Ängstlicher Katze Zeck-Flohschutzmittel verabreichen

L

Lenny86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juli 2017
Beiträge
15
Huhu,
mal eine Frage, die uns aktuell sehr beschäftigt.
wir haben vor 2 Jahren eine extrem ängstliche Katze aus dem Tierschutz aufgenommen. Sie kam erst nach 12 Monaten aus ihrem Versteck. Mittlerweile ist sie sehr gut bei uns angekommen.
Jetzt aber unser großes Problem.
Fine hat Freilauf. Unserem Kater geben wir gegen Flöhe und Zecken immer diese Spot-On Lösungen. Bei Finchen haben wir aber Null Chance ihr den Spot-On zu verabreichen. Sobald wir versuchen sie festzuhalten, beißt sie, kratzt und macht Verränkungen, so dass ich Angst um meine Katze habe 😢.
Dienstag rufen wir definitiv unseren Tierarzt an, wie wir weiter vorgehen können.
Da ihr mir in der Vergangenheit allerdings wirklich schon gut geholfen habt, wollte ich euch mal fragen, wie man einer extrem ängstlichen Katze Zeckenschutzmittel gibt. Gibt es Alternativen zu diesen Spot-On Lösungen?
Liebe Grüße und Frohe Ostern 🐣
 
Werbung:
Azar

Azar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2020
Beiträge
952
Also Capster und Program gibt es noch. Kann über Futter gegeben werden und eines von beiden (weiß nicht mehr welches) wird oftmals auch von den Katzen sehr gut gefressen. Kann über Amazon bestellt werden und hilft zumindest gegen Flöhe sehr gut. Bei Zecken bin ich mir nun nicht sicher.
 
L

Lenny86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juli 2017
Beiträge
15
Also Capster und Program gibt es noch. Kann über Futter gegeben werden und eines von beiden (weiß nicht mehr welches) wird oftmals auch von den Katzen sehr gut gefressen. Kann über Amazon bestellt werden und hilft zumindest gegen Flöhe sehr gut. Bei Zecken bin ich mir nun nicht sicher.
Danke für deine Antwort. Habe Capster direkt bestellt. Dass es gegen Flöhe hilft, ist schon mal sehr gut. Braucht man Program auch noch oder reicht Capster?
Hinweis: Fine ist aktuell flohfrei, wir wollen nur vorbeugen.
 
Azar

Azar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2020
Beiträge
952
Also Capter tötet alles ab, was aktuell auf der Katze läuft und Program alles, was noch schlüpft demnächst glaube ich. Also müsstest du vorbeugend glaube ich eher Program geben (zumindest erinnere ich mich daran, dass ich einmalig Capster gegeben habe und danach zwei oder drei Mal Program für alles, was noch auf der Katze oder in der Wohnung geschlüft ist aus den Eiern).
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.560
Ort
An der Ostsee
Geb prophylaktisch program. Capster nur bei akutem Befall. Diese Kombination ist weit wirkungsvoller und ungefährlicher als Spot ons.
 
L

Lenny86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juli 2017
Beiträge
15
Geb prophylaktisch program. Capster nur bei akutem Befall. Diese Kombination ist weit wirkungsvoller und ungefährlicher als Spot ons.
Ok, Danke dir. Dann bestelle ich Capster erstmal wieder ab.
Program reicht dann für den Sommer aber erstmal aus?
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.560
Ort
An der Ostsee
Ok, Danke dir. Dann bestelle ich Capster erstmal wieder ab.
Program reicht dann für den Sommer aber erstmal aus?
Porgram musst du regelmäßig geben. entweder einmal im monat oder einmal alle drei monate... da musst du mal in der packungsbeilage nachlesen, ich hab das leider vergessen
 
L

Lenny86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juli 2017
Beiträge
15
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.560
Ort
An der Ostsee
achso capster würde ich dennoch zu Hause haben wollen. dann kann man flöhe auch akut bekämpfen wenn es mal nötig sein sollte.
 
L

Lenny86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juli 2017
Beiträge
15
  • #10
Wir fragen Dienstag am Besten wirklich mal bei unserem Tierarzt nach, bevor wir irgendetwas geben.
Ich Danke euch aber für die Antworten und bin schon sehr beruhigt, dass es auch Alternativen zum Spot-On gibt 🤗
 
Azar

Azar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2020
Beiträge
952
  • #11
Guten Morgen.
Also weil du deinen Tierarzt nochmal fragen willst - viele von ihnen geben halt eher Spot-Ons raus. Program und Capster bekommt man glaube ich grundsätzlich gar nicht beim Tierarzt. Es wird Advantage und wie die alle heißen verkauft. Bei den meisten Katzen geht es auch gut (also insofern man es auf die Katze bekommt wie es in deinem Fall das Problem ist). Es gibt allerdings Fälle (und wenn man recherchiert, dann sind es doch garnicht sooo wenige finde ich. Zumindest war das mein Eindruck), in denen Vergiftungserscheinungen aufgetreten sind.
In meinem Fall haben zwei Kater sehr heftig darauf reagiert. Einer war lethargisch, ich konnte alles mit ihm machen und er war kaum ansprechbar. Der andere hat alle paar Minuten Durchfall gehabt, ist deshalb panisch durch die Wohnung gerannt. Die anderen in meiner Gruppe hatten es gut vertragen und keine Symptome gezeigt.
Seit dem würde ich aber nie wieder so ein Spot-On geben. Da hätte ich lieber Flöhe ehrlich gesagt.
Daher bin ich froh um Capster und Program, weil es in der Regel wirklich sehr gut verträgliche Dinge sind, die auch kleine Kitten schon bekommen können.
Und für deinen Fall ideal, weil du es nicht in den Nacken geben musst, sondern durch das Mäulchen gefressen werden kann, was in der Regel oft durch Tricks funktioniert.
Sehr problematisch wird es bei den Spot-Ons, wenn diese oral aufgenommen werden. Das bedeutet, dass du es wirklich an der richtigen Stelle auftragen musst im Nacken - es darf nirgendwo im Eifer des Gefechts hinkommen ans Fell wo die Katze es ablecken kann. Und du musst danach die Katze noch weiterhin beobachten, so dass kein Artgenosse dann das Zeug durch Fellpflege aufnimmt indem es bei deiner Fine abgeleckt wird.

Das ist nur meine persönliche Meinung zu den gängigen Spot-Ons aufgrund meiner schrecklichen Erfahrung und der Recherche von anderen Erfahrungen im Internet. Ich weiß, dass es hier im Forum Leute gibt, die die Spot-Ons nutzen und sich schnell angegriffen fühlen, wenn man davor warnt. Also bitte fühlt euch nicht wieder angegriffen, denn es geht mir nur darum es einmal ehrlich zu erwähnen dass die Dinger nicht ohne sind.
 
Werbung:
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.560
Ort
An der Ostsee
  • #12
Ich habe keine schlechten Erfahrungen wie @Azar aber verzichte aus den gleichen Gründen auf Spot ons. Vor allem weil sich hier alles gegenseitig putzt wäre das wirklich ungünstig.

Lg
 
L

Lenny86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juli 2017
Beiträge
15
  • #13
Nein, ich nehme es euch nicht böse. Ich bin dankbar über eure Antworten.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
498
Sancojalou
Sancojalou
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben