Zweitkatze.. wie.. was...

B

Bienchen85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2008
Beiträge
8
Alter
35
Ort
im schönen Mecklenburg-Vorpommern
Hallo an euch

Ich hatte hier im Forum schon mal über unser kleines Problem geschrieben, was wir mit Lucy haben.

Die Empfehlungen waren durchweg eine zweite Katze zu holen wenn es soweit ist.

Nun gut, leider erschliessen sich dabei ein paar Probleme:(

1) wie kann man den eigenen Freund von einem zweiten Stubentiger überzeugen? Beim ersten war es schon schwer, aber nur weil er die finanzielle Seite sieht. Er meint das wird alles übermäßig teuer. Könnt ihr mir da Argumente/Ratschläge geben?
2)was würde besser passen?kater oder katze?
3)was tut man wenn sie sich nicht vertragen?
4)unser Bad ist sehr klein, Lucys KaKlo haben wir da jetzt grad so reinbekommen, wo läßt man dann das zweite?
5)brauchen wir auch zwei Kratzbäume?
6)Futterplatz ist für beide dann auch derselbe, oder?(ja jeder dann sein eigenes Napf)
7)was muß ich dann noch alles beachten?

Am liebsten würde ich mir dann wieder eine Stubenreine Katze holen die alles dabei hat.
Aber so ein kleines Kitten wäre auch schön, bloß geht das? Da wir den ganzen Tag arbeiten sind.
Was würdet ihr empfehlen welches Alter der Neuzugang dann haben sollte?

Danke schon mal an euch

Liebe grüße Biene
 
Werbung:
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
1) eine einzelne Katze langweilt sich schnell und macht teure Dinge kaputt :D
es ist quasi nicht artgerecht, eine Katze einzeln zu halten (Ausnahme Freigänger)
Mag Dein Freund denn mittlerweile die Lucy? Oder sieht er es immer noch nur finanziell?
2)Geschlecht ist eigentlich egal, der Charakter sollte stimmen vom Temperament her. Katzen spielen mehr jagend und Kater raufen eher.
3) Geduld :) Es gibt kleine Helferlein wie Felifriend, Feliway.
4)Unser Bad ist auch winzig, aber das 2. Klo haben wir grad so reinbekommen. Ansonsten in den Flur?
5)Nicht unbedingt, wichtig ist, dass die Katzen viele Möglichkeiten haben, sich dreidimnsional zu bewegen
6)das ist ok, vielleicht anfangs etwas mehr trennen, je nach Bedarf
7)Beide sollten kastriert sein, je nach Alter; ansonsten viel Erfolg beim Überzeugen des Freundes :)
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
1) wie kann man den eigenen Freund von einem zweiten Stubentiger überzeugen? Beim ersten war es schon schwer, aber nur weil er die finanzielle Seite sieht. Er meint das wird alles übermäßig teuer. Könnt ihr mir da Argumente/Ratschläge geben?

Grundsätzlich ist Offenheit und Ehrlichkeit absolutes Gebot, denn es geht um lebendige Wesen mit Herz und Seele. Es gibt Hobbys, die kosten zwar Geld, machen aber glücklich. So wie Dein Freund seine Hobbys hat (Auto, Motorrad, Verein oder sonst was), kannst Du Dir das auch ruhig zugestehen. Man findet immer Punkte an denen Geld für Spaß verpulvert wird, da findest Du sicher etwas.

Ein zweite Katze sorgt für Ausgleich, Beschäftigung und Nachtruhe.

2)was würde besser passen?kater oder katze?

Egal, ich persönlich finde Junge/Mädchen gut, ist aber völlig unerheblich.


3)was tut man wenn sie sich nicht vertragen?

Im Vorfeld eine gut sozialisierte Katze aussuchen, die bereits gezeigt hat, dass sie mit anderen Katzen gut klarkomt.


4)unser Bad ist sehr klein, Lucys KaKlo haben wir da jetzt grad so reinbekommen, wo läßt man dann das zweite?

??? Keine Ahnung wie Euere Wohnung geschnitten ist. Gäbe es irgendwo einen Platz?


5)brauchen wir auch zwei Kratzbäume?

Nein.


6)Futterplatz ist für beide dann auch derselbe, oder?(ja jeder dann sein eigenes Napf)

Kann der gleiche Platz sein, aber mind. einen Fressnapf mehr für Nassfutter.


7)was muß ich dann noch alles beachten?
Ist der Vermieter einverstanden? Sind die Nachbarn informiert? Kann es zu Lärmbelästigungen kommen wenn sich die Katzen gegenseitig durch die Wohnung jagen?

Da kommen sicher noch jede Menge weiterer Tipps.
 
darkkittycat

darkkittycat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
205
Alter
37
Ort
Solingen
meinen freun musste ich auch überzeugen von einer 2 katze. ich hab ihm bilder unter die nase gehalten und gesagt schau die spielen dann zusammen mein arm ist dann nicht mehr so zerkratzt. man kann ide eher mal allein lassen usw.
achja als geburtstagsgeschenk habe ich gesagt will ich die 2 dann haben.
habe zwar erst nächsten monat geburtstag habe die katze aber schon.
und das tollste ist die zweitkatze felix liegt und kuschelt am liebsten mit meinem freund ( hat sie lieb gewonnen). ist jetzt sein liebling.:)
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Hm, mein Mann wollte sich auch nicht von einer dritten und erst gar nicht von der vierten Katze überzeugen lassen. Aber ich hatte mich schon in die dritte Katzi verguckt, also habe ich ihm einfach gesagt, "Ich hole jetzt mal unsere Katze" und kam dann mit ihr wieder. Mittlerweile ist diese seine Lieblingskatze :D
Mit unserem Kater war es nicht viel anders, den war ich ansehen und dann war er meiner. Na und als der Kleine dann erstmal da war, und mein Mann ihn gesehen hat, konnte er auch nicht mehr nein sagen :D
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Hallo,

zu Frage 1: besser als Uli könnte ich das nicht schreiben

zu Frage 2: Geschlecht ist nebensächlich, die Zweitkatze sollte einen ähnlichen Charakter haben und ungefähr im gleichen Alter sein

zu Frage 3: das Problem hatte ich noch nie :confused:

zu Frage 4: ein Kaklo reicht auch, bisher hatte ich noch nie mehr als eins, mußt es halt öfters sauber machen

zu Frage 5: Nein

zu Frage 6: Kann der gleiche Platz sein

zu Frage 7 : schließe ich mich wieder Uli an
 
D

Dennis

Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2008
Beiträge
83
Ort
Neuwied
Da eigentlich alle Fragen beantwortet sind nur noch was zu Frage 1:
1. Die wenigsten Katzen sind alleine glücklich.
2. Eine einzelne Katze fordert mehr Zeit.
3. Eine einzelne Katze sollte man nur sehr wenig allein lassen. Hab irgendwo mal was von maximal 6 Stunden am Tag gelesen. 8 Stunden Arbeitszeit ist schon viel für das arme Tier, mit dem Kinobesuch abends wirds dann wohl eher nichts! Bei 2 Katzen... kein Problem!
4. Wenn du's gar nicht hinkriegst, sage einfach, eine Katze allein ist sooo anhänglich und zeitbedürftig, dass ihr gar keine Zeit mehr für Euch allein habt. Du weißt, was ich meine. ;) Bei Männern ist das ein ganz wichtiges Argument. :D

Wünsche viel Erfolg!
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
4. Wenn du's gar nicht hinkriegst, sage einfach, eine Katze allein ist sooo anhänglich und zeitbedürftig, dass ihr gar keine Zeit mehr für Euch allein habt. Du weißt, was ich meine. ;) Bei Männern ist das ein ganz wichtiges Argument. :D

DAS muss ja dann bei jedem Mann ziehen! :D

sehr schlagkräftiges Argument! außer man sperrt Katzi einfach aus :rolleyes:
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #10
4. Wenn du's gar nicht hinkriegst, sage einfach, eine Katze allein ist sooo anhänglich und zeitbedürftig, dass ihr gar keine Zeit mehr für Euch allein habt. Du weißt, was ich meine. ;) Bei Männern ist das ein ganz wichtiges Argument. :D


DAS muss ja dann bei jedem Mann ziehen! :D

sehr schlagkräftiges Argument! außer man sperrt Katzi einfach aus :rolleyes:

Also ich hätte das auch so gewusst...(ihr kleinen biestigen Fudlerinnen:D:D:D)
 
B

Bienchen85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2008
Beiträge
8
Alter
35
Ort
im schönen Mecklenburg-Vorpommern
  • #11
thx

vielen lieben dank für die antworten...

ich hoffe das wir das hinbekommen. jedesmal wenn ich ihm sagte wir brauchen eine zweite katze hat er mich so angesehen als stünde er auf dem schlauch:p

aber ich werd weiterhin mein glück versuchen. ich möchte das es lucy bestens geht und zwei katzen würden mich nicht im geringsten stören:)

ein schönes wochenende euch und euern vierbeinern

liebe grüße
biene
 
Werbung:
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13 März 2008
Beiträge
10.009
Alter
39
Ort
NRW
  • #12
Sandra´sCharly

Sandra´sCharly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 April 2008
Beiträge
564
Alter
42
Ort
Wehretal
  • #13
Also, ich würde an Deiner stelle immer betonen wie allein gelassen sich Deine süße fühlt und das es Dir in der seele weh tut das mit anzusehen.
So habe ich das auch gemacht... Maja kam nun dazu aber Maja ist zu Jung für meinen Alten Prinzen! Ich brauchte gestern nicht lange fragen oder reden über eine dritte Katze er war gleich dafür und hat eingesehen das Maja jemanden zum Spielen brauch.
Und jetzt Paul da und wir sind beide hin und weg.

Klar es ist eine kostenfrage TA, Streu, Futter aber es lohnt sich...

Ich habe keine Angst vor denn Kosten, eher das einer meiner Miezen sich alleine fühlt und es ihr/ihm damit schlecht geht.
ich will Montag ein Katzensparbuch eröffnen da werde ich jeden Monat von meinem Putzgeld was drauf legen und wenn mal was kommen sollte greife ich nicht in die Haushaltskasse dann zum Sparbuch!

Ich drücke Dir die Daumen das Du deinen Freund überzeugen kannst!
Lg und Dir auch ein schönes Wochenende
 
D

Dennis

Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2008
Beiträge
83
Ort
Neuwied
  • #14
Ich denke, der größte Kostenfaktor sind die unvorhersehbaren TA-Kosten. Zwei gesunde Katzen kosten so gesehen immens weniger als eine kranke.

Ich denke ja immer, wenn man sich eine Katze leisten kann, dann geht auch eine zweite. Ansonsten kann man die erste nicht mehr bezahlen, wenn sie mal krank wird. Gewisse Reserven müssen irgendwo schon da sein.
 
D

Dennis

Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2008
Beiträge
83
Ort
Neuwied
  • #15
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #17
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #18
Fudeln ist ein verniedlichter Ausdruck für Schwindeln, die Wahrheit etwas verändern, so in diese Richtung gemeint.

Aber Uli! Wie kannst Du uns Frauen nur sowas unterstellen *ganzentrüstetguck+heiligenscheinaufsetz*
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
19
Aufrufe
384
Poldi
Antworten
13
Aufrufe
2K
Lunamatic
L
Antworten
11
Aufrufe
2K
J
Antworten
64
Aufrufe
10K
J
Antworten
17
Aufrufe
683
Margitsina
Margitsina
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben