Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2010, 11:36
  #1
MioLeo
Forenprofi
 
MioLeo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Zürich
Beiträge: 4.162
Standard haltbarkeit - kurze frage

huhu

ganz kurze frage hab ich:

wollte gestern abend eigentlich rohes servieren, gestern nachmittag also von TK in kühlschrank zum auftauen. dann hatte mio aber bisschen dünnschissel und hat auch erbrochen, kA warum, hab dann wenig schonkost gegeben gestern abend, heut morgen normal nafu, wurde schlecht gefressen.

nun: kann ich das aufgetaute rohe (verpackt geschlossen) von gestern, gekühlt, heute abend geben?
ich bin immer so unsicher mit auftauen, haltbarkeit dann etc.
ich weiss nur, dass man nicht 2mal einfrieren darf.

danke
__________________
Liebe Grüsse von Sandra, Leo und Mio
MioLeo ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.09.2010, 12:01
  #2
Katzenvieh
Erfahrener Benutzer
 
Katzenvieh
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 108
Standard

Kommt darauf an wie verpackt/geschlossen das ist.
Man darf niemals rohes Fleisch unter Luftabschluss auftauen, da entstehen giftige Botulismus Bakterien.
Immer den Deckel ein Bisschen aufmachen.
__________________
LG Steffi
Katzenvieh ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 12:08
  #3
MioLeo
Forenprofi
 
MioLeo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Zürich
Beiträge: 4.162
Standard

das ist mir allerdings neu.
es ist gekauft-verschlossen..

ich hab sowas auch mein leben lang gegessen und bin nicht gestorben?
was machen denn diese bakterien?

meine güte...was man immer lernt..?!
__________________
Liebe Grüsse von Sandra, Leo und Mio
MioLeo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 17:38
  #4
meronja
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Hohenstein
Beiträge: 620
Standard

Das mit diesen Bakterien ist mir neu...
wir tauen auch im geschlossenen Behälter auf u. es ist bisher noch nix passiert.
Wenn Du das Fleisch immer in der Kühlung hattest, kannst Du es ohne Bedenken füttern.
Wir tauen meist auch für 2 Tage auf ... manchmal reichts auch noch für den 3. Tag morgends.
Und einmal aufgetautes kannst Du auch ohne Bedenken wieder einfrieren, es gibt nur den Warnhinweis für den Menschl. Verzehr, für Tiere ist das kein Problem, das Fleisch sollte allerdings nicht in der Wärme gestanden haben.
__________________
Immer im Herzen Merlin, Daisy, Scarlett, der wir für Honey und Roxy danken, nun auch Arcas und Lillifee
meronja ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 18:07
  #5
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Zitat:
Zitat von MioLeo Beitrag anzeigen
das ist mir allerdings neu.
es ist gekauft-verschlossen..

ich hab sowas auch mein leben lang gegessen und bin nicht gestorben?
was machen denn diese bakterien?
Botulismus-Bakterien vermehren sich anaerob, also unter Luftabschluss. Sauerstoffkontakt vertragen sie nicht so gut.

Drum TK-Packungen immer einschneiden bzw. Barf-Deckelchen anheben, schon wenig Sauerstoff reicht, damit die Fieslinge nicht entstehen.
__________________
<a href=http://img251.imageshack.us/img251/873/sigxu.jpg target=_blank>http://img251.imageshack.us/img251/873/sigxu.jpg</a>
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 19:08
  #6
MioLeo
Forenprofi
 
MioLeo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Zürich
Beiträge: 4.162
Standard

ahja. alles klar. gut.
danke für den tipp mit der haltbarkeit.

aber: wenn ichs einschneide, kann ichs dann trotzdem 1-2tage im kühlschrank aufbewahren? also wenn dann aufgetaut fleisch wieder einschliessen? seh ich das richtig??? sonst wirds ja dann trocken und so...?????

dank euch.. will hier nix ungutes tun.

heut abend gibts dann also leistenfleisch. lecka.
__________________
Liebe Grüsse von Sandra, Leo und Mio
MioLeo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 23:02
  #7
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Ein bis zwei Tage sind völlig okay, nach 48 Std. würde ich es aber dann doch lieber entsorgen.
__________________
<a href=http://img251.imageshack.us/img251/873/sigxu.jpg target=_blank>http://img251.imageshack.us/img251/873/sigxu.jpg</a>
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 09:32
  #8
MioLeo
Forenprofi
 
MioLeo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Zürich
Beiträge: 4.162
Standard

ja sicher, ich entsorge bzw. verfüttere vor 48h, logo
__________________
Liebe Grüsse von Sandra, Leo und Mio
MioLeo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 10:05
  #9
bine
Forenprofi
 
bine
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.394
Standard

du kannst es notfalls auch wieder einfrieren passiert den miezen nichts

und für menschen kocht man halt und friert dann wieder ein
__________________


Grüße Bine

winke .. winke
und .... tschüsss


System Wiesenhof (hähnchen)

kleines Hoya-/Wachsblumen Forum


Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein wie andere mich gerne hätten...
bine ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 13.09.2010, 17:53
  #10
Sirija
Forenprofi
 
Sirija
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.516
Standard

Man kann auch Sachen zum menschlichen Verzehr nochmal einfrieren.

Und ich glaube jeder Barfer der sein Fleisch im Internet bestellt muß es 2x einfrieren.
Einmal bekommt er es gefroren und dann muß er es auftauen um es zu supplimentieren und zu portionieren.
Ich kriege das zumindest nicht anders hin.

Aber es ist richtig, daß man nichts in einem geschlossenen Behälter auftauen darf.
Wenn du das in Dosen hast mach den Deckel ab und leg in ein bißchen schief wieder drauf,
selbst wenn da etwas ein bißchen antrocknet ist das nicht schlimm.
__________________

Das Böse triumphiert allein dadurch,
dass gute Menschen nichts unternehmen. (Edmund Burke 1729-1779)
Sirija ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 20:20
  #11
MioLeo
Forenprofi
 
MioLeo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Zürich
Beiträge: 4.162
Standard

aha, das hab ich mich nämlich auch schon gefragt wegen dem portionieren:
ich kann also zb 800gramm packungen auftauen, portionieren, wieder einfrieren und die, die ich grad brauch wieder auftauen und verfüttern??
da passiert SICHER nix??????

ohman

danke
__________________
Liebe Grüsse von Sandra, Leo und Mio
MioLeo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 21:15
  #12
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Zitat:
Zitat von MioLeo Beitrag anzeigen
ich kann also zb 800gramm packungen auftauen, portionieren, wieder einfrieren und die, die ich grad brauch wieder auftauen und verfüttern??
da passiert SICHER nix??????
Genau so kannst du das machen, und da passiert SICHER nix!!!

Mach ich für meinen eigenen Verzehr übrigens seit Jahren auch schon so, und nie ist was passiert.
__________________
<a href=http://img251.imageshack.us/img251/873/sigxu.jpg target=_blank>http://img251.imageshack.us/img251/873/sigxu.jpg</a>
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 21:21
  #13
Sirija
Forenprofi
 
Sirija
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.516
Standard

Macht man sogar in der Gastronomie so,
das hab ich jetzt aber nicht verraten.

Aber da passiert sicher nichts,
sonst wäre mir auch schon vor viele Jahren was passiert
und ich hab mir erst einmal an Lebensmitteln den Magen verdorben
und das aus einem ganz anderen Grund.

Keine Angst so empfindlich ist Fleisch nicht.
__________________

Das Böse triumphiert allein dadurch,
dass gute Menschen nichts unternehmen. (Edmund Burke 1729-1779)
Sirija ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 10:42
  #14
MioLeo
Forenprofi
 
MioLeo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Zürich
Beiträge: 4.162
Standard

okay, vielenvielen dank euch! jetzt bin ich schlauer.
__________________
Liebe Grüsse von Sandra, Leo und Mio
MioLeo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 08:35
  #15
Die4Bs
Erfahrener Benutzer
 
Die4Bs
 
Registriert seit: 2010
Ort: Raum München
Beiträge: 126
Standard

Hier wurde mir die Frage mitdem auftauen und wieder einfrieren, die mir seit Tagen unter den Nägeln brennt, endlich beantwortet. (Suchen hilft, wurde hiermit wieder bestätigt )
Juhu! Vielen Dank an euch!
Die4Bs ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: BARF Seminar gesucht 41*** | Nächstes Thema: "Kummulieren" von Supplementen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futterumstellung kurze Frage Fibo Nassfutter 10 08.07.2011 11:18
Kurze Frage zur VK Sancho Vorbereitungen 4 15.04.2011 09:24
hab nur ne kurze frage!! Mietzekatze Eine Katze zieht ein 7 03.04.2009 10:00
Kurze Frage... Doppelschwert Trockenfutter 18 01.08.2008 23:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:55 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.