Wir haben unverhofften Zuwachs!

Sandra

Sandra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 April 2008
Beiträge
692
Alter
47
Ort
NRW - Bedburg
Hallo Ihr Lieben!

Wie Ihr ja sicherlich wißt, haben wir vier Katzen. Zwei Maine Coons und zwei Perser, beides kastrierte Päarchen! Da unsere Nicki seeeehr gerne spielt, haben wir beschlossen, noch eine verspielte Mieze aufzunehmen. Naja, wir stöberten immer im Netz rum auch hier im Forum bei den Notfellchen, aber das passende war irgendwie leider nicht dabei. Entweder zu weit weg, oder aber die angebotene Katze kam nicht mit anderen aus.
Am Sonntag vor einer Woche klingelte mein Telefon. Eine Bekannte hatte sich zwei Kätzchen angeschafft und nach ca. einer halben Stunde aufgegeben, die Kätzchen mit ihren Hunden zu vergesellschaften. Ob ich da nicht mal gucken könnte, hätte ja mehr Ahnung und sowieso. Mein Mann nahm direkt unsere Transportkiste mit, was mich schon wunderte. Im Auto meinte er dann, wer schon nach einer halben Stunde das Handtuch wirft, nee, das geht ja garnicht. Wir also dahin. Die kleinen wurden in der Badewann(!) "aufbewahrt",
damit die Hunde net drankamen. Kurz, wir nahmen die zwei mit, was meiner Bekannten auch die liebste Lösung war. :mad:
Montags meine Tierärztin angerufen, da das Mädel niest. Konnten auch noch am selben Tag hin. Befund: Erkältung. Also drei mal täglich Antibiotikum. Der Kater hat einen kleinen Nabelbruch, aber den können wir wohl beim kastrieren machen lassen. Abends habe ich dann meine Bekannte angerufen und ihr das gesagt, da erklärte sie mir, sie hätte sich eben eine andere Katze aus der Zeitung geholt und das würde ja alles so toll funktionieren. :mad: Da war ich richtig sauer. Was hätte sie gemacht, wenns auch net geht? Auf solche Bekannte kann ich echt gut verzichten!
Also, kurz gut, jetzt leben die zwei hier und sind nach zwei Wochen schnupfenfrei und spielen, was das Zeug hält. Naja, auf den Tierarztkosten bin ich jetzt zwar sitzengeblieben, aber lieber so, als wenn die Zwerge woanders gelandet wären! Sie heißen übrigens Bustet und Pauli!
Sobald ich Bilder habe, werde ich mal versuchen, sie hier einzustellen!
Die Vergesellschaftung mit meinen Fellnasen klappt ganz gut, nur Coco, unser Persermädel faucht noch immer, aber das wird wohl noch kommen!
Sorry, aber ich mußte mir das jetzt einfach mal von der Seele schreiben!

Viele Grüße,
Sandra
 
Werbung:
S

Silverbanshee

Gast
....:eek::eek::eek:.... bin sprachlos...
Manche Menschen sollten keine Tiere halten dürfen...

Ich finds toll, dass ihr die Kleinen aufgenommen habt. Da gehts ihnen mit Sicherheit besser. Arme kleine Fellnase, die jetzt bei dieser Frau ist... Hält sie jetzt ein kitten allein in der Badewanne???:mad::mad::mad:
Mag ich mir gar nicht vorstellen, das arme Ding..:(
Kann man da nichts machen?

Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß mit euren Kleinen, schön dass sie wieder fit sind, und die Zusammenführung scheint ja auch ganz gut zu klappen. :) Gut, dass es Menschen wie euch gibt.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Schön daß sie bei euch gelandet sind. :)

Glückwunsch zu deinem Mann. :):)

Und bitte Bilder, Bilder, Bilder!!! :):):)
 
Catloverin

Catloverin

Forenprofi
Mitglied seit
5 November 2006
Beiträge
1.121
Alter
53
Ort
Bad Fallingbostel
Eine Bekannte hatte sich zwei Kätzchen angeschafft und nach ca. einer halben Stunde aufgegeben, die Kätzchen mit ihren Hunden zu vergesellschaften.

da erklärte sie mir, sie hätte sich eben eine andere Katze aus der Zeitung geholt

Das macht einen ja echt sprachlos... - es ist schier unglaublich, manche Leute denken echt nur von 12 bis Mittag :mad:.

Wie schön, dass die beiden bei Euch unterkommen konnten und dass die Zusammenführung so gut läuft. Ich drück die Daumen, dass es weiterhin so gut klappt :)!. Können die Kleinen denn dauerhaft bei Euch bleiben?

LG, Iris.
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
in der BADEWANNE :confused: ... da fällt einem ja nichts mehr zu ein

schön das ihr die beiden direkt adoptiert habt :)
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Finde ich klasse, das die beiden Kätzchen bei euch untergekommen sind. Bleiben sie bei euch?:)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
bin sprachlos bezüglich der Bekannten und hoffe der Kleinen geht es gut jetzt....
Für Deine Beiden hat es sich gelohnt dass Du ihre Bekannte warst/bist......in der Badewanne.....unglaublich!
Alles Gute für Euch
Heidi
 
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Wunderbar, dass du die Kleinen aufgenommen hast, nun haben sie es richtig gut! Dein Mann hat auch einen Orden verdient.. gleich die Transportbox mitzunehmen.. Spitze! :)
Die Bekanntschaft würde ich "in die Tonne kloppen".. unfassbar, wie manche Menschen mit Tieren umgehen! Ich hasse sowas!! :mad:
Hast du es dir gegönnt, ihr deine Meinung zu sagen?

Viel Glück mit eurer groooßen Familie! :)
 
M

Momenta

Gast
Hallo Sandra,

zuerst einmal finde ich Eure Spontanaktion sehr gut...vor allem Dein Mann beweist ja Weitblick ;) (Transportcontainer)


Abends habe ich dann meine Bekannte angerufen und ihr das gesagt, da erklärte sie mir, sie hätte sich eben eine andere Katze aus der Zeitung geholt

Weisst Du....auch diese Menschen werden irgendwann dafür die Quittung bekommen und auf Menschen treffen, die sie genauso abservieren, wie sie es mit den Katzen gemacht hat....



und das würde ja alles so toll funktionieren. :mad: Da war ich richtig sauer. Was hätte sie gemacht, wenns auch net geht? Auf solche Bekannte kann ich echt gut verzichten!

Sicher funktioniert das am ersten Abend toll, schließlich ist die Katze noch nicht angekommen und von der neuen Situation beeindruckt....hoffentlich funktioniert es auch weiterhin so gut.... :rolleyes:
 
Sandra

Sandra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 April 2008
Beiträge
692
Alter
47
Ort
NRW - Bedburg
  • #10
Hi!

Ja, natürlich habe ich meiner Bekannten tüchtig meine Meinung kundgetan, aber ich glaube nicht, daß es ihr viel bedeutet. Naja, am Sonntag war ich mal die "neue" Katze anzugucken. Mit den Hunden klappt es, muß also nicht in der Badewanne hinvegetieren. Sie ist voller Milben und Flöhen! Die Kleine war sich ständig am kratzen und jucken, fürchterlich. Als ich ihr das sagte, meinte sie nur, ihr wäre das net aufgefallen, aber sie müsse ja eh am Mittwoch zum impfen zum Tierarzt! Bisher habe ich sie noch nicht telefonnisch erreicht.
Bustet und Pauli gehören jetzt uns! Na klar bleiben die hier! Aber jetzt sind wir auch voll mit sechs Katzis! Unsere Tierärztin war auch begeistert von den beiden, besonders da sie Ronny, den Maine Coon mit gut acht Kilo vorher auf dem Tisch hatte und dann Bustet mit 750g! Jetzt nehmen die beiden stetig zu und wachsen und gedeihen!
Auf meinen Mann bin ich schon stolz, sonst wären wir net schon elf Jahre verheiratet!:D
Bin aber froh, daß ih alle die gleiche Meinung habt wie wir.

Liebe Grüße,
Sandra
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
  • #11
Gut das die beiden Zwerge bei dir ein Zuhause bekommen haben.
Wer weiß wie lange die armen Hascherl sonst in der
"BADEWANNE" hätten bleiben müssen.
Mir tut nur das arme neue Felli leid was jetzt bei deiner "Bekannten"
gelandet ist.



LG Silvi mit Ninjo und Daylight
 
Werbung:
Nekolinchen

Nekolinchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 März 2008
Beiträge
929
Ort
Kiel
  • #12
Hallo Sandra,
siehste nun ist es doch zu spät :D
Herzlichen Glückwunsch zu den beiden Neuen!
Manche Menschen denken nicht wirklich gut nach bevor sie sich Tiere anschaffen...leider!
Alles Gute für Euch... und wo gibt es die Bilder?!:p
 
Sandra

Sandra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 April 2008
Beiträge
692
Alter
47
Ort
NRW - Bedburg
  • #13
Hallo Nekolinchen!

Ja, so schnell kann es gehen, lach!
Natürlich drücke ich weiterhin die Däumchen für deine Süße!
Aber Du hast echt. Manche schaffen sich einfach ein Tier an ohne groß darüber nachzudenken. Gestern habe ich neugierigerweise da mal angerufen und mal nachgehört, wie es der kleinen Maus denn geht nach Impfung. Die Tierärztin hat sich aber geweigert, die Kleine zu impfen, da sie so verlaust und voller Milben war. Tja, jetzt muß erst mal was gegen das Ungeziefer gemacht werden. Da habe ich dann gleich zu hören bekommen, was das alles kostet. Ja und die Kastration würde 90 Euro kosten. Vielleicht würde ich das ja billiger kriegen, wenn ich unsere zwei hinbringe, könnte ich ja ihre mitnehmen und Rabatt aushandeln. Ob die eigentlich meinen, ich müßte beim TA nix bezahlen? Und wir haben sechs Katzen und 10 Frettchen, die jedes Jahr geeimpft werden müssen, ohne wenn noch mal was nebenbei anfällt! Nee, nee. Für alles braucht man ´ne Erlaubnis, z.B. zum Autofahren, nur Tiere darf jeder halten.:mad:
Bin echt mal gespannt, wie das weitergeht mit der Mieze.

LG,
Sandra
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
687
anika_r1988
Antworten
26
Aufrufe
2K
Ela1976
2 3
Antworten
44
Aufrufe
7K
Antworten
29
Aufrufe
2K
Tiffy 06
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben