Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2017, 23:18   #1
SarahMoehrke
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 7
Frage Viele Kleine Punkte im Auge

Hallo,

Ich bin neu hier! Meine kleine Cleopatra hat seit einer Woche eine Veränderung an ihrem linken Auge. Erst hab ich nur bemerkt dass bei Lichteinfall lediglich es grün leuchtet und die Pupille etwas verzögert reagiert und seit ungefähr Sonntag habe ich bemerkt sie hat so komische Punkte im Auge (siehe Anhang), dachte aber die kommen von ihren Augentropfen. Letzte Woche waren wir schon bei zwei Ärzten, der erste wusste nichts, der zweite vermutete eine leichte Uveitis. Nun waren wir Montag in der Tierklinik. Verdacht auf FIP, Blutwerte wurden genommen, aber der FIP-Titter war negativ. Nun bin ich ratlos was das nun sein könnte. Ich vermute ja immer noch dass die Uveitis von einem Schlag kommt, da sie eventuell die Treppe durch wildes spielen hinunter gepurzelt sein könnte.

Hat das schonmal jemand gesehen? Denkt ihr es könnte doch mit FIP zusammen hängen?

Ansonsten geht es ihr gut, spielt, tobt, frisst. Alles normal!


Danke schonmal im Voraus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg B951C782-CE93-4BB4-A354-6A9B05D5F256.jpg (143,1 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpeg B1BF9099-A995-4449-BE21-635678C5305E.jpeg (136,7 KB, 48x aufgerufen)
SarahMoehrke ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.12.2017, 23:19   #2
SarahMoehrke
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 7
Standard

Was ich noch erwähnen wollte sie ist am 4.6.2017 geboren.
SarahMoehrke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 11:43   #3
Firlchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

xxxxxxxxxx

Geändert von Firlchen (19.12.2017 um 01:51 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 12:09   #4
SarahMoehrke
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 7
Standard

Weil vermutet wird das die Punkte mit einer Entzündung zusammen hängen. Und ja es war eine Augenärztin
SarahMoehrke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 13:37   #5
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.239
Standard

Zum Coronavirentiter ist zu sagen, dass er im Endstadium der Erkrankung sowie auch, wenn die Katze die Vireninfektion überwunden hat ( was es ja auch durchaus gibt ) sehr niedrig bis nicht messbar sein kann. Heisst also nicht unbedingt irgendetwas.
Den FIP-Schnelltest würde ich in jedem Fall in 4-6 Wochen wiederholen bzw. einen PCR-Test im Kot beauftragen.
Mein Draussenkater hatte auch so eine Irispigmentierung und war gesund, zumindest was FIP betraf, es muss also nicht zwingend etwas Schlimmes sein.
Berichte uns doch bitte, was die Weisskittel noch an Ideen liefern, eigentlich ist es ja deren Job, die Kundschaft zu beraten ...

Geändert von Lehmann (14.12.2017 um 13:42 Uhr)
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 13:39   #6
SarahMoehrke
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 7
Standard

Ja aber sie hat ja sonst keine Anzeichen oder Symptome für FIP und die Tierärztin ist auch meiner Meinung dass es das nicht ist!
SarahMoehrke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 13:45   #7
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.239
Standard

ich drücke die Daumen, dass es was harmloses ist und mache dich nicht weiter verrückt, dass hilft deiner Katze auch nicht.
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 13:47   #8
SarahMoehrke
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von Lehmann Beitrag anzeigen
ich drücke die Daumen, dass es was harmloses ist und mache dich nicht weiter verrückt, dass hilft deiner Katze auch nicht.
Oh danke das ist ja lieb! Ich hoffe es auch so sehr und glaube es auch echt nicht. Ich hab viel recherchiert aber sie hat ja sonst absolut nichts und ihr Auge ist jetzt schon seit über einer Woche so.
SarahMoehrke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 17:01   #9
MäuschenK.
Forenprofi
 
MäuschenK.
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 7.162
Standard

Zitat:
Zitat von SarahMoehrke Beitrag anzeigen
Weil vermutet wird das die Punkte mit einer Entzündung zusammen hängen. Und ja es war eine Augenärztin
Wie heißen die Augentropfen? Wenn es tatsächliche ein Augenärztin ist, sollte sie keine Vermutungen anstellen, sondern sie sollte wissen, was es ist......

Wie heißt denn die TK bzw. wo ist diese TK??
MäuschenK. ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 14.12.2017, 18:02   #10
SarahMoehrke
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 7
Standard

Sie bekommt zwei unterschiedliche. Floxal und Necutan oder so. Und als Tierärztin kannst du ja auch nicht direkt wissen was es ist? Morgen nochmal zu ihr hin.

Und die Klinik ist in hassloch.

Geändert von SarahMoehrke (14.12.2017 um 18:04 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
SarahMoehrke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 18:04   #11
Firlchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Alles Gute für Cleopatra! Drücke dir Daumen, dass alles ganz harmlos ist
  Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 18:05   #12
SarahMoehrke
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von Firlchen Beitrag anzeigen
Alles Gute für Cleopatra! Drücke dir Daumen, dass alles ganz harmlos ist
Danke!!
SarahMoehrke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Bindehautentzündung | Nächstes Thema: Nickhaut verletzt »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dringend Schwarze kleine Punkte im Nacken Flocke 2009 Schönheitssalon 12 15.11.2017 18:35
Kleine braune Punkte am Ohr ? cyroo Katzen Sonstiges 3 16.08.2016 23:16
Viele bräunliche Punkte am Ohr HappyVsMuffin Augen, Ohren, Zähne... 2 05.05.2015 07:28
viele braune Punkte an der Schwanzoberseite leonie222 Äußere Krankheiten 15 18.05.2010 18:54

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:15 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.