zecke am ohr-katze schwer still zu bekommen

  • Themenstarter domgro
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
D

domgro

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2014
Beiträge
12
hallo,
ich bin ziemlich neu bei dem zecken thema.
ich habe die katzen meiner schwester und lasse die katzen in den garten.
heute,nach dem ausgang hab ich eine zecke am ohr bemerkt.sehr klein.entweder eine baby zecke oder eine kleine unterart (?)
jedenfalls gibt es jetzt 2 probleme.
1. problem:die zecke hat sich am ohr (außen) festgebissen in etwa dort wo sich ohrtasche (tragus) befindet,also die haut gespalten ist.katzen putzen sich ja sehr häufig an den ohren und ich habe bedenken,dass die zecke irgendwann abgerissen wird und der kopf steckenbleibt

2.die katze läßt sich nicht wirklich ruhigstellen.selbst wenn es nur für 10 sek. sein müsste würde sie sich versuchen herauszuwinden.

was soll ich machen?
soll ich versuchen die zecke selbst zu entfernen wenn sie schläft (hab mir jedenfalls schon einen zeckenhaken bestellt (otom oder so,bitte löschen wenn es nicht erwähnt werden darf) oder soll ich zum TA?
oder gibts ne weitere möglichkeit?
 
Werbung:
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Die O'Toms bekommst du momentan auch im Futterhaus, habe gerade dort noch welche gekauft, damit man überall so einen Haken liegen hat.

Du kannst damit die Zecke sehr gut anhebeln und du schaffst das auch mit einer Hand. Zum TA musst du damit nur, wenn du selber keine Chance hast, das Ding zu entfernen. Die Zecke löst sich sonst normalerweise irgendwann vollgesogen von allein.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Nicht jeder steckengebliebene Zeckenkopf entzündet sich, die meisten werden von der Haut ohne viel Federlesens nach einer gewissen Zeit rausbefördert.

Nur nicht lange an der Zecke rummachen, das ist wesentlich bedenklicher, als das Biest zu entfernen und der Kopf bleibt leider stecken.

Wenn die Zecke draußen ist, gleich Calendula auf die Hautstelle am Ohr tupfen, daß sich die Haut beruhigen kann und daß es nicht allzusehr juckt.


Zugvogel
 
D

domgro

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2014
Beiträge
12
danke für die antworten.das mit der zecke hat sich erstmal erledigt.
heute norgen war die zecke noch dran.
als die katze dann vom spielen aus dem garten zurückgekommen ist,war sie weg.
ich kann auch keinen kopf oder so erkennen.
umso besser.ich werde das ohr zwar noch weiterhin beobachten,aber ich denke da entzündet sich nichts.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
12
Aufrufe
412
Lenny86
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben