Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2018, 14:31   #1
ShivaPf
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 18
Standard Zweit Katze?

Hallo ihr lieben. 😊
Wir haben ein 9 Monate altes Kitten Weibchen zu Hause.
Anfangs (wir haben Sie bekommen, da war sie 3 Monate alt) war sie auch richtig wild. Jagte durch die Wohnung, spielte mit uns und wollte auch immer unsere Hündin zum Spielen animieren. Diese hat nur leider null Interesse an ihr.
Nun ist es leider so, dass sie sich seit zwei Wochen nur noch zurück zieht. Anfangs dachte ich, dass es an unseren Umzug liegt, aber die ersten 2 Tage in der neuen Wohnung war sie Putz munter.
Jetzt ist es so - Sie schläft sehr viel und lässt sich von mir auch nicht mehr zum Spielen animieren. Sie zeigt absolut null Interesse.
Ich hatte von Anfang an schon den Gedanken, dass wir uns lieber noch einen Spielkameraden für unsere kleine Lady zulegen, allerdings macht mein Freund da nicht mit. Er will es absolut nicht. Immer wieder versuche ich ihn zu überreden, dass wir eine gleichaltrige Katze holen, die charakterlich auch zu unserer passt.
Keine Chance. Ich kann teilweise nicht mal ein ordentliches Gespräch führen... 😔
Ich sehe es als „Quälerei“ an und bin sogar schon am überlegen, unsere Maus in ein zu Hause zu geben, wo sie jemanden zum Spielen, raufen, jagen, schmusen und putzen hat. 😔😔
Könnt ihr mir eventuell ein paar Tipps geben?
ShivaPf ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.09.2018, 14:38   #2
Ptraci
Benutzer
 
Ptraci
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 33
Standard

Ich fürchte, die Möglichkeiten, die du bereits genannt hast, sind genau die, die dir bleiben werden, wenn du keine Katze haben möchtest, die früher oder später Verhaltensgestörrt ist. Offenbar geht es bei euch damit ja sogar schon los. Mit Kitten kenne ich mich nicht so aus, aber grundsätzlich braucht jede Katze Gesellschaft. Vielleicht kannst du mit deinem Freund mal darüber reden, dass zwei Katzen weniger anstrengend sind als eine, miteinander spielen und nicht mit euch zu raufen versuchen. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit bei zwei Katzen geringer, dass sie aus Langeweile Wände und Möbel zerkratzen oder Füße jagen. Frag deinen Freund doch mal, ob er denn so unbedingt möchte, dass eure kleine depressiv und einsam wird. Vielleicht lässt er dann mit sich reden. Häufig sind die Folgen der Einzelhaltung enorm.

Wenn es partout keine zweite Katze gibt, solltest du sie abgeben.
Ptraci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 14:43   #3
ShivaPf
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 18
Standard

Das hab ich mir gedacht 😔
Er sagt zwar, dass er sie nicht abgeben möchte, aber ich möchte sie noch weniger „vereinsamen“ lassen.
Ich bin zwar die ganze Zeit zu Hause, aber das ändert sich auch bald. Und ich befürchte, dass es dann noch schlimmer wird. Zumal sie ziemlich auf mich fixiert ist.

Ich danke dir für deine Antwort.
ShivaPf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 14:50   #4
Duna
Erfahrener Benutzer
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 697
Standard

Vielleicht den Freund in ein liebevolles Zuhause angeben?
Neben der Tatsache, dass Deine Katze natürlich Gesellschaft braucht, solltet Ihr aber auch Bedenken, dass sie krank sein könnte. Eine so abrupte Verhaltensänderung deutet schon eher auf eine Krankheit hin. Und die kann ja durchaus durch den Umzugsstress ausgebrochen sein. Also am besten so bald wie möglich zum Tierarzt mit ihr!
__________________
____________________
Duna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 15:20   #5
ShivaPf
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 18
Standard

Das wäre auch eine Möglichkeit 😂

Sie ist gesund. Wir waren die letzten 4 Wochen mindestens einmal beim TA, weil sie krank war. Daran kann es also nicht liegen. Die Vermutung hätte ich erst auch, aber der TA meint, dass gesundheitlich alles Okey ist.
Blutbild war auch in Ordnung.
ShivaPf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 22:56   #6
Duna
Erfahrener Benutzer
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 697
Standard

Dann wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als Dich Deinem Freund gegenüber durchzusetzen.
Es gibt hier ja gute Threads zum Thema Einzelkatze, vielleicht gibt's Du ihm die mal zum Durchlesen? Was sind denn seine Argumente gegen eine zweite Katze.
Bzw., was ist sein Lösungsansatz? Er sieht ja vermutlich auch, dass es Eurer Katze nicht gut geht, oder?
__________________
____________________
Duna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 23:00   #7
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 32.590
Standard

Ist die Katze kastriert?
Ich stimme dir zu, dass eine Zweitkatze die richtige Entscheidung wäre.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 23:03   #8
ShivaPf
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 18
Standard

Seine „gegen Argumente“ sind recht ... einfallslos. So hart das auch klingt.
Er macht sich sorgen, dass es sich negativ auf unsere Hündin auswirkt.
Er macht sich sorgen, wegen den mehr kosten.
Er möchte kein zweites Katzenklo.

Das sind so die Haupt Punkte.
Bei allen anderen hab ich auf „Durchzug“ gestellt.

Lösungswege hat er keine. Habe ihn klar damit konfrontiert, dass ich überlege, sie dann schweren Herzens abzugeben. Das will er auch nicht.
Aber wirklich klärend darüber zu sprechen tut er auch nicht.
Wird direkt genervt, wenn ich damit anfange.
ShivaPf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 23:04   #9
ShivaPf
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 18
Standard

Und nein, sie ist noch nicht kastriert. Wir wollten es letzten Monat machen, da ging es aber nicht, weil sie krank war und noch in Behandlung bzw. Beobachtung ist, dürfen wir es zur Zeit nicht.
ShivaPf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 23:07   #10
SkyWandering
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 116
Standard

Ich würde einfach eine Katze für mich holen. Wenn du die Kosten traegst kanner ja eig. Nichts sagen. Das faellt auch echt nicht auf ob du ein oder zwei hast, bei uns ist eh immer nur einer am Start und die andere turnt in der Weltgeschichte rum
SkyWandering ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hilfe, zweit katze


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zweit Katze Plüschi71 Die Anfänger 36 16.08.2013 08:12
zweit katze ? MelleEF1990 Die Anfänger 65 23.06.2012 11:20
Zweit Katze kucki61 Vorbereitungen 8 06.07.2011 15:49
Zweit Katze :) Cocoflower Die Anfänger 34 29.01.2011 13:28
Zweit Katze ? Benga Eine Katze zieht ein 30 16.08.2009 09:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.