Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Eine Katze zieht ein

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2018, 16:40
  #1
RedNetti
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 11
Frage Hilfe - Kater frisst kaum nach Einzug

Hallo Ihr Lieben,
ich habe mich schon belesen und denke, es ist sicher "normal" aber vielleicht hat jemand noch einen Tipp oder guten Rat für uns.

Wir haben vor 4 Tagen einen 3 jährigen Kater bekommen. Er wurde sehr geliebt und nur abgegeben, da er sich plötzlich mit seinem Bruder nur noch bekämpft und dadurch wieder unsauber wurde.
Er war bisher ein Wohnungskater, bei uns darf er später auch raus (das weiss er aber noch nicht ;-).

Also ich bin ein bisschen panisch. Können Katzen vor Trauer oder Verlust des bisherigen Heims verhungern?

Am Sonntag kam er zu uns und hat sich sofort unter dem Sofa verkrochen, da ist er immernoch. Er erkundet Nachts das Erdgeschoss und hat auch die ersten beiden Nächte brav in die Toilette gemacht aber bis auf ganz wenig Leckerli - nichts gefressen. Daher war auch heute morgen nix im WC. :-(

Sein Futter, Wasser steht direkt vor dem Sofa, sein Lieblingsspielzeug auch, er wird in Ruhe gelassen ausser dass wir mit ihm sprechen und unseren Alltag einfach so weiter machen. Einmal am Tag schauen wir aus der Ferne unter das Sofa, ob er noch da ist. Ich sitze vor dem Sofa und lese ihm auch vor (habe ich hier im Forum gelesen). Versuche es ab uns zu mit seinem Spielzeug... aber leider ohne bisherigen Erfolg. Er reagiert gar nicht. Wenn wir nicht wüssten, dass er da ist würden wir es nicht merken.

Bei uns ist leider immer was los, es ist selten total ruhig. Es kommen Schüler vorbei, es wird Musik gemacht. Das können wir leider nicht vermeiden. Ich vermute, dass ist total ungewohnt für ihn und stresst bestimmt oder?

Er war bisher auch sehr scheu aber immer sehr verschmust (beim Vorbesitzer). Wir sind 2 Erwachsene und üben uns nun in Geduld aber ich habe etwas Angst, dass er vor Trauer um die bisherige Umgebung und Personen nicht mehr frist. Geduld haben wir - nur Angst, dass er verhungert. Könnt ihr uns irgendwie beruhigen? Danke vorab.
Die unruhige
Netti
RedNetti ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.07.2018, 16:59
  #2
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 58
Beiträge: 16.380
Standard

Wenn er Leckerli gefressen hat hat er ja schon was gefressen
Eine neue Umgebung verunsichert. Ihr sagt es ist sehr unruhig bei euch.

Ich würde seinen Raum begrenzen auf 1 Zimmer und Tür zu. Begrenzter Raum vermittelt schneller ein sicheres Gefühl. Buffet mit allem Möglichen und Wasserversionen unterm Sofa aufstellen und möglichst eine Tagesroutine einhalten. Vorlesen ist zB super. Ansonsten halt immer freundliches Zeug brabbeln, wenn man in der Nähe ist. Normal benehmen

Wenn der Kater sich in diesem Raum freier bewegt erst den Raum wieder erweitern.
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 17:16
  #3
Juniwindt
Erfahrener Benutzer
 
Juniwindt
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 346
Standard

Geduld Geduld und nochmals Geduld. Wenn ihr den Raum mit einer Tür zumachen könnt macht dies bitte.
Bekommt er das gleiche Futter wie auch seiner ersten Stelle?
Also alles erstmal in diesen Raum bringen Futter Wasser und die Toilette. Aber Toilette bitte möglichst weit weg vom Futter .
Das wird schon.
Habt ihr ihn schon mal versucht ihn Tartar oder eine geräucherte Sprotte anzubieten? Ich meine Leckerlie hat er schon mal genommen ist schon supper.
Wenn er sehr scheu ist kann es mitunter Wochen dauern bis er sich raustraut.
Schiebt ihm das Wassernapf wenn es nicht so hoch ist recht nah ran an die Couch.
Habt ihr ihm ein Kratzbaum auch schon aufgestellt? Ein kleines Katzenköpchen oder so eine Hängematte die man an den Heizkörper hängen kann?
Habt ihr ihm Katzenmilch hingestellt vieleicht zieht die ja.
Wenn er hunger hat wird er vorkommen. Was er braucht ist momentan einfach ein wenig ruhe.
Juniwindt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 17:16
  #4
RedNetti
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 11
Standard

Danke, das machen wir. Wird schon werden.
Ich denke mir nur irgendwann muss er doch mal total Hunger haben...
RedNetti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 17:33
  #5
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 58
Beiträge: 16.380
Standard

Wenn du 2 zb Snickers am Tag isst (Leckerlis) hällst du es bei der Hitze und wenig Bewegung auch aus.
Was genau hat er denn gefressen? Bitte genau zählen oder abwiegen - man vertut sich mit der Aussage NICHTS.
Bei diesen Temperaturen sollte er ab dem 4ten Tag schon fressen und vor allem trinken, damit er nicht dehydriert. In einem Raum kannst du das auch besser kontrollieren. Stell am besten ein paar Schalen Wasser im Raum verteilt auf.
tiedsche ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 21:12
  #6
RedNetti
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 11
Standard

Danke, ich versuche es heute noch mit Thunfisch... bisher keine Erfolge.
Nachts hat er allerdings das Klavier erkundet und sich sichtlich erschrocken ;-) Naja, Geduld ist gefragt auch wenn es nicht meine Stärke ist.

Ich habe so Angst dass er verhungert... aber machen Katzen das freiwillig?
Aus Angst vielleicht oder scheu?
Ich mache jetzt Fotos von den Schälchen...

Geändert von RedNetti (19.07.2018 um 21:15 Uhr) Grund: Was vergessen
RedNetti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 21:17
  #7
Juniwindt
Erfahrener Benutzer
 
Juniwindt
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 346
Standard

Katzen fressen viel zu gern als das sie verhungern. Wenn sie hunger haben schnappeln sie.
Mein erster Kater damals hatten wir aus schlechter Haltung übernommen, der war so eingeschüchtert worden, das er sich wirklich nur getraut hat nachts zu fressen. Meine Mutter hat sich damals die Nächte um die Ohren gehauen.
Dann nach vier Wochen hat er sich auch getraut tagsüber zu fressen.
Am liebsten hat er FF Pastete gefressen. Da hat richtig herzhaft reingehauen.
Juniwindt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 21:18
  #8
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 4.987
Standard

Er hatte bisher Gesellschaft, auch wenn sie sich angeblich nicht mehr vertragen haben.
Jetzt sitzt er alleine da rum genauso wie der Bruder auch.
Glücklich ist diese Situation für beide überhaupt nicht.

Eigentlich brauchen beide wieder einen passenden Kumpel.
Margitsina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 22:42
  #9
Nachtigall
Erfahrener Benutzer
 
Nachtigall
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 420
Standard

Zitat:
Zitat von RedNetti Beitrag anzeigen
Danke, ich versuche es heute noch mit Thunfisch... bisher keine Erfolge.
Nachts hat er allerdings das Klavier erkundet und sich sichtlich erschrocken ;-)
Heißt das jetzt, dass das Klavier im selben Raum wie der Kater ist und dass dort ständig Publikumsverkehr durch fremde Personen (die von dir erwähnten "Schüler") ist?

Unter solchen Bedingungen wundert es mich nicht, dass der Kater verstört ist.

Du solltest ihn dringend in ein ruhiges Zimmer umsetzen. Auch sollte er nicht ständig mit fremden, lärmenden Personen konfrontiert werden. Der Kater kann sonst kein Gefühl von Sicherheit entwickeln. Der Kater muss ankommen, das geht aber nicht, wenn für ihn permanent unberechenbare Dinge passieren wie Lärm, fremde Personen im Revier.
Kannst du ihn nicht in ein ruhiges Zimmer umsetzen?
Nachtigall ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 20.07.2018, 16:09
  #10
RedNetti
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 11
Reden

Danke für all die guten Ratschläge und Erfahrungswerte.

Es kommt nur zweimal die Woche ein Schüler. An das Klavier muss er sich eh gewöhnen und das hat er gestern Nacht auch wieder ausprobiert .-) Er hat auch unerwartet (ich hatte vergessen die Tür zu schliessen) den 1. Stock erobert und sich schon mal umgeschaut, vorwiegend hinter dem Sofa aber immerhin. Er weint oder schreit nicht sondern ist einfach ganz, ganz ruhig und schaut sich um, sobald er allein ist.
Wir reden mit ihm, ich lese ihm vor. Wir versuchen ihn einfach zu lassen.
Nachdem heute die Toilette wieder voll war und ich erkennen konnte, das Nass-, Trockenfutter sowie Leckerli dezimiert waren... bin ich nun für das erste beruhigt.
Puh, er kann alle Zeit der Welt haben um sich langsam an uns zu gewöhnen.

Natürlich versuchen wir auch unser Leben aktuell ruhiger zu gesalten, das wird schon alles - seit heute morgn bin ich zuversichtlich. :-)
RedNetti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2018, 00:22
  #11
RedNetti
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 11
Reden Essen und Trinken klappt jetzt

Vielen Dank für die Hilfe, Geduld ist wirklich eine Tugend ;-)
Wie schon geschrieben, er frist und trinkt jetzt regelmässig - nur nachts, wenn wir im Bett sind - dann kommt er raus und erobert das Haus und frisst und trinkt und benutzt die Toilette. Den ganzen Tag liegt er ganz ruhig unter dem Sofa.

Wir haben ihn nur mal kurz gesehen, da ist er vor ein paar Tagen mit einem Satz vom Sofa (auf dem wir saßen) auf den Schrank. Hat uns ein bisschen beobachtet und ist dann wieder unter dem Sofa verschwunden.

Seiterher keine Lebenszeichen ausser die nächtlichen. Nun ist er fast 2 Wochen bei uns. Können wir irgendetwas tun, um ihn dazu zu bewegen rauszukommen und uns mal anzuschauen?
Ich rede immer mit ihm und erkläre, wie schön er es haben könnte - besser als unter dem ollen Sofa... ;-) ...Habt ihr noch Tipps oder Ideen? Vielen Dank.
RedNetti ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

frisst nicht, trinkt nicht, unter sofa

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE:scheue Katze frisst nichts nach Einzug anna_lala Eine Katze zieht ein 6 22.02.2017 21:25
Katze nach Einzug verängstigt / Frisst nicht Schlappy Die Anfänger 8 28.05.2016 19:53
Kater verkriecht sich nach Umzug und frisst kaum Akina Verhalten und Erziehung 11 21.03.2016 13:28
Katze frisst nach Einzug nicht Christina87 Die Anfänger 18 06.03.2013 12:23
Katze Frisst und trinkt nach einzug nicht :((( Thallium1983 Verhalten und Erziehung 2 05.05.2012 21:32

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:54 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.