Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2019, 10:33   #1
Ankeline
Erfahrener Benutzer
 
Ankeline
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 361
Standard Balkongestaltung

Hallo alle zusammen,

ich wollte euch gern einmal unsere neue Katzenwiese auf dem Balkon zeigen. Unsere drei Süßen finden sie toll.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20190227_173915.jpg (131,4 KB, 146x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20190227_174227.jpg (72,6 KB, 132x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20190227_174339.jpg (54,9 KB, 121x aufgerufen)
__________________
<a href=http://666kb.com/i/e1se55ip2k0js21cg.jpg target=_blank>http://666kb.com/i/e1se55ip2k0js21cg.jpg</a>LG Anke
Ankeline ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.03.2019, 13:22   #2
mueppi
Benutzer
 
mueppi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 39
Standard

Das gefällt mir sehr gut!
Das glaube ich gerne, dass sie sich wohl fühlen!
LG Gisela
__________________
liebe Grüße
Gisela
mueppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 17:14   #3
Flauschiii
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Österreich
Beiträge: 36
Standard

Schaut nett aus!

Ich habe eine westseitige recht große Terrasse mit kaum Schatten (außer der Schatten der Blumenkisten, der zu späterer Stunde immer länger wird). Ich bin mit Ideen leider sehr schlecht.
Meine Katzen verstecken sich gern und lieben Wasser. Was könnte ich denn da machen? Hab schon an ein Planschbecken gedacht, aber ich fürchte, die Krallen werden da schnell Löcher reinmachen, dann lässt sich das auch nicht mehr aufblasen.

LG
Flauschiii
Flauschiii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 19:26   #4
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.843
Standard

Wie wärs mit einem Miniteich?
(aber Vorsicht, das macht süchtig)
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 07:25   #5
Ankeline
Erfahrener Benutzer
 
Ankeline
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 361
Standard

Ich habe eine alte kleine Zinkwanne stehen. Im Zoofachhandel gibt es kleine Planschbecken für Hund, die sind sehr stabil und halten auch Katzenkrallen aus. Ansonsten gibt es noch so ein Wurfzelt für den Schatten.
__________________
<a href=http://666kb.com/i/e1se55ip2k0js21cg.jpg target=_blank>http://666kb.com/i/e1se55ip2k0js21cg.jpg</a>LG Anke
Ankeline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 22:17   #6
Flauschiii
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Österreich
Beiträge: 36
Standard

Wie sollte das mit dem Miniteich ausschauen? Ich habe hier einen Steinboden - also höchstens Planschbecken.

Zelt für Schatten klingt eigentlich cool. Ich fürchte nur, dass es da drin nicht spannend ist (sie ruhen keine 5 min im Schatten momentan....lol).

Hat schon mal jmd einen Kratzbaum aus Holz gemacht, der extremen Windverhältnissen standhält? (100 km/h!)
Flauschiii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 22:27   #7
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.843
Standard

Zitat:
Zitat von Flauschiii Beitrag anzeigen
Wie sollte das mit dem Miniteich ausschauen? Ich habe hier einen Steinboden - also höchstens Planschbecken.
Einen Miniteich musst ja nicht zwingend einbuddeln Ich hab auch Steinboden, der Teich ist ein Maurertrog. Aber du kannst auch eine Zinkwanne nehmen, ein Fass, oder wenn du Angst hast, dass ein Katz reinfällt, ein flacheres Gefäß. Und dann Pflanzen rein.
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 22:39   #8
Flauschiii
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Österreich
Beiträge: 36
Standard

Klingt echt toll. Aber mir erschließt sich noch nicht, was die Katze davon hat. Die soll ja nicht tief im Wasser stehen (oder eben reinfallen).
Optisch sicher total super und macht wohl schon süchtig, aber ich glaub, für mich ist das nichts.
Flauschiii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 23:03   #9
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.843
Standard

Du könntest kleine Schiffchen drin schwimmen lassen. Und es wachsen Libellen im Teich - mit denen wird zwar gespielt aber das mag ich gar nicht
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 03.04.2019, 23:37   #10
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 3.098
Standard

Flauschiii. Es gibt Katzen, die stehen total auf Wasser. Eine Userin (schade dass sie nicht mehr aktiv ist) hat das ungefähr so beschrieben: Sie steht mit den Vorderpfoten im Wassernapf, planscht und singt dazu. Würden meine zwei nie im Leben tun.
Aber diese Katze hat sehr große Freude an wassergefüllten Wannen auf dem Balkon. Wenn da auch noch was drin ist, das sie heraus "fangen" kann...
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 12:49   #11
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.553
Standard

Wasser ist für viele Katzen toll.
Meine haben Spass mit dem Trinkbrunnen von KiH oder auch mit dem Wasserstrahl in der Badewanne..wenn dann noch leere Ü-Eiteile rumschwimmen sind sie Stunden beschäftigt.
Gerade im Sommer wird gerne mit Wasser gespielt.

Für den Balkon gibt es bei Rühlemanns immer fertige Katzenpflanzen-Mischungen zum beknabbern, zum schnubbern, sich drin wälzen...
Getrocknetes kann man für selbst genähte Stinkekissen verwenden..

Die meisten Pflanzen sind mehrjährig und überstehen den Winter auf dem Balkon:
https://www.kraeuter-und-duftpflanze...eenpaeck-katze
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 14:06   #12
ACK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Berlin
Beiträge: 136
Standard

Hallo Lirumlarum,

DANKE für den tollen link!
Genau das, was ich gesucht hatte!
Habe gerade bestellt.......und noch ein paar Pflänzchen mehr......
Freue mich so sehr auf meine Katzenloggia!
__________________
Casy und Talia, für immer im Herzen......
ACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 15:05   #13
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.681
Standard

Wenn Du erstmal testen willst, ob deine Katzen Wasser(spiele) mögen, tuts auch erstmal eine große Plasteschüssel (Salatschüssel) mit Wasser draußen, in die man wahlweise Kleinkram schmeißen kann (bei uns oft Softbälle und so ein Robohai). Meine Puschel lieben das und angeln da auch gern was raus, Pepi hält immer Abstand von Wasser
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 20:54   #14
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.553
Standard

@ACK: freut mich, das der Link hilft.

Kann aber sein, dass es unter Umständen mal etwas dauert bei Rühlemanns.

Die Pflanzen von dort sind toll und bisher war alles sehr robust..der Versand allerdings kann sich schon mal nervaufreibend hin ziehen.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 21:58   #15
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.819
Standard

Zitat:
Zitat von Flauschiii Beitrag anzeigen
Wie sollte das mit dem Miniteich ausschauen? Ich habe hier einen Steinboden - also höchstens Planschbecken.

Zelt für Schatten klingt eigentlich cool. Ich fürchte nur, dass es da drin nicht spannend ist (sie ruhen keine 5 min im Schatten momentan....lol).

Hat schon mal jmd einen Kratzbaum aus Holz gemacht, der extremen Windverhältnissen standhält? (100 km/h!)

Einen halben großen Römertopf sieht gut aus, taugst als Miniteich.

Nimm ein Dreieckstuch statt Zelt für den Schatten, findest du im Erste Hilfe Kasten der abgelaufen ist.

Und ja, aber dieser Kratzbaum hat eine Baumwurzel als Standfuß und hat Windgeschwindigkeiten von 120 km/h ausgehalten (Im Gegensatz zur Befestigung des Katzennetzes am Haus, die abgegangen ist).
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Ich weiß nicht mehr weiter... | Nächstes Thema: Terrasse absichern »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Balkongestaltung FreddysChris Gesicherter Freigang 2 14.05.2018 08:23
Balkongestaltung katzenfreundlich Steffi180190 Katzen Sonstiges 21 26.04.2015 23:14
Balkongestaltung Katz_und_Hund Wohnungskatzen 15 07.03.2013 20:25
Balkongestaltung für die Katze Monstermami Wohnungskatzen 2 20.07.2010 22:52
Balkongestaltung sweettinchen Wohnungskatzen 1 21.03.2010 20:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:51 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.