Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Termine

Termine Ausstellungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2016, 07:07
  #16
Cassis
Forenprofi
 
Cassis
 
Registriert seit: 2015
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 2.489
Standard

Zitat:
Zitat von fünfkommanull Beitrag anzeigen
Ich möchte auch keine Diskussionen, sondern lediglich Tipps. Danke
OT, aber trotzdem:
Diese Einstellung finde ich ehrlich gesagt etwas befremdlich. In einem Forum finden Austausch und Unterhaltung über (evtl. kontroverse) Themen statt. Es ist kein Antwortautomat, in den man eine Münze einwirft und von jedem User genau die gewünschten Informationen erhält.

Geändert von Cassis (22.03.2016 um 07:15 Uhr)
Cassis ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.03.2016, 07:15
  #17
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.353
Standard

Zitat:
Zitat von fünfkommanull Beitrag anzeigen
Das sind keine scheuen Wildkatzen die ich mir mal eben vor 2 Tagen eingefangen habe.
Also keine Ahnung ob manche hier schon mal eine Sphynx erlebt haben oder was ihr für Katzen habt. Unsere Kater sind alles andere als ängstlich. Jeder neue Besucher zu Hause wird erstmal geschmust und belagert.
Dein Kater ist nicht ängstlich, der kennt auch den Ablauf der Ausstellungen.

Aber kennst DU ihn auch? Also den Kater in der Menschenmenge, mit Lärm, Stress etc.

Welcher Mensch braucht denn eine Katze, die von wildfremden Menschen nach irgendwelchen festgelegten Kriterien bewertet wird?
Die Katze braucht es nicht, sie fühlt sich in ihrer Haut bzw. Fell wohl.
Wozu braucht es der Mensch, wenn er nicht züchten will und schon weiß, dass der Kater so viele Preise gewonnen hat?
__________________
Viele Grüße
Claudia
Moment-a ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 07:22
  #18
Calabrone
Forenprofi
 
Calabrone
 
Registriert seit: 2011
Ort: München-Waldtrudering
Beiträge: 6.056
Standard

Zitat:
Zitat von nicker Beitrag anzeigen
Und mit Panik hat das nichts zu tun! Auch Katzen, die äußerlich total ruhig erscheinen, können bei einer Ausstellung total gestresst sein.
In der Regel ist das sogar so, denn die wenigsten werden vollkommen austicken. Die meisten der Katzen schlafen ihre Angst einfach weg - so nach dem Motto ich kann da alles nicht sehen, dann bin ich auch nicht da. Ich habe leider nicht viele Aussteller getroffen, die in der Lage waren ihre Katzen richtig einzuschätzen. Katze schläft, also ist sie entspannt Naja aber zu dieser Welt fällt mir ja schon lange nicht mehr viel ein Umso weniger kann ich es heute nachvollziehen und verstehen, dass angeblich katzenliebende Nichtzüchter das ihren Tieren antun
__________________
Liebe Grüße
Mignon mit Amélie, Samantha, Fabio, Fresa, Grizabella, Serenissima & Topolino
Calabrone ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 07:25
  #19
Calabrone
Forenprofi
 
Calabrone
 
Registriert seit: 2011
Ort: München-Waldtrudering
Beiträge: 6.056
Standard

Zitat:
Zitat von Moment-a Beitrag anzeigen
Welcher Mensch braucht denn eine Katze, die von wildfremden Menschen nach irgendwelchen festgelegten Kriterien bewertet wird?
Die Katze braucht es nicht, sie fühlt sich in ihrer Haut bzw. Fell wohl.
Wozu braucht es der Mensch, wenn er nicht züchten will und schon weiß, dass der Kater so viele Preise gewonnen hat?

Wie bereits geschrieben, dient nur dem eigenen Ego und dem eigenen Spaß an einem Tag unter Gleichgesinnten und das alles auf dem Rücken der Katzen, die nun endlich ihren Ruhestand verdient haben. Ist Egoismus pur und sonst nichts - Sorry. Und auch wenn es die Katze nicht umbringt ist es etwas, dass einfach nicht sein muss, weil nicht mehr damit gezüchtet wird.
Calabrone ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 07:26
  #20
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.353
Standard

Ach Mignon....ich habe es extra diplomatisch formuliert und dann schreibst Du das, was ich eigentlich sagen wollte
Moment-a ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 07:40
  #21
Havanna=^^=
Forenprofi
 
Havanna=^^=
 
Registriert seit: 2013
Ort: Marburg
Beiträge: 5.300
Standard

Ich sehe den Sinn auch überhaupt nicht.
Mit dem Tier wird nicht mehr gezüchtet, es ist kastriert und damit für die Zucht uninteressant.
Warum also den Kater Stress und Infektionsdruck aussetzen?

Wofür braucht man eine Bewertung des Liebhabertieres, außer um sie sich an die Wand zu hängen und sein eigenes Ego zu streicheln?

Ist er euch sonst weniger lieb? Braucht ihr das als Nachweis, wie toll und hübsch euer Kater ist? Das Haustier als preisgekröntes Prestigeobjekt?

Tut mir leid, dass ich es so direkt formuliere, aber einen anderen Grund kann ich mir einfach nicht vorstellen.
__________________
Zorro "Angstbärchen" und klein-Havanna sowie meine Sternchen Mini, Mikado, Minka und die vermissten Tinka und Boris...ihr fehlt!

Havanna=^^= ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 08:59
  #22
susagu
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 6.068
Standard

Mal hierzu eine eher OT Frage. Hängt es denn am Verein, ob man mit der Katze auf Ausstellungen gehen muss?

Meine Sunny war z. B. nie auf einer Ausstellung, weil die Züchterin sagt, dass sie das mit der hibbeligen Katze nicht machen kann, aber nicht, weil sie Angst vor dem richterlichen Urteil hat. Die Züchterin hat gesagt, dass sie mit keiner Katze auf Ausstellungen gehen muss. Natürlich nimmt sie aber auch an Ausstellungen teil, aber eben nicht mit jeder Katze.

Was einen persönlich dazu bewegen könnte, auf eine Ausstellung als nicht Züchter zu gehen kann ich immer noch nicht verstehen. Was hat die Katze davon? Ist sie ein besseres Tier, nur, weil sie Titel gewonnen hat? Hat man sie dann mehr lieb? Ist die Katze dann ein tolleres Statussymbol oder worum geht es? Wie gesagt, bei einem Züchter verstehe ich es, beim Liebhaber kann ich nicht nachvollziehen, wie man soetwas seinem Familienmitglied antun kann (egal wie cool die Katze bei Besuch ist. Solche Kandidaten habe ich übrigens auch, wo man eher den Besuch beschützen muss vor der aufdringlichen Mieze).
susagu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 09:26
  #23
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.929
Standard

Zitat:
Zitat von susagu Beitrag anzeigen
Mal hierzu eine eher OT Frage. Hängt es denn am Verein, ob man mit der Katze auf Ausstellungen gehen muss?

(...)
Bei den größeren Vereinen musst du mit Zuchtkatzen zu Ausstellungen. Die ganzen Liebhabertiere natürlich nicht. Deswegen hätte deine Sunny so oder so nicht "gemusst".

Das kann aber grundsätzlich jeder Verein (> Dachverband) für sich regeln und es auch komplett ausschließen. Ich kenne auch Vereine, dort ist das nicht Voraussetzung.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 09:32
  #24
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.353
Standard

Zitat:
Zitat von susagu Beitrag anzeigen
Was einen persönlich dazu bewegen könnte, auf eine Ausstellung als nicht Züchter zu gehen kann ich immer noch nicht verstehen. Was hat die Katze davon? Ist sie ein besseres Tier, nur, weil sie Titel gewonnen hat? Hat man sie dann mehr lieb? Ist die Katze dann ein tolleres Statussymbol oder worum geht es?
Weil es sich bestimmt gut anfühlt, wenn man gefragt wird, ob das DER Kater ist.
Und dann kann man stolz sagen "Ja, das ist DER Kater, mit den vielen Preisen!"
Moment-a ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 22.03.2016, 09:35
  #25
Calabrone
Forenprofi
 
Calabrone
 
Registriert seit: 2011
Ort: München-Waldtrudering
Beiträge: 6.056
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Bei den größeren Vereinen musst du mit Zuchtkatzen zu Ausstellungen.
Beim größten, der FIFe, musst du nicht zwingend.
Calabrone ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 09:41
  #26
chinchillas123
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Niederrhein / NRW
Beiträge: 1.662
Standard

Gibt es eigentlich so etwas wie Preisgelder?

Kenne mich nur bei Hunden aus und in den "Klassen" wo ich mit dabei war, gab es so etwas nicht.

Aber es muss ja Gründe geben, warum Menschen mit ihren Katzen teilweise sogar bis nach Dubai fliegen, um Ausstellungen zu besuchen (hatte da mal einen Bericht zu gesehen)
__________________
2 Herzen - 8 Pfoten

It's been a long time without you my friend and i'll tell you all about it when I see you again.
See you again in heaven my lovely girl
chinchillas123 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 09:43
  #27
susagu
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 6.068
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Bei den größeren Vereinen musst du mit Zuchtkatzen zu Ausstellungen. Die ganzen Liebhabertiere natürlich nicht. Deswegen hätte deine Sunny so oder so nicht "gemusst".
Mit Sunny wurde gezüchtet . Sie hatte 1 Wurf, ist also ehemalige Zuchtkatze.
Zitat:
Zitat von Moment-a Beitrag anzeigen
Weil es sich bestimmt gut anfühlt, wenn man gefragt wird, ob das DER Kater ist.
Und dann kann man stolz sagen "Ja, das ist DER Kater, mit den vielen Preisen!"
Ah und dann ist man auch selber mehr Wert, oder? Traurig, wenn man sich über Tiere definieren muss (finde es ja schon lächerlich über Auto, Haus, etc., aber das sind wenigstens Gegenstände, ohne Gefühle und Empfindungen).
susagu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 10:03
  #28
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.929
Standard

Zitat:
Zitat von Moment-a Beitrag anzeigen
Weil es sich bestimmt gut anfühlt, wenn man gefragt wird, ob das DER Kater ist.
Und dann kann man stolz sagen "Ja, das ist DER Kater, mit den vielen Preisen!"
Aber ehrlich, wer fragt einen sowas? Mehr oder weniger sind das ja Schönheitspreise (Klar gibt es auch Best in Show oä, aber ist ja im Endeffekt auch nichts anderes), ich behaupte die meisten würden das eher belächeln als bewundern.

@susagu Ah, okay. Eine Bekannte von. Mir züchtet auch, sie stellt aber nicht aus. Mir ist aber ihr Vereinsname gerade nicht geläufig, aber wie oben geschrieben, geht auch.
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 10:44
  #29
Calabrone
Forenprofi
 
Calabrone
 
Registriert seit: 2011
Ort: München-Waldtrudering
Beiträge: 6.056
Standard

Zitat:
Zitat von chinchillas123 Beitrag anzeigen
Gibt es eigentlich so etwas wie Preisgelder?
Nein gibt es nicht.


Zitat:
Zitat von chinchillas123 Beitrag anzeigen
Aber es muss ja Gründe geben, warum Menschen mit ihren Katzen teilweise sogar bis nach Dubai fliegen, um Ausstellungen zu besuchen (hatte da mal einen Bericht zu gesehen)
Die einzigen Gründe sollte sein, dass es mit der Zucht und den Zuchttieren zu tun hat. Vielleicht ist Dubai der nächste Markt für diese Rassen? Wie auch immer, mag man verstehen oder nicht, aber Ausstellung gehört nun mal zur Zucht, auch wenn es bei vielen Vereinen nicht verpflichtend ist. Ich halte nichts davon als Züchter alleine im stillen Kämmerlein vor sich hinzuwurschteln. Allerdings halte ich ebenso wenig davon jede Ausstellung mitzunehmen um sein kleines Ego aufzupolieren und den Pokalschrank zu füllen.
Calabrone ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 10:54
  #30
chinchillas123
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Niederrhein / NRW
Beiträge: 1.662
Standard

Zitat:
Zitat von Calabrone Beitrag anzeigen
Wie auch immer, mag man verstehen oder nicht, aber Ausstellung gehört nun mal zur Zucht, auch wenn es bei vielen Vereinen nicht verpflichtend ist. Ich halte nichts davon als Züchter alleine im stillen Kämmerlein vor sich hinzuwurschteln. Allerdings halte ich ebenso wenig davon jede Ausstellung mitzunehmen um sein kleines Ego aufzupolieren und den Pokalschrank zu füllen.
Ich bin vollkommen bei dir.

Ich habe bisher nur 3 Ausstellungen von Katzen besucht, auf Ausstellungen von Hunden waren ich häufiger. Hängt aber auch damit zusammen, dass meine Freundin eine Züchterin ist und da der Hund ausgestellt werden muss, bevor er / sie zur Zucht verwendet werden darf.

Auf den Ausstellungen für die Hunde habe ich mich immer sehr wohl gefühlt, aber auch das war purer Stress für die Tiere.
Vor allem, wenn ich an so große Ausstellungen wie Dortmund 2x im Jahr denke. Massenhaft Hunde, Zuschauer, ein extremer Lärmpegel und ohne Ende Gerüche.
Die Ausstellungen draußen oder die "kleinen" haben mir immer besser gefallen.

Bei den Katzen war ich letztes Jahr in Dortmund. Was mir schmerzlich von der ersten Ausstellung in Dortmund in Erinnerung blieb war der absolut durchdringende Geruch nach Katzenpipi.
Der Raum war dazu noch durch eine Tür verschlossen, draußen die Hunde, die Katzen in einem kleinen, engen Raum. Puh.
Stress pur - zumal mehrere 100 Leute an den Käfigen vorbei sind, alle stehen blieben, meinten die Finger rein strecken zu müssen usw.

Natürlich ist eine Zuchtschau eine Möglichkeit die Cattery / den Zwinger bekannter zu machen, wenn genug Publikum da ist - aber das ist doch eigentlich nur wichtig, wenn man eine eigene Zucht hat und nicht mit kastrierten Tieren, mit denen man eh nicht mehr züchten kann.

Geändert von chinchillas123 (22.03.2016 um 10:59 Uhr)
chinchillas123 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

ausstellung, käfig, titel

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erste Ausstellung?? biffi Züchterbereich 8 13.12.2017 13:33
Der erste Tag - ein paar Fragen Esclaire Die Anfänger 9 11.11.2014 14:31
Erste Ausstellung Siamprincess Züchterbereich 18 14.05.2012 08:06
1000 Fragen zur Fütterung... Tine2406 Die Anfänger 23 02.06.2011 16:35
Fragen über Fragen Erste Wohnungskatze durden86 Vorbereitungen 37 20.09.2010 18:42

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.