Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2012, 20:22
  #1
kilawonok
Neuling
 
kilawonok
 
Registriert seit: 2011
Ort: Oberbayern
Beiträge: 21
Standard Katzen-Brüder kämpfen heftig !!

Ich habe zwei Katzenbrüder im Alter von 8 Monaten. Zu Anfang sag ich gleich mal: die beiden sind noch nicht kastriert, was ich aber ohnehin in naher Zukunft vorhatte. Auch sind die beiden von Geburt an, Wohnungskatzen.
Seit einigen Tagen raufen sich die beiden ziemlich stark. Sie schreien sich wirklich an und knurren und gehen total aufeinander los. Sie geben NIE Ruhe, jede Sekunde wird sich angestarrt, geknurrt, gefaucht, geschrien.. Dauernd geht einer auf den anderen los, ohne Grund. Aber es ist immer nur der selbe!
Ich denke, dass das sicher daran liegt, dass die beiden nicht kastriert sind.
Meine Angst ist aber, dass wenn die beiden kastriert sind, sie damit nicht aufhören und ich evtl. einen der beiden weggeben muss..

Könnt ihr mir eure Erfahrung mitteilen, und mir irgendwie etwas die Angst nehmen?

Ich freue mich, auf Antworten!!
__________________
Lenny & Karl ♥
kilawonok ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.01.2012, 20:26
  #2
Zwillingsmami
Forenprofi
 
Zwillingsmami
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin
Alter: 54
Beiträge: 8.249
Standard

Lass die beiden schnellstens kastrieren! Ich denke, dass die Aggressionen sich dann nach kurzer Zeit legen werden. Soviel ich weiß, ist das Testosteron nach der Kastration im Kater noch 4 bis 6 Wochen aktiv. Aber das Verhalten wird sich wahrscheinlich schon schneller normalisieren.

Ich glaube auf keinen Fall, dass Du einen der Kater weggeben musst!
__________________


Schnurrige Grüße von Bonnie & Sammy, meinem "dynamischen Duo"!

"Liebet die Tiere! Ihnen gab Gott ein Ahnen des Gedankens und eine harmlose ungetrübte Freude. Die trübet ihnen nicht, quält sie nicht und nehmt ihnen nicht die Lust am Dasein,
stellt euch nicht gegen Gottes Gedanken! Mensch überhebe dich nicht über die Tiere: Sie sind ja sündlos, du aber in all deiner Herrlichkeit
bringst die Erde zum eitern durch dein Erscheinen auf ihr, oh weh, fast ein jeder von uns!"
(Dostojewski)

Geändert von Zwillingsmami (21.01.2012 um 20:29 Uhr)
Zwillingsmami ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2012, 20:39
  #3
kilawonok
Neuling
 
kilawonok
 
Registriert seit: 2011
Ort: Oberbayern
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von Zwillingsmami Beitrag anzeigen
Lass die beiden schnellstens kastrieren! Ich denke, dass die Aggressionen sich dann nach kurzer Zeit legen werden. Soviel ich weiß, ist das Testosteron nach der Kastration im Kater noch 4 bis 6 Wochen aktiv. Aber das Verhalten wird sich wahrscheinlich schon schneller normalisieren.

Ich glaube auf keinen Fall, dass Du einen der Kater weggeben musst!
Glaubst du wirklich? Ich hab wirklich Angst, dass ich es doch muss...
Oder das noch was schlimmeres passiert beim Raufen..
__________________
Lenny & Karl ♥
kilawonok ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2012, 20:41
  #4
Isbl90
Forenprofi
 
Isbl90
 
Registriert seit: 2011
Ort: Jena
Beiträge: 5.091
Standard

Es bringt ja jetzt nichts, zu spekulieren.

Das wichtigste ist jetzt, die beiden schnellstens zu kastrieren.
Aber ich denke schon, dass es danach besser wird.
Nur versprechen kann dir das leider keiner.

Lass sie aber auf jeden Fall beiden gleichzeitig kastrieren, ja?
Ich wünsche euch viel Glück!
Das wird schon!
__________________
Stolze Patin von Franzi´s Fluffy-Bär und der süßen Gilly

Liebe Grüße von Isabel
und den Katern Linux, Firefox und Pixel
Isbl90 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2012, 20:51
  #5
Glasherz_2002
Forenprofi
 
Glasherz_2002
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 53
Beiträge: 4.813
Standard

Nächste Woche kastrieren lassen, beide zusammen, wie schon gesagt
wurde und dann legt sich das sicherlich wieder.
__________________
Liebe Grüße Glasi
Glasherz_2002 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2012, 21:10
  #6
Jubo
Forenprofi
 
Jubo
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.934
Standard

*selbeplatteaufleg*:

Kastrieren lassen, schnell, bevor sich das Verhalten manifestiert!

Gruß
Jubo
__________________
Jule ( 2019) & Ella ( 2014) & Bolle (2012)
Jubo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2012, 21:11
  #7
Louis-Monty
Forenprofi
 
Louis-Monty
 
Registriert seit: 2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.678
Standard

So schnell wie möglich kastrieren lassen. Am Besten direkt Montag.
Hier war es genauso. Die beiden haben sich ständig gekloppt und ich hab sie dann so schnell wie möglich kastrieren lassen. Ziemlich schnell danach waren sie wieder ein Herz und eine Seele.

Mit 8 Monaten sind sie längst überfällig.
__________________
Lieben Gruß
Tanja mit Louis, Monty und Samson

Louis-Monty ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2012, 21:18
  #8
Zwillingsmami
Forenprofi
 
Zwillingsmami
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin
Alter: 54
Beiträge: 8.249
Standard

Zitat:
Zitat von kilawonok Beitrag anzeigen
Glaubst du wirklich? Ich hab wirklich Angst, dass ich es doch muss...
Oder das noch was schlimmeres passiert beim Raufen..
Es nützt ja nichts, wenn Du Dich jetzt fertig machst. Wenn Du verhindern möchtest, dass sich Deine Kater gegenseitig verletzen, lass sie am besten gleich Anfang der Woche kastrieren und hab bis dahin ein Auge auf die beiden!

Wenn Du dem Tierarzt die unhaltbare Situation schilderst, sollte er Dir eigentlich sofort einen Termin geben. Und lass unbedingt beide zusammen kastrieren, sonst gibt es wieder Ärger, weil dann ein Kater nach Tierarzt = "fremd" riecht und deswegen umso mehr von dem anderen attackiert wird.

Also: Nicht jammern, sondern handeln!
__________________


Schnurrige Grüße von Bonnie & Sammy, meinem "dynamischen Duo"!

"Liebet die Tiere! Ihnen gab Gott ein Ahnen des Gedankens und eine harmlose ungetrübte Freude. Die trübet ihnen nicht, quält sie nicht und nehmt ihnen nicht die Lust am Dasein,
stellt euch nicht gegen Gottes Gedanken! Mensch überhebe dich nicht über die Tiere: Sie sind ja sündlos, du aber in all deiner Herrlichkeit
bringst die Erde zum eitern durch dein Erscheinen auf ihr, oh weh, fast ein jeder von uns!"
(Dostojewski)
Zwillingsmami ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2012, 22:32
  #9
redandyellow
Erfahrener Benutzer
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 824
Standard

Haben sie schon irgendwo in der Wohnung markiert?
redandyellow ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 21.01.2012, 22:51
  #10
kilawonok
Neuling
 
kilawonok
 
Registriert seit: 2011
Ort: Oberbayern
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von redandyellow Beitrag anzeigen
Haben sie schon irgendwo in der Wohnung markiert?
Nein, markiert haben sie noch nicht. Das wundert mich irgendwie..
__________________
Lenny & Karl ♥
kilawonok ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2012, 22:53
  #11
LeOundChinO
Forenprofi
 
LeOundChinO
 
Registriert seit: 2011
Ort: Köln
Beiträge: 1.058
Standard

Ach ja, Lass sie kastrieren! Am besten gestern!

Dass sie so aggressiv zueinander sind, hättest du verhindern können, indem du sie früher kastriert hättest.
__________________
...und meiner bezaubernden Nr. 3: Tito

"I'm selfish, impatient and a little insecure. I make mistakes, I am out of control and at times hard to handle. But if you can't handle me at my worst, then you sure as hell don't deserve me at my best." by MM
LeOundChinO ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Brüder - 8 Jahre Freundschaft - nun Feindschaft mit Kämpfen! KaterKarlosFrauchen Verhalten und Erziehung 8 16.03.2012 19:22
Hilfe.. Katzen beißen sich heftig.. Grit1989 Verhalten und Erziehung 27 04.09.2011 01:10
Katzen zanken sich heftig LaLuna** Die Anfänger 12 07.11.2009 15:41
Katzen streiten sich manchmal heftig! Sandy87 Verhalten und Erziehung 4 20.07.2009 18:32
Wie oft und wie heftig streiten eure Katzen? Kaddaa Verhalten und Erziehung 2 11.11.2008 20:44

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.