Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2013, 09:07   #31
FiAma
Forenprofi
 
FiAma
 
Registriert seit: 2011
Ort: WW ♡
Alter: 30
Beiträge: 5.397
Standard

Neee, die Mörderkrallen hat hier nur Amabel. Und die klettert gar nicht, weder am Netz noch an den Leisten.

Wenn ich das Netz straff gespannt hätte, dann würde Fiona mit 100% Sicherheit ins Netz springen und dort klettern. Und das erschien MIR gefährlicher, dass sie mal mit einem Bein durchrutscht/verdreht o. ä..
Da halte ich ein lockeres Netz für deutlich ungefährlicher, zumindest für meine Katzen.
__________________
Grüße, FiAma mit ღ Fiona und Amabel ღ

(sämtliche von mir veröffentlichte Bilder und Texte sind gemäß UrhG urheberrechtlich geschützt.)
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" (Mahatma Gandhi)
Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. (Kurt Tucholsky)

Geändert von FiAma (24.04.2013 um 09:13 Uhr)
FiAma ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.04.2013, 22:58   #32
ZarteArro
Benutzer
 
ZarteArro
 
Registriert seit: 2013
Alter: 33
Beiträge: 39
Standard

Orr ich hab das grad gelesen, oh man

Ich hab auch ein netz am Balkon, bekomm ich ja richtig angst...
Bei Timmi (der leider eingeschläfert werden musste) binsch mal raus gerannt fast noch geflogen aufn Balkon weil er halb draussen hing weil das Netz wohl an der Seite weg war, ich wohne 3 Etage (herzrasen und so)

Jetzt hab ich nur das Probs das es zu straff ist und Lilly hats vor gemacht, klettert dran hoch und Fips hats den nächsten Abend auch gemacht -.- wir wollen es jetzt etwas lockern damit es wackelt ...
ZarteArro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 12:01   #33
giovi
Forenprofi
 
giovi
 
Registriert seit: 2012
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.048
Standard

Jetzt ist es genau ein Jahr her. In Gedanken an unsere liebe Kleine Maus...
__________________
giovi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 12:01   #34
giovi
Forenprofi
 
giovi
 
Registriert seit: 2012
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.048
Standard Gute Nachrichten

Wir hatten es zwischendrin schon schleifen lassen, haben aber vor kurzem aber nochmals hartnäckig einen Vorstoss gemacht in der Sache und der Hauptlieferant der Netze in der Schwiz ist jetzt endlich erreicht und ist auch bereit sich eingehend mit der Thematik zu befassen. Bei unseren Recherchen haben wir leider feststellen müssen dass wir kein Einzelfall sind. Eine Frau hat beispielsweise vor längerer Zeit eine vierjährige, trächtige Norwegerkatze auf die gleiche Art verloren. Dies zeigt demzufolge, dass nicht nur kleine oder junge Katzen diesbezüglich gefährdet sind.
__________________
giovi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 12:10   #35
kattepukkel's
Forenprofi
 
kattepukkel's
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.276
Standard

Danke für dein Engagement, Giovi!

Gibt es zu dem Fall einen Link oder sonstigen Beleg?
Dann würde ich umgehend meine Warnhinweise dahingehend ergänzen.

Eine trächtige Katze - das ist ja unfassbar...
kattepukkel's ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 12:28   #36
giovi
Forenprofi
 
giovi
 
Registriert seit: 2012
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.048
Standard

Das war die Spur die Du mir gegeben hast. Leider gibt es keinen Link, ich habe die Frau über Facebook erreicht und länger mit ihr geschrieben. Sie war auch noch sehr betroffen. Mich hat es echt auch umgehauen da ich dachte es seien vor allem junge oder zarte Katzen betroffen. Norweger sind ja bekanntermassen unter den grössten Katzen überhaupt. Ich habe auch Strangulationsgeschichten gefunden von dem her bin ich der Ansicht: Netz bombenstraff spannen und oben ausbruchssicher machen. Ich bin sehr froh, wenn es weitergegeben wird, klar Todesfälle sind nicht so häufig wie z.B. bei Kippfensten aber mir liegt es sehr am Herzen, damit wir dem sinnlosen Tod unserer Katze wenigstens nachträglich einen Sinn abringen können.
__________________
giovi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 12:32   #37
kattepukkel's
Forenprofi
 
kattepukkel's
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.276
Standard

Ich kann es dir so sehr nachfühlen.

Bei uns hat der Tod von unserem Sternchen dazu geführt, dass wir angefangen haben, gleichgesinnte Mitstreiter zu finden für einen Verein zur Aufklärung über Herzerkrankungen bei Katzen und ich muss sagen, nun ist es vier Jahre her dass er gestorben ist und unser Verein hat vor wenigen Wochen seinen ersten Geburtstag gefeiert und es hilft schon sehr, wenn man sehen kann, dass man mit Aufklärung etwas erreichen kann.

Man kann sie dadurch zwar nicht mehr lebendig machen, und der Verlust tut immer noch weh, aber ein paar Wunden kann es schon heilen, das Wissen, sich sinnvoll einsetzen zu können.

Fühl dich einfach mal umarmt.

Ich finde die Tage um den Jahrestag auch immer so schlimm.
kattepukkel's ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 12:38   #38
giovi
Forenprofi
 
giovi
 
Registriert seit: 2012
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.048
Standard

Danke, das stimmt. Ich wollte es wäre nicht an Pfingsten gewesen- das kann sogar ich mir leider eben sehr gut merken.
Ich bin jetzt so froh dass endlich was geht- schlimmer noch als alles andere war das Verhalten der "Vorzimmerdamen" der zuständigen Chefs, das Gefühl abgewimmelt und nicht ernst genommen zu werden. Da graute mir dann bei der Vorstellung, dass es womöglich eine viel grössere Zahl an Fällen gibt, jeder aber wie der Einzelfall Nr.1 aussieht, da die Infos nicht ausgetauscht werden. Wir haben ja auch Testkäufe in div. Filialen gemacht. Drück die Daumen, dass es nützt.
P.S. Ich kann aber wenn Du möchtest den Kontakt zu der Frau herstellen, sie ist sehr nett und war auch bereit bei Bedarf bei der Firma ihre Geschichte zu erzählen.
__________________

Geändert von giovi (04.06.2013 um 12:49 Uhr)
giovi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 08:33   #39
kattepukkel's
Forenprofi
 
kattepukkel's
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.276
Standard

Also, ich habe die Sicherheitshinweise ergänzt:

http://www.kattepukkel.de/html/beisp...heitshinweise1

An einem Kontakt wäre ich sehr interessiert - je mehr Leute sich da zusammentun, umso eher bekommt man Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit.
kattepukkel's ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2013, 20:03   #40
Chipie
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6
Standard

Hallo,

habe gerade erst diesen Thread gefunden, eigentlich hätte ich meinen Beitrag von vorhin auch hier posten können, was uns diese Woche geschehen ist, ich will hier nur den Link hinsetzen.

Empfehlenswertes Katzenschutznetz für Balkon?

Bitte passt wirklich gut auf , keine Katzen alleine lassen wenn man ein Katzennetz hat wenns nicht anders möglich ist. Sicherheit auf dem Balkon muss allerdings sein, wenn das die einzige Möglichkeit ist. Bei schmalen Köpfen reicht auch 3x3 nicht immer, hängt immer von der Statur der Katzen ab.

Und falls dennoch mal ein Unglück passiert, sich nicht die Schuld geben, meistens handeln wir so gut wie möglich um ihnen es so angenehm wie möglich zu machen, wären sie freilaufend würde ihnen viel mehr geschehen. Man kann einfach nicht alles vorhersehen.

Lieben Gruss an alle
Chipie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2013, 20:24   #41
NaFu
Neuling
 
NaFu
 
Registriert seit: 2013
Alter: 31
Beiträge: 5
Standard

Huhu zusammen,
bin neu hier in dem Forum und direkt über diesen Thread gestolpert

Also wir haben bei uns auch ein Netz am Balkon gespannt. Klappt soweit alles super..aber....

Mein Kater hatte sich letzte Woche bzw davor die Woche einen Schnitt an der Pfote am Ballen zugezogen direkt am Rand. Wir vermuten, das es daher rührt, da unser Kater (1 Jahr alt) immer versucht hat, am Netz hochzuklettern, obwohl es schon extra nicht straff gespannt war. Aber da hat er sich dann immer richtig reingehangen mit gespreizten Pfoten und ich denke, da hat er sich das wohl reingeschnitten. :/

Also ich denke auch, da kann man besser mit draußen bleiben und die Katze(n) im Auge behalten.
NaFu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2014, 07:50   #42
florinchen
Forenprofi
 
florinchen
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nürnberg
Alter: 31
Beiträge: 2.587
Standard

Guten Morgen ,

da die Sicherung meines Balkons relativ kompliziert ist, lasse ichdas lieber von einer Firma machen Nun aber meine Frage: der Herr meinte, optisch wäre ein 4cm Netz am besten, er kann mir aber auch ein 3cm Netz verbauen. Beide sind bissfest und olivgrün. Ich habe zwei BKH, 3 Jahre alt, von der Größe dürfte keine Gefahr ausgehen, Moritz hat aber wirklich viel Quatsch im Kopf, steckt bestimmt auch mal eine Pfote durchs Netz oder wird sich anlehnen...aber eine Pfote geht sowohl durch 3 als auch 4cm, wie würdet ihr entscheiden? Für mich ist die Optik weniger wichtig, die Sicherheit meiner Mäuse hat oberste Priorität.
__________________


Keine Zeit der Welt kann die Erinnerung an eine geliebte Katze aus dem Gedächtnis löschen und alle Fusselrollen der Welt schaffen es nicht, ihre Haare endgültig von deinem Sofa zu entfernen. (Leo Dworken)
Für immer im Herzen: meine geliebte Gini 15.08.1994 - 17.10.2010
florinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2014, 18:11   #43
giovi
Forenprofi
 
giovi
 
Registriert seit: 2012
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.048
Standard

Hallo florinchen!
ich denke die Optik war bei uns damals auch ein Kaufkriterium. Daher lieber 3cm wählen & meiner Meinung nach stramm spannen lassen (damit die lotterigen Schnüre sich nicht um die Pfote wickeln können) . Wie gesagt, ich durfte inzwischen erfahren, dass auch schon eine recht grosse Katze (ausgewachsene Norwegerin) den Kopf durch ein 5x5cm Netz gebracht hat.
__________________
giovi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2014, 20:21   #44
Pettersson
Forenprofi
 
Pettersson
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hoch im Norden...
Alter: 60
Beiträge: 4.800
Standard

Zitat:
Zitat von linus83 Beitrag anzeigen

Mein Tipp seitdem: Immer eine scharfe Schere, die sich mit einer Hand bedienen lässt, in Griffweite der Netze liegen haben. Im Akutfall ist es brenzlig erst wieder zurück zum Suchen laufen zu müssen.
A propos brenzlig... Es gibt noch einen weiteren Grund, immer ein scharfes Messer (eventuell Gurtmesser) oder eine Schere parat zu haben:
Sollte es einmal in der Wohnung brennen, ist der Balkon ein Fluchtweg. Und ein hervorragend befestigtes Katzennetz macht es schwierig, über den Balkon gerettet zu werden.
Sollte man auch mal bedenken...
__________________

Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie zugeben wollen,
aber sie besitzen so viel Weisheit, daß sie es für sich behalten
(Mary E. Wilkins Freeman)
------------
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
(Albert Einstein)
Pettersson ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 01.04.2014, 20:30   #45
Pettersson
Forenprofi
 
Pettersson
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hoch im Norden...
Alter: 60
Beiträge: 4.800
Standard

Also, wenn ich mal zusammenfasse, was ich hier gelesen habe:
1. Ein Netz mit 3cm Maschenweite
2. Netz stramm wie Gitarrensaiten spannen
3. An den Seiten und nach oben darf auch nur max. 2cm "Luft" sein.
4. Für alle Fälle Messer, Seitenschneider oder ähnliches zum Rausschneiden parat halten.

Sonst noch was?
__________________

Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie zugeben wollen,
aber sie besitzen so viel Weisheit, daß sie es für sich behalten
(Mary E. Wilkins Freeman)
------------
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
(Albert Einstein)
Pettersson ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: KIH-Brunnenpumpe Niedervolt? | Nächstes Thema: Weidenrinde »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hochflorteppich als Gefahr? Bumble Die Sicherheit 17 09.02.2015 23:21
Baustelle, Gefahr? Bumble Freigänger 6 19.06.2013 11:33
Fliegende Gefahr? CookieCo Sonstiges 56 10.05.2013 15:24
Gefahr Spielzeugmaus Lydia22 Spiel und Spaß 10 03.03.2012 17:40
Kippfenster - GEFAHR AnnaAn Vorbereitungen 27 19.02.2011 16:11

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:49 Uhr.