Zwei neue Jungster sind eingezogen - Fragen über Fragen

  • Themenstarter SteveHH
  • Beginndatum
  • Stichworte
    einzug katzen
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
849
  • #441
CT? Wegen Fremdkörper, oder was will man da feststellen? Was ist denn der Verdacht? Trinkt er genug?
 
Werbung:
SteveHH

SteveHH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. April 2018
Beiträge
314
  • #442
denke schon
trinkbrunnen und wassernäpfe sind voll.TA will genau schauen
 
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.155
Ort
NRW
  • #443
Oha, direkt ein CT?
Also wohl doch kein Schnupfen? Sonst wäre ja erstmal eine Tupferprobe sinnvoll... da hättet ihr das Ergebnis in zwei Tagen.
 
SteveHH

SteveHH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. April 2018
Beiträge
314
  • #444
die gehen immer auf nummer sicher. bei unserem Sternchen damals mit der Rotznase hat sie auch gleich CT gemacht und die Katze war komplett verschleimt. Warum kam nie raus.
 
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.155
Ort
NRW
  • #445
Aber um den Erreger zu bestimmen muss doch eine Probe genommen werden? Es gibt ja sowohl virale als auch bakterielle Erreger und dementsprechend wird ein Medikament ausgewählt.
Man kann ja nicht auf gut Glück ein Antibiotikum geben und nachher ist ein Virus...

Oder hab ich das falsch verstanden und es geht wirklich darum, ob etwas im Atemweg feststeckt?

Hab die Schnupfenthematik leider auch gerade mit meinen Pflegekatzen. Da wurde beim letzten Infekt auf der vorherigen Pflegestelle auch keine Probe genommen, was nun leider dazu geführt hat, dass sich alle vier mit Mykoplasmen angesteckt haben... dabei hätte man die mit gezielter Gabe von Medikamenten bekämpfen können.
 
  • Like
Reaktionen: SteveHH und basco09
SteveHH

SteveHH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. April 2018
Beiträge
314
  • #446
An einen Virus oder Bakterien würde ich auch sofort denken, aber Luna zeigt gar keine Anzeichen und er macht es ja nur manchmal als wenn ihn was reizt.
Vielleicht hängt in der Nase was oder im Rachen / Speiseröhrenbereich.
Das kann sie nur machen unter Narkose und dann will sie auf Nummer sicher gehen und mit dem CT gleich richtig reinschauen.

Ich bin fast der Meinung es hängt etwas vom Katzengras oder ähnliches (Faden oder ähnliches) im Speiseröhrenbereich.

Wie gesagt er verkriecht sich nicht. Wenn der Laserpointer gejagt wird ist er voll dabei und jagt wie ein wilder rum. Danach schnappt er nicht nach Luft.

Eben nur manchmal röchelt er etwas und macht so einen langen Hals als wenn ihn was stört.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Pinku
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
849
  • #447
Mist, dass ihr nun so lange warten müsst? Gibt es noch eine andere Klinik?
 
  • Like
Reaktionen: SteveHH
SteveHH

SteveHH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. April 2018
Beiträge
314
  • #448
Mist, dass ihr nun so lange warten müsst? Gibt es noch eine andere Klinik?
Bei uns in der Nähe nicht. Die Klink ist sehr gut und eben sehr dicht - mit dem Auto 10 Minuten.
Ich würde ihn jetzt ungern zu einem anderen TA schleppen. Wir beobachten Ihn genau und wenn es schlimmer wird rufen wir dort wieder an.
 
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.155
Ort
NRW
  • #449
Aah ok, verstehe. Du hattest vorher was von einem Infekt geschrieben, deshalb bin ich jetzt beim Schnupfen hängen geblieben.

Ich drücke die Daumen, dass es nur ein Grashalm war... Es muss ja nicht immer direkt was schlimmes sein. Bekommt er denn etwas gegen die Halsschmerzen?
 
  • Like
Reaktionen: SteveHH
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
849
  • #450
Daumen sind gedrückt!
 
  • Like
Reaktionen: SteveHH
SteveHH

SteveHH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. April 2018
Beiträge
314
  • #451
Aah ok, verstehe. Du hattest vorher was von einem Infekt geschrieben, deshalb bin ich jetzt beim Schnupfen hängen geblieben.

Ich drücke die Daumen, dass es nur ein Grashalm war... Es muss ja nicht immer direkt was schlimmes sein. Bekommt er denn etwas gegen die Halsschmerzen?
Er hat vor zwei Tagen eine Schmerzmittelspritze bekommen. Mehr nicht.
Tabletten wird schwer weil die beiden grauen Panther keine Leckerlies nehmen.

Zur Zeit sitzen beide am Terassenfenster und schauen Eichhörnchen TV im Garten :) :LOL:.

Stimmt ich hatte geschrieben, dass ich hoffe es ist nur ein leichter Infekt.

Ich denke auch das er frisst. Denn gestern hat Luna zu hastig gefressen und alles wieder ausgespuckt. Lino spurtete sofort los um die Sauerei aufzufressen, das macht der immer :sick: :eek:. Wir konnten gerade noch dazwischen gehen und es weg nehmen.
 
  • Big grin
  • Like
Reaktionen: minna e und Pinku
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.064
Ort
Mittelfranken
  • #452
Hallo, grüß Dich
Jetzt weiß ich nicht mehr, ob du den folgenden Thread schon einmal gelesen hast:

FAQ - Atemwegsinfektionen, Erkältungen, Katzenschnupfen & Co.

Aufgrund eigener Erfahrungen mit Calici Virus würde ich empfehlen, Abstriche für alle sechs Erreger des Katzenschnupfenkomplexes machen zu lassen
Diese Würgerei hört sich für mich nämlich verdächtig nach Calici an
und wenn die Zweite Katze keine Symptome zeigt, das muss nichts heissen…
Konntet ihr Fieber messen ?
 
  • Like
Reaktionen: Kayalina, SteveHH und Pinku
Pinku

Pinku

Forenprofi
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
1.155
Ort
NRW
  • #453
Ich schließe mich Ottilie da voll und ganz an.


Bzgl. Der Schmerzmittel: Für solche Fälle hab ich immer Metacam da, das gibt es als Flüssigkeit. Schmeckt wohl auch ganz gut, hier wird es jedenfalls problemlos aufgeschleckt. Kannst den TA beim nächsten Mal ja danach fragen, wenn du magst, das ist auch so etwas für die "Katzen-Hausapotheke" 😉
 
  • Like
Reaktionen: SteveHH
SteveHH

SteveHH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. April 2018
Beiträge
314
  • #454
Hallo, grüß Dich
Jetzt weiß ich nicht mehr, ob du den folgenden Thread schon einmal gelesen hast:

FAQ - Atemwegsinfektionen, Erkältungen, Katzenschnupfen & Co.

Aufgrund eigener Erfahrungen mit Calici Virus würde ich empfehlen, Abstriche für alle sechs Erreger des Katzenschnupfenkomplexes machen zu lassen
Diese Würgerei hört sich für mich nämlich verdächtig nach Calici an
und wenn die Zweite Katze keine Symptome zeigt, das muss nichts heissen…
Konntet ihr Fieber messen ?
Nein kann kein Fieber messen. Wir beobachten Lino jetzt sehr genau und sollte sich was verschlechtern sind wir sofort dabei.
 
Käfer

Käfer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.123
  • #455
Aber warum muss gleich ein ct gemacht werden? Kann es nicht sein- dass er einfach erkältet ist? Hat er Fieber?
 
Käfer

Käfer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.123
  • #456
Seid ihr im KleintierKompetenz Zentrum?
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.064
Ort
Mittelfranken
  • #457
Nein kann kein Fieber messen. Wir beobachten Lino jetzt sehr genau und sollte sich was verschlechtern sind wir sofort dabei.
Ist nicht schlimm
lies dir den o.g. Therad mal in Ruhe durch wenn du zeit hast
 
  • Like
Reaktionen: Käfer
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
849
  • #458
Wie geht es ihm heute?
 
O

Odenwälderin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
789
  • #459
Manuela hatte vor einiger Zeit auch so Hust/Würganfälle. Hauptsächlich nachts.
Wir bekamen dann von der TÄ
Hexasolvon 10 mg/g
plus zwei Aufbauspritzen.
Nach einer Woche war der Spuk vorbei. Die Ursache ist unbekannt, die TÄ wollte erst nach ein paar Tagen ohne Besserung sie in Narkose legen und genauer nachschauen. Das war zum Glück nicht nötig.
Gute Besserung.
 
SteveHH

SteveHH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. April 2018
Beiträge
314
  • #460

Anhänge

  • A9B8E933-A513-4FA7-81C7-04784BF775E0.jpeg
    A9B8E933-A513-4FA7-81C7-04784BF775E0.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 16
  • 7E8CF0ED-676B-4BC1-B083-B1217217EE34.jpeg
    7E8CF0ED-676B-4BC1-B083-B1217217EE34.jpeg
    1 MB · Aufrufe: 16
  • Like
Reaktionen: Rina21, basco09 und Kahala
Werbung:

Ähnliche Themen

C
Antworten
1
Aufrufe
2K
Polayuki
B
Antworten
5
Aufrufe
3K
H
S
Antworten
7
Aufrufe
225
Saerchen
Saerchen
A
Antworten
2
Aufrufe
632
doublecat
doublecat

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben