Zusammenführung doch nicht so einfach wie gedacht...

Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
5.817
Ort
Allgäu
  • #21
.... wie aufgeschlossen bist du Bachblüten gegenüber?

Ausserdem würde ich an deiner Stelle mal alle auf eine mehrwöchige "Zylkene-Kur" setzen.
(Zylkene gibt's beim TA oder online)
 
Werbung:
A

Andie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Juni 2010
Beiträge
290
Ort
Wien
  • #22
.... wie aufgeschlossen bist du Bachblüten gegenüber?

Ausserdem würde ich an deiner Stelle mal alle auf eine mehrwöchige "Zylkene-Kur" setzen.
(Zylkene gibt's beim TA oder online)
Zylkene schau ich mir mal an, danke für den Tipp. Von Bachblüten halte ich nichts :)
 
R

rudy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Februar 2020
Beiträge
195
Ort
Absdorf bei Tulln
  • #23
Servus
Also ich hab mich nach etwas überlegung für Zylkene entschieden. Die 75mg Chews. Sie werden im großen und ganzen von meiner problemkatze Nr1 am besten Aufgenommen. Ich hab aber ein paar immer zusammen mit leckerlis damit die den geruch annehmen und dann noch besser angenommen werden.

Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit der Wirkung. Serry ist sehr entspannt oder wirkt zumindest auf mich so. Die attacken auch die andere Katze haben extrem nachgelassen. Ganz ohne wird es vermutlich nie gehen aber es ist auch ein unterschied ob sie mal pfauchen oder sich blutig prügeln. Und Esme ist manchmal auch nicht sehr zimperlich.
Ich werd das Zyklene jetzt sicher noch bis in den Jänner rein geben damit sich auch dieses "Streuner flucht verhalten" ganz gibt.

Meine anderen beiden nehmen die Chews leider überhaupt nicht an. Gibts es da erfahrungen mit den Kapseln? Vor allem da man den Inhalt ja auf Leckerli geben kann.
Und da Esme im Jänner eine Zahnbehandlung hat werd ich da was brauchen, da sie dann sicher ein paar Tage drinnen sein muß und das hasst Sie. Hab ich jetzt mal einmal über Nacht versucht und danach ist sie mir eine Woche fast nicht zugegangen.

lg
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
5.817
Ort
Allgäu
  • #24
Meine anderen beiden nehmen die Chews leider überhaupt nicht an. Gibts es da erfahrungen mit den Kapseln? Vor allem da man den Inhalt ja auf Leckerli geben kann.
Wir haben bisher nur die Kapseln gegeben.
Die lassen sich sehr leicht öffnen und das Pulver haben wir auf Leckerli oder gleich in einen Schlecksnack gerührt gegeben.
 
R

rudy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Februar 2020
Beiträge
195
Ort
Absdorf bei Tulln
  • #25
Hallo
Also da ich Zyklene jetzt doch schon 3 Wochen im Einsatz habe kann ich jetzt doch sagen das es bei 2 von meinen 3 Katzen gut anschlägt.
Bei Puma merke ich keinen Veränderung im Verhalten. Zumindest nichts was mir auffällt.

Seryy wird ruhiger. Sie hat einiges von Ihrem Streunerverhalten mir gegenüber abgelegt. Sie ist immer noch sehr distanziert aber dieses Unmotivierte fluchtverhalten ist einmal fast weg.
Ihre agressiven ausreiser gegenüber meiner 3ten zugewanderten sind nicht ganz weg aber sehr abgeflacht.

Und Esme hat ihre panik gegenüber geschlossenen Räumen ganz abgelegt. Die sitzt jetzt nach einer Maulreinigung seit 2 tagen im Katzenzimmer im Hof und geht nicht freiwillig raus. Die sitz bei geöffneter Tür genau auf der Schwelle und geht nicht drüber. Katzenklappe kennt Sie, aber nutzt sie nicht. Mal schauen.
Auch ihr fluchtverhalten ist anders geworden. Sie ist die kleinste von den Katzen bei mir am Grund und ist sicher von allen gemoppt worden. Früher ist sie immer sofort geflüchtet, jetzt dreht sie nach 2m um und wehrt sich.

Also zum jetzigen zeitpunkt kann ich Zyklene sehr empfählen nur darf man sich auch keine wunder erwarten. alles braucht zeit.

lg
rudy
 

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
799
Lunalein
Antworten
1
Aufrufe
888
Tiger&Fury
Antworten
3
Aufrufe
415
Margitsina
Antworten
12
Aufrufe
1K
karambolagex
Antworten
5
Aufrufe
3K
tiedsche
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben