2. Katze ja oder nein?

  • Themenstarter Imke
  • Beginndatum
  • Stichworte
    2.katze alleine sein
Imke

Imke

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Januar 2024
Beiträge
12
Hallo ihr Lieben!
Ich hatte vor kurzem berichtet dass ich unseren Kater gehen lassen mußte.
Wir hatten 2 Kater ( 8 und 7 Jahre alt, beide gleiche Mutter). Unser Baluga, 7J., ist leider schwer erkrankt und mußte vor 3 Wochen eingeschläfert werden. Jetzt ist unser Mogli alleine.
Sein Verhalten ist nicht ganz zu verstehen. Manchmal hab ich den Eindruck dass er sich wohl fühlt weil er jetzt, wo er alleine ist wieder mehr Menschenbezogen ist, er war sehr zurückgezogen als Baluga noch da war. Baluga war der Boss. Wenn nun keiner zu Hause ist läuft Mogli herum und sucht uns oder Baluga... Er miaut laut, was ich von Nachbarn gesagt bekam.
Die Überlegung ist jetzt ob es für Mogli besser wäre allein zu sein, wenn wir zu Hause sind genießt er sein dasein oder ob er einen Kumpel haben sollte. Mogli ist 8 J. alt. Mogli war oft gestresst unter Balugas Revierherrschaft. Baluga war sehr verspielt, Mogli eher der bequemere ruhigere von Beiden.
Was meint ihr? Ich möchte das Beste für Mogli. Er ist kein Freigänger.
Liebe Grüße
 
A

Werbung

Naja, meist ist genau das "mehr Menschenbezogen" eines der Anzeichen. Denn da gibt es ja jetzt keinen Artgenossen mehr als Ausgleich, sondern nur noch den Menschen. Mogli wird noch bestimmt wenigstens 7 Jahre vor sich haben, die er jetzt in "Einzelhaft" verbringen müsste, obwohl er mit Artgenossen aufgewachsen ist. Es ist nicht untypisch, dass es zwischen den Beiden nie super gepasst hat. Da sie ja nicht nur weil sie Brüder waren charakterlich gleich ticken. Jetzt hättest du die Möglichkeit einen gleichaltrigen Kumpel zu adoptieren der ähnliche Charaktereigenschaften wie Mogli hat und es somit besser zwischen den Beiden sein kann als zwischen Mogli und seinem Bruder.

Im übrigen wünsche ich dir natürlich mein aufrichtiges Beileid.
 
  • Like
Reaktionen: Bonnie92, Brummi_, brauneEier und eine weitere Person
Hi,
8 finde ich für Mogli auch zu jung, um ab jetzt Einzelkatze zu bleiben. Eine zweite Katze im Haus, gibt dem Leben noch mal eine weitere wichtige Dimension, gerade bei Wohnungshaltung. Selbst dann, wenn die Zweitkatze nicht der allerbeste Freund ist.
Die stärkere Anhänglichkeit nach Tod eines Partnertiers, hatte ich hier auch immer. Im schlimmsten Fall, war das verbliebene Tier richtig gestresst, wenn ich mal länger nicht da war.
Dass die Nachbarn Mogli laut miauen hören, wenn ihr weg seid, zeigt doch schon, dass seine Welt eben nicht ganz in Ordnung ist.

Und ihr habt die Chance, die neue Katze ganz zu Mogli passend auszusuchen. Wenn Baluga mit seinem hohen Energielevel nicht optimal war, dann sucht doch jetzt nach einem ruhigen Partnertier, das besser zu Mogli passt.

Natürlich. Das wird dann auch nicht sofort alles perfekt.
Aber langfristig gewinnt ihr wahrscheinlich alle, wenn wieder eine Zweitkatze einzieht.
 
  • Like
Reaktionen: JuliJana, Scherasade, Bonnie92 und eine weitere Person
Wir haben vor 2 Jahren einen Kater durch einen Autounfall verloren. Zurück blieb der 7jährige Lui und trotz Freigang merkten wir, dass seine Welt nicht mehr ganz in Ordnung war.
Weil er eine Herzerkrankung hat und möglichst wenig Stress haben sollte, riet uns unsere Tierärztin zur Adoption von 2 möglichst jungen Kitten. Er ist durch den Familienzuwachs sichtlich aufgeblüht und wir haben jetzt ein wunderbares Dreierteam.

Natürlich ist es schwieriger, einen etwa gleichaltrigen und gut passenden Partner zu finden, aber ich würde Mogli unbedingt einen neuen Partner gönnen!
 
  • Like
Reaktionen: Zeichentrickhase, Bonnie92, Brummi_ und eine weitere Person
Mein Beileid zum Verlust von Baluga.

Ich denke auch, dass Mogli von gut ausgewählter Gesellschaft profitieren wird. ☺️
 
  • Like
Reaktionen: brauneEier

Ähnliche Themen

C
Antworten
5
Aufrufe
1K
Kalintje
Kalintje
Imke
Antworten
6
Aufrufe
316
Razielle
Razielle
J
Antworten
1
Aufrufe
1K
ottilie
ottilie
K
Antworten
4
Aufrufe
3K
Starfairy
S
M
Antworten
1
Aufrufe
363
Freewolf
Freewolf

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben