Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2018, 12:02   #11
aminas
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 123
Standard

Gzuten Morgen!
Ich komme grade vom TA und bin nur halb zufrieden. Sie haben Pilzprobe genommen und testen das jetzt. Weiter putzen findet TA der Klinik auch nicht gut, sondern den Test abwarten. Das Schampoo kannte sie nicht. Sie meinte anfgang nächste Woche sollte das Ergebnis da sein und dann schauen wir weiter.. Hat noch was gespritzt, dass es nicht jucken soll.

Mir macht einfach Sorgen, dass es immer grossflächiger wird und das täglich. Zwar nicht viel, aber es wird täglich etwa 0.5cm grösser und die offenen Stellen werden mehr. Die TA meinte, es würde den Kater nicht fest stören und es sei noch nicht akut. Futtermittelallergie wäre der nächste Schritt, den sie anstrebt, wenns kein Pilz ist. Sie wollte mir so spezielles Trockenfutter andrehen, aber das will ich nicht.

Hier noch die Bilder, schärfer krieg ichs nicht, der Herr wehrt sich. Vorne ist das Kinn rasiert und es ist alles gut abgeheilt, aber gegen hinten und an den Seiten hoch zum Maul ist alles schwarz, krümlig und stellenweise entzündet.

https://ibb.co/dFZVPe
https://ibb.co/f5DDcz

Was haltet ihr von dem TA-Besuch und dem Vorgehen? Kann man anhand der Bilder irgendwas erkennen?
aminas ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.09.2018, 19:56   #12
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 56
Beiträge: 31.174
Standard

Hallo,
das sieht schon ziemlich heftig aus, soweit man das auf dem Foto beurteilen kann.
Die Entzündung sollte durch das AB eigentlich weniger werden, aber solange er weiter kratzt, besteht die Gefahr weiterhin.(ich erinnere an die SoftClaws)

Würde es den Kater nicht stören, würde er nicht daran kratzen und Juckreiz ist für Katzen sehr unangnehm und beeinträchtigt ihr Befinden...komische Aussage vom TA.

Warte mal den Pilztest ab.
Wurde auch mal ein Blutbild gemacht?
__________________
Herzliche Grüße von Simone und den Usambärchen...
Samie, Winnie, Manni und Maja
Usambara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 21:23   #13
aminas
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 123
Standard

als update

mein kater ist endlich wieder gesund! die tierklinik hat nun doch helfen können. der pilztest war positiv. mit creme Enilconazol und tabletten konnte dem ganzen entgegengewirkt werden und das kinn ist nun wieder im normalzustand!

ich bin so froh, dass das ganze nun endlich vorbei ist!

eine frage, die klinik hat eine impfung empfohlen, damit das ganze nicht wiederkommt. Heisst irgendwie Dermatophytosen. Kennt sich damit jemand aus? Ich impfe meine Katzen gerne, wenn es hilft! ich hab aber bisher noch nie davon gehört.. wenn das hilft, warum macht man es dann nicht schon im vorraus?
aminas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 23:11   #14
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 32.821
Standard

Wunderbar, da sieht man mal, wie wichtig eine gute Diagnose ist. Am besten leitet man das mal an den ersten Ta weiter, vielleicht überdenkt dieser dann mal seien Vorhergehensweise.
Zu der Impfung meldet sich sicher noch jemand.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 10:55   #15
Lehmann
Erfahrener Benutzer
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 993
Standard

Zitat:
Zitat von aminas Beitrag anzeigen
...eine frage, die klinik hat eine impfung empfohlen, damit das ganze nicht wiederkommt. Heisst irgendwie Dermatophytosen. Kennt sich damit jemand aus? Ich impfe meine Katzen gerne, wenn es hilft! ich hab aber bisher noch nie davon gehört.. wenn das hilft, warum macht man es dann nicht schon im vorraus?
Bei uns im Rennstall wurden Pferde mit Pilzbefall auch lokal mit Salben behandelt und danach geimpft um Reinfektionen zu vermeiden. Das hat auch gut funktioniert. Wie`s bei Katzen funktioniert, darüber habe ich leider keine Erfahrungen.
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 19.09.2018, 15:18   #16
aminas
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 123
Standard

ja ich bin auch so froh, dass es vorbei ist!
ah das mit den pferden ist interessant.. ich hab nun einen impftermin abgemacht und werde impfen lassen. vielleicht bleibts mir dann in zukunft erspart, meinen kater nochmal so zu sehen!
aminas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Tierarzt weiß was sie hat—-Hilfeeee- Frankee Innere Krankheiten 10 18.03.2018 16:52
Der Tierarzt der KEIN Tierarzt ist?! Sven1993 Tierärzte 14 02.11.2014 23:48
Kein Tierarzt will helfen :'( SuesseNicky Tierärzte 100 10.12.2013 05:29
Kein Tierarzt weiß Rat ratticlaudia Infektionskrankheiten 14 02.07.2013 15:02
Schnupfen, entzündete Augen, entzündete Ohren nikita Augen, Ohren, Zähne... 4 01.06.2010 10:44

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:11 Uhr.