zu viel Schlaf - krank? sonstiges?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
janine BK

janine BK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juli 2011
Beiträge
433
Ort
Saarland
Guten Morgen zusammen,

ich hab mal wieder ein neues "Problemchen" (hoffentlich nicht...) mit meinem Leon.
Seit ca 1 Woche habe ich das Gefühl, als würde er viel mehr schlafen als gewöhnlich. Klar - Katzen sind hauptsächlich nachts aktiv und vielleicht ist er die ganze Nacht im Haus unterwegs. Da er aber eine reine Wohnungskatze ist, kann er sich ja auch nicht komplett auspowern nachts.
Anton ist tagsüber viel mehr wach und Leon hatte auch schon viel fittere Tage. Aber seit ca 1 Woche liegt er auf seinem Lieblingsplatz im OG wo fast den ganzen Tag niemand ist. Da hat er quasi komplett seine Ruhe. Anton schläft viel lieber bei uns im Wohnzimmer auf dem Kratzbaum wo er auch mitbekommt, wenn mal was "spannendes" passiert.

Ansonsten macht Leon aber einen recht gesunden Eindruck. Er hatte etwas abgenommen als ich den Versuch der Futterumstellung auf NaFu gestartet hatte. Aber da er lieber verhungert wäre als auch nur kleine Bröckchen NaFu zu probieren habe ich aufgegeben.

Was denkt ihr? Kann es normal sein, dass Leon den ganzen Tag mehr oder weniger verschläft? Oder soll ich doch lieber mal zum TA und ein Blutbild machen lassen? Evtl hat er ja irgendwelche Mangelerscheinungen?

Schonmal danke für eure Tipps/Erfahrungsberichte.
 
Werbung:
janine BK

janine BK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juli 2011
Beiträge
433
Ort
Saarland
Hi,
danke für deine Antwort. Ich denk das mache ich...

Wie viel Schlaf ist denn "normal" für eine Katze? (Bzw Kater von 1,5 Jahren)
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Meine haben regelrechte Schlaftage, da frag ich mich ob ich überhaupt Katzen habe - dann gibt es wieder Tage wo ich mir denk werden die überhaupt nicht müde?

Aber ich habe im Laufe der Jahre auch feststellen müssen dass im Herbst und Winter wesentlich mehr geschlafen wird als im Frühjahr und Sommer

Stundenzahl kann ich dir nicht sagen ....
 
janine BK

janine BK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juli 2011
Beiträge
433
Ort
Saarland
Naja die letzten Tage wars ja auch eher ungemütlich - wenn ich gekonnt hätte, hätte ich wohl auch die Tage verschlafen :grin:

Ich beobachte einfach mal weiter... wenns weiterhin so extrem ist, werd ich mal zum TA gehen. Ich kenne mich ja nicht wirklich aus - aber ich denk bei sowas immer gleich an Mangelerscheinungen oder so...
 
R

Rebbie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2011
Beiträge
27
Alter
36
Ort
Heidelberg
Trinkt dein Leon ungewöhnlich viel? Geht er viel pinkeln?
 
janine BK

janine BK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juli 2011
Beiträge
433
Ort
Saarland
Trinkt dein Leon ungewöhnlich viel? Geht er viel pinkeln?

Hm... nein eigentlich alles normal.
Er frisst wie gesagt nur TroFu - egal was ich versuche (und noch weiter abnehmen sollte er meiner Meinung nach nicht). Da achte ich sowieso immer schon auf sein Trinkverhalten und das ist eher unverändert.

Und das mit dem Pinkeln würd ich auch mitbekommen. Er schläft ja immer im OG und die Klos stehen im Kellerund das Scharren hört man im Wohnzimmer.

Aber ich werde mal noch genauer drauf achten...
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
9
Aufrufe
497
Pepper&Anton
P
A
Antworten
2
Aufrufe
787
A
T
Antworten
15
Aufrufe
2K
minna e
Vic
Antworten
4
Aufrufe
2K
Vic
L
Antworten
11
Aufrufe
10K
Bea

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben