Wie sieht Blut im Kot aus? Frage Heilerde u. Darmflora Plus

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
maunzi666

maunzi666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 August 2010
Beiträge
288
Hallo,

ich bomadiere euch mal wieder mit Fragen:D

Frage 1: Wie sieht Blut im Kot aus?
Unser Kater (6 Monate) hat seit gestern abend Durchfall. Breiiger Kot, ungeformt (heute morgen ein bißchen geformt) und stinkt. Der Vollständigkeit halber: Am Sonntag früh hat er erbrochen und dann nix mehr gefressen. In der Nacht hatte er vermutlich hohes Fieber (zittern), worauf ich dann am Montag abend mit ihm zum TA ging. Dieser vermutete einen Virusinfekt. Hat ihn was fürs Immunsystem und was für die Magenschleimhaut gespritzt (Namen weiß ich leider nicht). Auf jeden Fall war kein Antibiotikum dabei, denn dies erwähnte er ausdrücklich.
Katerchen gings dann rasch wieder besser und er futterte dann abends noch ne mächtige Portion Frischfleisch.
Seitdem bekommt er wieder sein Macs (Pute,Huhn,Ente).
Er ist ja ein schon immer ein Kandidat mit Verdauungsproblemen. So richtig festen Kot haben wir selten. Es wurde aber schon auf sämtliche Parasiten untersucht. Die 3 Kotproben waren allesamt negativ. Evtl. Futterallergie, ich konnte aber bisher noch nicht herausfinden auf was. Entwurmt wurde letztes Mal im August.


Ich habe diese Flatschen untersucht und mir fielen so rote Fleckchen im Kot auf, nicht flüssig, eher fest. Kann das Blut sein? Oder sind es irgendwelche Futterbestandteile?

Wir haben seit Freitag einen Neuzugang. Dieser kackt aber schöne Würstchen und er wurde Ende Oktober auch erst entwurmt.

Frage 2: Er bekommt derzeit 1 TL Heilerde auf 3 Mahlzeiten verteilt, da ich aber hier viele positive Berichte von Darmflora Plus gelesen habe, werde ich es mir heute noch besorgen, kann ich das zusammen mit Heilerde geben? (Hab zwar hier gelesen, dass Heilerde nicht mit Medikamenten zusammen gegeben werden darf, aber zählt das Darmflora als Medikament)

Frage 3: Wieviel von dem Darmflora Plus sollte ich ihn tgl. geben?


Entschuldigt bitte meine Fragenflut, bin aber noch relativer Anfänger.

LG
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Um abzuklären ob es sich um Blut handelt würde ich den Flatschen zum TA bringen:)

Heilerde würde ich trotzdem im zeitlichen Abstand zu Darmflora plus geben.
Zu der Dosierung kann ich dir leider nichts sagen.
 
J3nny84

J3nny84

Forenprofi
Mitglied seit
19 März 2010
Beiträge
2.901
Alter
37
Ort
Berlin
@ anja:
Was genau meinst du mit "im zeitlichen Abstand"?
Ich hatte vor kurzem nämlich eine ähnliche Frage in einem anderen Thread gestellt und mir wurde komplett davon abgeraten Heilerde zusammen mit Medikamenten zu geben. Begründung war, dass Heilerde quasi alles (eben auch Medikamente) aufsaugt wie ein Schwamm. Da wir Heilerde aber eh hier haben, wäre es ja klasse, wenn wir es doch geben könnten :smile:

@ maunzi:
Wegen der Menge vom Darmflora Plus: Wir geben seit einigen Wochen für 2 Kater insgesamt 1/2 Messlöffel pro Tag. Bin mir aber auch nicht sicher, ob das nicht sogar vllt zu wenig ist :oha:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
268
Petra-01
Petra-01
2 3
Antworten
42
Aufrufe
14K
Minki2004
Minki2004
Antworten
35
Aufrufe
1K
Linnet
Linnet
Antworten
15
Aufrufe
20K
NicknameLess
NicknameLess
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben