wer genau den durchfall hat konnten wir nicht feststellen da alle etwas bauchgeräusche hatten (oder waren das die gurr-laute von luni:confused: ).
sie sollen jetzt 3 tage huhn mit reis bekommen und ich soll sie weiter beobachten (als wenn ich da lust zu habe:D ). medis habe ich keine bekommen, da ja nichts eindeutig festzustellen war. sollte es schlimmer werden soll ich aber mit der ganzen bande nochmal kommen :eek: .
die TÄ meinte das baby-magen ja viel empfindlicher sind, es kann sein das sie ein futter nicht vertragen haben oder sogar das luni was gegessen hat was den kleinen nicht bekommen ist und sie beim säugen mitbekommen haben.
ohne kotprobe wäre es sehr schwer festzustellen. aber da sie sonst alle einen sehr fitten eindruck machen geht sie erstmal davon aus das es mit huhn und reis schnell bergauf geht.

luni hat noch sehr viel milch, ihr gesäuge ist noch sehr dick. deswegen meinte sie ich solle mit dem kastrieren noch 1-2 wochen warten. wenn ich möchte könnte ich ihr solang die pille wieder geben, das hemmt auch die milchproduktion. aber die pille hat ja beim letzten mal schon nichts genützt:rolleyes: . sie bekomt jetz eine tablette unter das futter gemischt zum abstillen.

auf das schlaftier balu hab ich die TÄ auch angesprochen. sie schaute mich allerdings etwas ratlos an, bei dem ganzen gewusel konnte sie sich nicht vorstellen das eins der babys so eine schlafnase sein soll. :confused: trotzdem hat sie sich den kleinen mann genau angesehen (soweit das möglich war). sie hat getastet und abgehorcht und konnte nichts ungewöhnliches festellen. ihre meinung war das er eben ein ruhiger zeitgenosse wäre:rolleyes: .

tja, und dann kamen wir noch zu der geschlechtsbestimmung.
lina - eindeutig ein mädel
balu - ein kater
gino - ein kater
fräulein neugier - bestimmt ein kater (OT der TÄ)
teddygesicht - tja..........................
es wurde dann noch ein kollege zu rate gehohlt. ihre
meinung war - zu 80% ein kater. ich soll nochmal warten
wie sich das da unten weiter entwickelt.:confused:

eigentlich dachte ich das TÄ sich mit sowas auskennen:confused: .

so, ich hoffe ich hab nichts vergessen. werde mir erstmal ein gläschen wein einschütten und warten bis sich meine nerven wieder etwas beruhigt haben.:oops:
die bande tobt übrigends schon wieder munter durch die wohnung, nur mein lunilein scheint noch etwas beleidigt zu sein.:(
 
Werbung:
Sharimaus

Sharimaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
757
Ort
Gifhorn
Ach, Claudi, DEN Stress kann ich mir irgendwie lebhaft vorstellen.... :D

Und was die Silberbärchen-Jungs betrifft:

Ute und ich werden nächstes Jahr eine Gemeinschaftspraxis als Tierärztinnen aufmachen! ;) ( Wie schön, dass wir Recht hatten, auch wenn es bei dem Teddygesicht "nur" zu 80 % stimmte... :D)

Wir gehen morgen mit unserer Bande zum Nachimpfen! Ich werde an dich denken! :rolleyes: :D
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
achjee, Claudi,

ich male für TÄ gern diesen Typen da::confused: . Es soll Ausnahmen geben, aber dein Posting passt wunderbar in meine Riege.

Du warst halt noch nie mit sovielen Babys insgesamt der Mama unterwegs. Mir wäre alles genauso passiert. Nun in Zukunft kennst du dich besser aus und kannst hier sicher noch manchem mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sieh das alles mal bitte positiv:) .

Wenn ich dich richtig verstehe, hat der Stress insgesamt nicht viel gebracht? Wer Durchfall hat, konnte nicht geklärt werden. Wer Mädel oder wahrscheinlich eher Junge ist, ist nicht soooo sicher.

Aber so eine Bekräftigung der eigenen Meinung durch eine Fachkraft, dass alle Kleinen rund und gesund aussehen, ist doch auch eine tolle Bestätigung;). (Ich hoffe, die Rechnung war noch bezahlbar).

Ich wünsche euch eine erholsame Nacht. TA-Besuche sind eh immer sehr stressig. Dein Abenteuer mag ich mir gar nicht vorstellen. Gut, dass Alexa zum Helfen dabei war.

Schlaft alle gut!
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
Ach, Claudi, DEN Stress kann ich mir irgendwie lebhaft vorstellen.... :D

Und was die Silberbärchen-Jungs betrifft:

Ute und ich werden nächstes Jahr eine Gemeinschaftspraxis als Tierärztinnen aufmachen! ;) ( Wie schön, dass wir Recht hatten, auch wenn es bei dem Teddygesicht "nur" zu 80 % stimmte... :D)

Wir gehen morgen mit unserer Bande zum Nachimpfen! Ich werde an dich denken! :rolleyes: :D
ich möchte mich dann schonmal als patient bei euch vormerken:D .
und morgen denke ich ganz fest an euch!;)
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
achjee, Claudi,

ich male für TÄ gern diesen Typen da::confused: . Es soll Ausnahmen geben, aber dein Posting passt wunderbar in meine Riege.

Du warst halt noch nie mit sovielen Babys insgesamt der Mama unterwegs. Mir wäre alles genauso passiert. Nun in Zukunft kennst du dich besser aus und kannst hier sicher noch manchem mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sieh das alles mal bitte positiv:) .

Wenn ich dich richtig verstehe, hat der Stress insgesamt nicht viel gebracht? Wer Durchfall hat, konnte nicht geklärt werden. Wer Mädel oder wahrscheinlich eher Junge ist, ist nicht soooo sicher.

Aber so eine Bekräftigung der eigenen Meinung durch eine Fachkraft, dass alle Kleinen rund und gesund aussehen, ist doch auch eine tolle Bestätigung;). (Ich hoffe, die Rechnung war noch bezahlbar).

Ich wünsche euch eine erholsame Nacht. TA-Besuche sind eh immer sehr stressig. Dein Abenteuer mag ich mir gar nicht vorstellen. Gut, dass Alexa zum Helfen dabei war.

Schlaft alle gut!
also eigentlich halte ich von meiner TÄ sehr viel, vielleicht war es eher die ganze situation die das ganze so seltsam machte?

und eine reise mit mama und babys hatte ich ja beim ersten wurf schon, aber die kleinen waren irgendwie viel pflegeleichter und luni letztes jahr handlicher.:rolleyes:

nun ja, der streß hat mir auf jeden fall einige graue haare mehr gemacht und mein portmonei ist viel leichter.:rolleyes:
und ich weiß jetzt erstmal das alle soweit fit sind und niemand richtig krank.
und ich bin mir mittlerweile ja selber fast sicher das die silberbärchen alles jungs sind, hatte ja professionelle hilfe von 2 netten foris beim schauen:D .
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Okay, von dir zu erwarten, das alles mit der Kamera festzuhalten, wär ja ein bisschen viel verlangt. Aber der Film "Katzengewusel - oder - Härtetest für Deos" wär garantiert sehenswert gewesen.

Belustigte Grüße und Knuddler an die Bande, die alles so gut überstanden hat!
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
also eigentlich halte ich von meiner TÄ sehr viel, vielleicht war es eher die ganze situation die das ganze so seltsam machte?
Hallo Claudi,

ja, natürlich ist das möglich und du schreibst ja auch, dass du durch den ganzen Stress möglicherweise etwas überhört hast. Ruf doch morgen nach Erholung nochmal beim TA an:) .
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
Okay, von dir zu erwarten, das alles mit der Kamera festzuhalten, wär ja ein bisschen viel verlangt. Aber der Film "Katzengewusel - oder - Härtetest für Deos" wär garantiert sehenswert gewesen.

Belustigte Grüße und Knuddler an die Bande, die alles so gut überstanden hat!
knuddler geb ich erst weiter wenn die bande mich dabei nicht mehr angreifen will. könnte so in einer stunde sein, wenn sie müde werden:D .

ja, so ein film wäre natürlich gut gewesen.
als abschreckung für alle die mal babys haben wollen.:)
oder ich hätte es zum hersteller meines deos schicken können, vielleicht hätten die dann ein tierarzt-taugliches hergestellt.:rolleyes:
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
Hallo Claudi,

ja, natürlich ist das möglich und du schreibst ja auch, dass du durch den ganzen Stress möglicherweise etwas überhört hast. Ruf doch morgen nach Erholung nochmal beim TA an:) .
ja, ich denke ich werd auf jeden fall nochmal anrufen. hab da noch ein paar fragen die ich vergessen habe zu stellen.

z.b. ob lunilein jetzt auch nur huhn mit reis darf oder nur die kleinen.:confused:
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #10
Wenn Luna keinen Durchfall hat, braucht sie sicher keine Diät, mit leichtem Normalfutter kannst du bestimmt nix falsch machen.

Bis die Deo-Hersteller handeln, empfehle ich dir, ein paar Tropfen Baldrian unter die Arme zu tupfen. Wenn du anfängst zu schwitzen, beruhigt dich das - und den Katzen gefällt es sicher auch;) .
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
  • #11
Ach du je..Chaos pur in Kleve :D

Sind jetzt echt alle Silberlinge Kater? Ich lach mich schlapp...
 
Werbung:
S

sabine_neu

Gast
  • #12
Hallo Claudia,
danke für diesen lustigen Bericht :) . Besonders gut hat mir gefallen, dass Du auf diese Weise sogar noch zu einem "Phantom-Baby" gekommen bist, einfach köstlich!
Liebe Grüße
Sabine
 
M

Micha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
521
Alter
43
  • #13
Tut mir leid aber ich finde die orstellung wirklich herzallerliebst. IN meinen Kopf habe ich grad ein tolles Kopfkino.
Aber das es für dich in den Moment alles andere als lustig war kann ich mir schon sehr gut vorstellen.
 
inselratte

inselratte

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
1.323
Alter
49
Ort
Bodensee
  • #14
Mensch Claudi sooooo schlimm war das doch bestimmt nicht!:D
Das hätten Alexa und ich mit links gemacht!
Weißt ja wir sind da profies drin!;)


Laß dich mal knuddeln, nächstesmal wird alles besser!:D
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26 Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
  • #15
Hallo Claudi

echt grosses Kino :D

Das nächste Mal 2 Kennel mit je 2-3 Babies ohne Mama, das wird deutlich entspannter. Vor allem wenn die Zwerge geimpft werden sollen, ist es notwendig die frisch geimpften in einen zweiten Kennel zu tun, sonst blickst du oder die TÄ nicht mehr durch und doppelt geimpfte Kitten sind kein Zuckerschlecken ;)

Was den Durchfall angeht:

Kriegt die Mama die Pille oder rollt? Wenn eines von beiden zutrifft kommt der Durchfall der Kitten daher da die Milch von Mama sozusagen sauer wird in der Zwischenzeit.

Gibt sich wieder wenn die Kitten nicht mehr trinken. Huhn mit Reiss schadet auch der Mama nicht, allerdings ist das sozusagen Diätfutter und wenn Luna noch was auf die Rippen braucht nicht optimal.
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
  • #16
Hallo Claudi

echt grosses Kino :D

Das nächste Mal 2 Kennel mit je 2-3 Babies ohne Mama, das wird deutlich entspannter. Vor allem wenn die Zwerge geimpft werden sollen, ist es notwendig die frisch geimpften in einen zweiten Kennel zu tun, sonst blickst du oder die TÄ nicht mehr durch und doppelt geimpfte Kitten sind kein Zuckerschlecken ;)

Was den Durchfall angeht:

Kriegt die Mama die Pille oder rollt? Wenn eines von beiden zutrifft kommt der Durchfall der Kitten daher da die Milch von Mama sozusagen sauer wird in der Zwischenzeit.

Gibt sich wieder wenn die Kitten nicht mehr trinken. Huhn mit Reiss schadet auch der Mama nicht, allerdings ist das sozusagen Diätfutter und wenn Luna noch was auf die Rippen braucht nicht optimal.
hallo silke,

ich war ja auch dumm, hab ja 4 kennel hier. da hätte ich die bande besser verteilen sollen. aber ich hab mir halt gedacht das sie zusammen weniger streß haben (hab nicht an den streß für die TÄ und mich gedacht).
aber ich gleub beim nächstenmal werd ich sie soch aufteilen:rolleyes:

ob luni rollt weiß ich nie. bestimmt war sie schon öfter rollig, aber man hat ihr noch nie was angemerkt. sie benimmt sich nicht anders und schreit auch nicht rum. die pille könnte ich ihr wieder geben (sagt die TÄ), aber sie hat ja im januar auch nicht gewirkt. daher bin ich mir etwas unsicher ob ich sie geben soll.

eine diät braucht lunilein bestimmt nicht, die kleine maus ist schon wieder so dünn. beim TA wurde sie gestern gewogen, sie kommt einfach nicht über ihre 2,5 kilo:( . die hält sie jetzt seit gut einem jahr (außer die zeit wo sie trächtig war:rolleyes: ).
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
  • #17
Mensch Claudi....

ich bin schon beim Lesen ins Schwitzen gekommen........
Aber schön zu wissen das es der Wusselbande und Luna gut geht.......

Naja und das nächste mal schaffst Du es auch den Rest von Familie Fellpopo zum TA mitzunehmen........hast ja jetzt Übung!!!


Liebe Grüße

Helga
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #18
....ich lieg am Boden vor Lachen - und stelle es mir bildlich vor!
Das ist an Witz kaum zu überbieten.......wenn man wie ich nicht dabei war - :D :D :D :D
Alles Liebe
Heidi
 
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2 November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
  • #19
Hi!

Was ich bei der ganzen Geschichte nicht begreife, wer hatte in dem TA-Wartezimmer warum Grund zum verärgert sein? :confused: :confused:

Leute gibts, die gibts nicht....
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
  • #20
Hi!

Was ich bei der ganzen Geschichte nicht begreife, wer hatte in dem TA-Wartezimmer warum Grund zum verärgert sein? :confused: :confused:

Leute gibts, die gibts nicht....

tja, och denke das die hundebesitzer verärgert waren weil meine fellpopos ihre hunde ervös gemacht haben mit ihrem gemauntze:( .

so, erster bericht:

huhn mit reis zu kochen hätte ich mir sparen können. die kleinen haben es mit ihren fellpopos nicht angeschaut. dafür haben timi und hugo alles verschlungen (und die ganze nacht jetzt gepupst:oops: ).
die kleinen haben für die zeit lieber bei lunilein getrunken.
hab dann gestern nachmittag angefangen kattovit zu füttern, sie fressen es, aber ohne begeisterung.

heute morgen hab ich nur 2 kleine druchfall-fladen gefunden, dafür hat carlo mir in's schlafzimmer gekotzt:( .
das teddygesicht und fräulein neugier hab ich beobachten können, die beiden haben auf jeden fall festen stuhl.
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben