Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2017, 23:35   #1
Luna&Remus
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 6
Unglücklich Hilfe! Amputation oder Operation

Kurz zu mir, ich bin Jenny, 23 Jahre alt, habe 3 Katzen allesamt aus dem Tierschutz. (Ich schreibe mit dem.Handy, verzeiht mir Fehler!)
Viktor ist 1 Jahr alt, im Februar hab ich ihn adoptiert, mit einer kaputten Pfote. Er lebte in Ungarn immer draußen, er wurde aber dann mit der kaputten Pfote gefunden, aufgenommen und seitdem ist der Tierarzt sein zweites Zuhause.
Auch bei mir hat das nicht geendet. Diagnose: 2 gut verheilte, aber in falscher Stellung verheilte Brüche an der Pfote, dadurch eine Fehlstellung. Durch die Fehlstellung haben wir mit und ohne Verband andauernde offene Wunden. Wir waren bei mehreren Tierärzten (komme.mittlerweile auf 30-40 Besuxhe) verachiedenste Verbandtexhniken, Lasertherapie, versuchte Physiotherapie haben wir hinter uns. Physiotherapie klappte nicht, weil die Fehlstellung zu ausgeprägt ist. Wir wurden zum Chirurgen weitergeschickt. Der stellt uns vor die Wahl Amputation oder Operation.
Operation: Die Wunden sollten möglichst verheilt sein, da sonst ein höheres Infektionsrisiko da ist. Er bekäme die Pfote zwei mal gebrochen und zwei Implantatsplatten rein. Er müsste 6 Wochen lang getrennt von seinen Katzenkumpels sein, da sknst getobt werden würde, und da er einen harten/steifen Veband bekäme, wäre das doof. Also Trichter, eine große Hundebox od. Katzenkäfig müssen leider sein, und danach Chiropraktik sowie Physiotherapie. Wenn keine Komplikationen auftreten. Wenn doch ist die Lösung dann erst recht Amputation.
Bei der Amputation wissen wir ja alle, dass Katzen super damit.umgehen können. Und es gibt weniger Risiken...
Ich bin im Streit mit mir selbst. Die Tierärzte sagen nicht wirklich ihre Meinung, habe 4 Ärzte, 2 eher dafür, 2 eher dagegen. Meinungen holen bringt also auch nichts mehr...
Soll ich ihm noch mehr Tierarztbesuche zumuten? Ein Risiko voller Schmerzen eingehen? Er wird die 6 Wochen am Boden zerstört sein (& seine Katzenkumpels ebenso).
Vielleicht helfen mir eure Meinungen ein wenig..danke im.voraus.
Luna&Remus ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.06.2017, 23:39   #2
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.003
Standard

Ich würde immer versuchen, bei guten Erfolgsaussichten Gliedmaße zu erhalten, insofern käme für mich hier nur die OP in Frage. 6 Wochen sind nicht die Welt, das ist nicht spaßig und nicht schön, aber verkraftbar und danach ist hoffentlich alles um Welten besser und er hat noch sein Pfötchen.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 00:05   #3
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.309
Standard

Ich sehe es wie Thia.

Sechs nicht sehr angenehme Wochen sind besser als ein Leben ohne Pfote.
Einen Versuch ist es allemal Wert.

Amputation sollte,meiner Meinung nach,immer das letzte Mittel der Wahl sein.
Birgitt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 08:34   #4
NaMa
Erfahrener Benutzer
 
NaMa
 
Registriert seit: 2016
Ort: LK NEA
Beiträge: 218
Standard

Ich würde mich tiha und Birgitt anschließen. Solange die Chance auf eine heile Pfote besteht, würde ich nicht gleich von vornherein amputieren lassen.

Sind deine Katzen Freigänger? Dann würde ich vielleicht versuchen, die OP auf Herbst/Winter zu schieben. Da sind die meisten Miezen ja meist nicht so aktiv.
__________________
[SIGPIC]Hexe, Quitschi, Jogi und Sternchen Tornado
NaMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017, 13:04   #5
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.309
Standard

Wie habt ihr euch den jetzt entschieden?
Birgitt ist gerade online   Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Magenspiegelung oder Operation? Miez Miez Innere Krankheiten 2 08.05.2013 20:10
Hilfe!!!!! Blasenop oder Amputation cesar Innere Krankheiten 33 09.05.2012 21:56
Hilfe! Kater verstümmelt sich vor und nach der Amputation!!! Jojo9985 Äußere Krankheiten 118 11.08.2011 10:55
Operation oder Amputation? paula Äußere Krankheiten 7 15.04.2008 18:27

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:32 Uhr.