Zeca braucht mal eure Hilfe

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Jaboticaba

Jaboticaba

Forenprofi
Mitglied seit
20 März 2013
Beiträge
3.563
Ort
Osterzgebirge
  • #21
Wenn du beim großen Kotprofil einmal alles verlangst, liegst du bei 200 €. Hast du einen guten Tierarzt? Dann such mit dem zusammen raus, was ihr testen wollt.
Und ja, das gibt es noch einiges mehr als das aufgezählte.

Laß evtl. auch gleich ein Antibiogramm mit machen. Je nach Diagnose kommst du u.U. nicht ohne AB davon, und dann lieber gleich das richtige als rumprobieren.

Ansonsten, führ ein Futtertagebuch. Schreib genau auf, welches Fleisch es gegeben hat. Es kann z.B auch eine Kombi sein, die nicht geht. Es können Herzen sein, oder zuviel Fett oder sonstwas.
Und es kann auch das Felini sein. Evtl. auch in Kombination mit irgendwas bestimmtem.

Falls du kein eindeutiges Ergebnis bekommst, wäre vielleicht auch eine Ausschlußdiät sinnvoll. Was allerdings bei so einem Mäkelheini und einer Katzengruppe auch nicht einfach sein dürfte.

Huch, 200 Öcken? Da setze ich mich mal lieber mit der TA zusammen.

Im Moment füttere ich, wie gesagt, zu 90% mageres Hühnchen, meist aus dem Supermarkt. Ab und zu mal Pute. Alles andere ist ja kaum bezahlbar. Ziemlich selten mal Rind und noch seltener Rind mit etwas Leber. Das fressen die beiden Jungs recht gerne. Gab es nun aber gestern und wurde mit seeehr langen Zähnen gefressen. Habe ziemlich viel davon weggeworfen. Naja, es war vorerst die letzte Dose. Ich habe leider keinen Dukatensch... im Stall stehen. :mad:

Das Tierhotelfleisch ist so ziemlich alle, 100g Känguruh stehen noch herum, die will keiner. Kann es vielleicht auch mit dem ganzen Kram zu tun haben, den die Hühner in der Massentierhaltung verabreicht bekommen? Ich habe ja den Verdacht, dass Katzen das durchaus wahrnehmen können. Vielleicht liegt es daran, dass sie manchmal frisch gekauftes Fleisch aus dem Supermarkt komplett verweigern? Wobei ich betonen will, dass ich auch schon mal tief in die Tasche gegriffen und ein ganzes Biohühnchen gekauft habe. Davon wurde NICHTS angerührt. Das war absolut absurd und ich habe mich wirklich sehr geärgert.
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #22
Warum Katzen mal etwas fressen und mal nicht weiß der Geier....Es kann eigentlich nicht daran liegen, dass das Fleisch nicht in Ordnung ist....."überalterte" tote Vögel oder Barfreste die der Fuchs hätte haben können ( weil Katzis die nicht wollten), wurden unterm Busch dann liebend gerne gefressen.....:rolleyes:
 
Jaboticaba

Jaboticaba

Forenprofi
Mitglied seit
20 März 2013
Beiträge
3.563
Ort
Osterzgebirge
  • #23
Warum Katzen mal etwas fressen und mal nicht weiß der Geier....Es kann eigentlich nicht daran liegen, dass das Fleisch nicht in Ordnung ist....."überalterte" tote Vögel oder Barfreste die der Fuchs hätte haben können ( weil Katzis die nicht wollten), wurden unterm Busch dann liebend gerne gefressen.....:rolleyes:

Ja, geklautes Fleisch schmeckt auch besser als frisch serviertes. Zeca und ich spielen immer ein Spiel. Mutti schneidet Fleisch, Kater sitzt bei Fuß und guckt hungrig nach oben. Mutti legt ihm ein Stück Fleisch an die Kante der Ablegeplatte und guckt weg. Zack, ist das Fleisch verschwunden. So kriege ich ihn öfters mal dazu zu fressen. Funktioniert aber leider nicht immer.
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #24
Kanoute, meinst du Bactisel?

Kann man versuchen, reicht aber nicht immer. Bene bac wäre noch eine Möglichkeit.
 
taggecko

taggecko

Forenprofi
Mitglied seit
19 März 2011
Beiträge
2.180
Ort
Stuttgart
  • #25
Eine IBD ist nicht im Blut zu erkennen.
Ist eher eine Ausschlussdiagnose, im Röntgen oder Ultraschall gibt es Hinweise darauf, eine Darmspiegelung wird ja bei Katzen eher selten gemacht.
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #26
Ich werfe mal noch Symbiopet in den Raum.
 
Jaboticaba

Jaboticaba

Forenprofi
Mitglied seit
20 März 2013
Beiträge
3.563
Ort
Osterzgebirge
  • #27
Was die TÄ uns verschrieben hatte, heisst Diarsanyl. Hat aber nix geholfen und die Verabreichung war eine Tortur. Es ist so eine Art Kanüle und man muss dem Tier eine bestimmte Menge direkt ins Maul spritzen. Wir haben es zu zweit versucht, aber ihr könnt euch vorstellen, wo 90% der Medizin gelandet ist. Jedenfalls nicht im Katz. :mad:

Zum Kuckuck, ich habe dem Kater heute ein ganzes Schälchen Fleisch verfüttert, indem ich immer wieder ein Stückchen von der Kante der Arbeitsfläche herunterfallen liess. Er fand es geil, sass vor Erwartung piepsend unten auf dem Boden, aber ich fand es voll uncool. :( Das kann man ab und zu mal machen. Warum können meine Kater sich nicht wie jedes normale Katz über seinen Napf hermachen?
 
direwolf24

direwolf24

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2010
Beiträge
208
  • #28
Ich verwende momentan Zoolac Pro Paste, schmeckt so gut das meine zweite Katze sich sogar dazwischendrängelt.
Ich kanns auf den Finger geben und es wird abgeleckt.
Bekommen habe ich es vom Tierarzt zwecks Darmflora Aufbau nach Darminfarkt und AB-Behandlung.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
1K
Nonsequitur
Antworten
30
Aufrufe
6K
Paul&Pepe
Antworten
2
Aufrufe
933
hegios
Antworten
3
Aufrufe
5K
Ladyhexe
Antworten
25
Aufrufe
29K
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben