Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Alternative Heilmethoden

Alternative Heilmethoden Hier geht es um alternative Heilmethoden wie Akupunktur, Homöopathie, TCM, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2007, 20:00
  #76
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 54
Beiträge: 11.272
Standard

Huhu!
So, die Sachen sind da. es kann losgehen! Hab schon Fotos von Tiger's Zahnstein gemacht, um den Vergleich zu haben.
Aber Heidi, wieviele Globuli muß ich den geben? Tiger wiegt etwa 5,5 kg.
Niki 4 und Söckchen 3 kg. Mit Tiger fang ich an, aber hängt es vom Gewicht ab?

Grüßle,
tigerlili ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.04.2007, 20:02
  #77
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Zitat:
Zitat von tigerlili Beitrag anzeigen
Huhu!
So, die Sachen sind da. es kann losgehen! Hab schon Fotos von Tiger's Zahnstein gemacht, um den Vergleich zu haben.
Aber Heidi, wieviele Globuli muß ich den geben? Tiger wiegt etwa 5,5 kg.
Niki 4 und Söckchen 3 kg. Mit Tiger fang ich an, aber hängt es vom Gewicht ab?

Grüßle,

Super! Dann kann es ja losgehen!
Gewicht ist egal - 3 bis 5 Globoli!
Von den Tabletten am Tag je 1!
lg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2007, 21:11
  #78
Huntresss
Forenprofi
 
Huntresss
 
Registriert seit: 2007
Ort: Löwenstadt
Beiträge: 3.515
Standard

Ich habe zwar auch alles da, aber das kann ich bei meinem Dicken vergessen.. Dafür bekomme ich die "Dinger" einfach zu unregelmäßig in ihn rein, und das Zahnfleisch ist auch ganz schön entzündet sodas ich mich doch entschlossen habe zumindest bei ihm am Freitag den Zahnstein entfernen zu lassen.. Bei meiner kleinen habe ich keine Probleme die Globuli reinzubekommen, also wird ihr das hoffentlich erspart bleiben... Und wenn er dann schon einmal in Narkose ist werde ich wohl auch gleich Blut abnehmen lassen für ein grosses BB.... Mein Männe will auch unbedingt das er geimpft wird, nachdem ich letztes Jahr habe ausfallen lassen... Irgendwie ist mir dabei nicht ganz wohl, da mein William danach auch ganz schön geschlaucht ist für ein paar Tage.... Ich weiß nicht, ich habe da so eine Antipathie gegen diese ganzen Medis... Mache ich mir jetzt in Punkto Impfen zuviel oder zuwenig Sorgen ??
Huntresss ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2007, 15:51
  #79
Helgalinchen
FCA-Hexe
 
Helgalinchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: Augsburg
Alter: 58
Beiträge: 5.459
Standard

So nachdem der heutigeTierarztbesuch ja schon ein großer Schock für uns war mit der Diagnose unserer Prinzessin , hat die TA bei Otis ja auch noch eine massive Zahnfleichentzündung verursacht durch Zahnstein festgestellt.
Hab mir nun gleich die Globuli bestellt und hoffe das sie schnell kommen und helfen.

Gruß

Helga
Helgalinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2008, 11:47
  #80
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Ich grab den alten, aber bei uns so erfolgreichen Fred mal aus :

Unser neuestes Familienmitglied Leonie hat extrem viel Zahnstein und ich habe gerade die Schüssler-Salze bestellt (Globuli hab ich noch), damit ich die Kur mit ihr beginnen kann; Benny wird dann auch vorsorglich gleich mitmachen.

Ich hoffe auf so gute Ergebnisse wie damals, damit Leonie "der Bohrer" erspart bleibt.
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2008, 13:47
  #81
Noci
Forenprofi
 
Noci
 
Registriert seit: 2008
Ort: Lebach im Saarland
Alter: 37
Beiträge: 4.098
Standard

Wir wollen die Kur auch machen. Wo genau bekomme ich bitte Calculi renales C30 her????

Falls ich die nicht auftreiben kann, ist die Kur ohne o. g. trotzdem machbar und hilfreich gegen Zahnstein?
Noci ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2008, 13:51
  #82
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Zitat:
Zitat von Noci Beitrag anzeigen
Wir wollen die Kur auch machen. Wo genau bekomme ich bitte Calculi renales C30 her????

Falls ich die nicht auftreiben kann, ist die Kur ohne o. g. trotzdem machbar und hilfreich gegen Zahnstein?
aber klar - ich habe sie bei meiner Apotheke vor Ort bestellen lassen - frag einfach mal nach -
Wichtig noch hierzu:
loca/Senta hat noch die Info dass das Vermiculite wirklich nur als Kur anzuwenden ist - da es in Bezug auf die Knorpelbildung sonst zu Versteifungen führen kann!
Vermiculite ein oder maximal zweimal (also 30 Tage geben, dann 30 Tage Pause und dann nochmal ein zweites Mal 30 Tage geben), wie beschrieben, anwenden und dann löst es den Zahnstein!!!!!!
Ich selber habe bei Cäsar je 3 Monate gegeben, dann Pause und nochmals 3 Monate - entscheidet das nach dem Schweregrad......ob 30 Tage oder 3 Monate - wichtig ist halt dann die längere Pause und dann wenn notwendig nochmal eine Gabe 3 Monate oder 30 Tage - je nach Befund......
und dann mal für ganz lange Zeit NICHT mehr - dann dürften wir mit dem Vermiculite auf der sicheren Seite stehen....
Ich habe bei mehreren Herstellern noch gegoogelt und da steht von den möglichen Nebenwirkungen nirgends was - aber sicher ist sicher, meiner Meinung nach.
Ansonsten nimm die Schüssler Salze und das Vermiculite, wenn Du das Calculi Renales nicht bekommst.
lg Heidi

Geändert von NellasMiriel (05.12.2008 um 18:00 Uhr) Grund: war nicht eindeutig
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2008, 14:21
  #83
*Nala*
Forenprofi
 
*Nala*
 
Registriert seit: 2006
Ort: ----------
Beiträge: 5.108
Standard

Zitat:
Zitat von NellasMiriel Beitrag anzeigen
aber klar - ich habe sie bei meiner Apotheke vor Ort bestellen lassen - frag einfach mal nach -
Wichtig noch hierzu:
loca/Senta hat noch die Info dass das Vermiculite wirklich nur als Kur anzuwenden ist - da es in Bezug auf die Knorpelbildung sonst zu Versteifungen führen kann!
Vermiculite ein oder maximal zweimal, wie beschrieben, anwenden und dann löst es den Zahnstein!!!!!!
Ansonsten nimm die Schüssler Salze und das Vermiculite
lg Heidi

Wir machen die Kur gerade auch und ich verstehe deine Aussage hier nun nicht Heidi

Auf Seite 1 schreibst du

sowie täglich Vermiculite D6 Globulis und dann wöchentlich einmal Calculi renales C30 (muss erst aus Österreich kommen......und das dauert....)

....von wöchentlich und täglich und jetzt soll es nur 1 oder 2 x angewandt werden, was ist denn nun richtig?

Geändert von *Nala* (05.12.2008 um 23:20 Uhr)
*Nala* ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2008, 17:41
  #84
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Nachtrag:
Das Vermiculite als Kur sollte nicht über Monate und Jahre täglich gegeben werden!!!!!
Sondern für die Kur 30 Tage, dann 30 Tage Pause und dann nochmal 30 Tage ist es total ok.
In ganz schlimmen Fällen, wie bei Cäsar 3 Monate, dann Pause 3 Monate und dann nochmal 3 Monate.....

Es sollte nur niemandem einfallen es grundsätzlich täglich zu geben!!!!
Also ich mache es weiterhin wenn ich nochmal bei Cäsar oder den Anderen Zahnstein feststellen sollte - aber der Spuk ist seit der Kur vorbei.

lg Heidi

Geändert von NellasMiriel (05.12.2008 um 17:55 Uhr)
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.12.2008, 18:51
  #85
mousecat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von NellasMiriel Beitrag anzeigen
Nachtrag:
Das Vermiculite als Kur sollte nicht über Monate und Jahre täglich gegeben werden!!!!!
Sondern für die Kur 30 Tage, dann 30 Tage Pause und dann nochmal 30 Tage ist es total ok.
In ganz schlimmen Fällen, wie bei Cäsar 3 Monate, dann Pause 3 Monate und dann nochmal 3 Monate.....

Es sollte nur niemandem einfallen es grundsätzlich täglich zu geben!!!!
Also ich mache es weiterhin wenn ich nochmal bei Cäsar oder den Anderen Zahnstein feststellen sollte - aber der Spuk ist seit der Kur vorbei.

lg Heidi
Was bewirkt Vermiculite?

Hier steht nichts über medizinische Anwendung?

http://de.wikipedia.org/wiki/Vermiculit
 
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2008, 19:35
  #86
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

...hier mal ein paar links dazu

http://vermiculite.biokanol.de/vermiculite.php

http://www.dr-assmann.de/aktuelles_vermiculite.php

http://www.deutschedoggenboccadtigre...uctslink0.html


Vermiculite soll den Kalkhaushalt im Körper regulieren. Da Zahnstein ja "ausgefallener" Kalk aus dem Speichel ist (durch Kontakt mit Sauerstoff), kann es auch da regulierend wirken - vorausgesetzt, der Körper hat tatsächlich ein Problem mit dem Kalkhaushalt.

lg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2008, 19:46
  #87
mousecat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von NellasMiriel Beitrag anzeigen
...hier mal ein paar links dazu

http://vermiculite.biokanol.de/vermiculite.php

http://www.dr-assmann.de/aktuelles_vermiculite.php

http://www.deutschedoggenboccadtigre...uctslink0.html


Vermiculite soll den Kalkhaushalt im Körper regulieren. Da Zahnstein ja "ausgefallener" Kalk aus dem Speichel ist (durch Kontakt mit Sauerstoff), kann es auch da regulierend wirken - vorausgesetzt, der Körper hat tatsächlich ein Problem mit dem Kalkhaushalt.

lg Heidi
Danke für die Links.

Welches Präparat ist richtig, das homöopathische D6 oder das Pulver?
 
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2008, 20:29
  #88
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Zitat:
Zitat von mousecat Beitrag anzeigen
Danke für die Links.

Welches Präparat ist richtig, das homöopathische D6 oder das Pulver?
ich selber verwende das homöopathische - ist allerdings schwer zu bekommen in Deutschland.
lg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2008, 20:47
  #89
mousecat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von NellasMiriel Beitrag anzeigen
ich selber verwende das homöopathische - ist allerdings schwer zu bekommen in Deutschland.
lg Heidi

Ich glaube nämlich, dass ich das Pulver schonmal da hatte und
Pepe es mir nicht abgenommen hat.

@Woher bekommst Du die D6? Direkt aus Holland?
 
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2008, 20:55
  #90
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Zitat:
Zitat von mousecat Beitrag anzeigen
Ich glaube nämlich, dass ich das Pulver schonmal da hatte und
Pepe es mir nicht abgenommen hat.

@Woher bekommst Du die D6? Direkt aus Holland?
Meine Apo hier vor Ort hat es in der Schweiz glaube ich bestellt....
lg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

erfahrungen, täglich, zahnstein

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Homöopathische Heilmittel / Quecksilber iven0703 Alternative Heilmethoden 14 12.07.2012 12:31
Anibio Zahnstein-frei - Irgendjemand Erfahrungen? Monet Augen, Ohren, Zähne... 2 19.10.2011 17:58
Die homöopathische Hausapotheke Koboldkatze Alternative Heilmethoden 37 11.10.2011 22:55
Homöopathische Möglichkeiten bei Herzauffälligkeiten? Heirico Alternative Heilmethoden 7 08.08.2011 14:04
Homöopathische Heimapotheke BigWachtel Alternative Heilmethoden 4 19.08.2009 14:02

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.