Wie oft Klo reinigen

  • Themenstarter systemfehler86
  • Beginndatum
  • Stichworte
    klo
S

systemfehler86

Gast
---

----------
 
Zuletzt bearbeitet:
J

*Jenny*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Februar 2008
Beiträge
692
Also bisher habe ich es so gemacht: Jeden Morgen den Kot und das verklumpte Streu aus dem Klo entfernen, weil es sonst sehr unangenehm riecht und 1mal pro Woche das komplette Streu austauschen, das Klo auswaschen und neues rein.
Wie macht ihr das so?

Genauso mache ich es auch.

Nur eben das ich abends das verklumpte Streu und den Kot rausnehme.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.821
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich mach mindestens zwei mal am Tag die Klumpen raus und wechsel so gut wie nie komplett.
Das Streu füll ich relativ hoch ein und da landet nix am Boden. Es riecht auch nicht.

Aber Indi ist vorbildlich mit dem Klo, das ist so unterschiedlich.

Ich hatte auch schon "ich-grab-mich-durch-bis-Amerika-Katzen" als Pflegis hier, da mußte ich auch regelmäßig alles raus machen und auswaschen und neues Streu alle paar Tage nehmen.
Je besser das Streu ist desdo seltener muß man es komplett wechseln habe ich festgestellt.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
ich benutz das Primox von der Futterinsel24 und das muss ich nie wechseln, immer nur auffüllen.....
Ich räume es in der Früh und am Abend aus....lg Heidi
 
E

Ela

Gast
Kommt auf das Streu an, wie schnell es riecht...

Ich hab vom DM Markt das Ultra Klump Streu. Ich mache das Klo morgens und abends sauber und fülle bei Bedarf auf.

Komplett neu befüllt wird es so alle 4-6 Wochen, dann wird auch das Klo gründlich geputzt
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich hab das ultrafeine Streu vom Lidl Süd, fünf Klo und eine Miez.
Selbstverständlich kommen alle Geschäfte so schnell wie möglich raus, aber das gesamte Wechseln natürlich höchst selten bei der jetzigen Frequenz der Kaklo insgesamt.
Die Behälter sind immer gut voll, so daß selbst Pipiböller nicht bis auf den Boden sinken und dort verklumpen, darum sind die Klo immer so, daß sie nicht komplett gereinigt werden müssen.

Insgesamt sag ich "nach Bedarf".

Zugvogel
 
D

DIE SÜßEN KATZENTATZEN

Gast
Hallo Systemfehler, hier gibt es 5 Katzenfellchen
z.Z. eine Mörtelwanne ausm Baumarkt, eine Slugiskiste von IKEA
und ein Haubenklo.

Ich befülle alle Klo´s mit Primox Katzenstreu von der Futterinsel.
Mindestens morgens und abends jeweils alles durchkämmen
mit der Streuschaufel und Komplettreinigung z. Z. alle
6 Wochen, wobei ich die durchgesiebte Streu aufhebe und nach
der Reinigung wieder einfülle und sowieso bei Bedarf auch immer
bis zu einem Füllstand von ca 10 - 15 cm frische Streu nachkippe.

Ist für mich ne tolle Variante.
:):):)
 
Frau Lehmännchen

Frau Lehmännchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 März 2008
Beiträge
107
Ort
Leipzig
Auch bei mir läufts so: 2 - 3 mal am Tag entferne ich die "Überaschungen" aus den beiden Klos und fülle bei Bedarf auf (immer schön hoch, damit der Boden des Klos gar nicht erst dreckig wird)

Und Großputz findet so ca. alle 4 Wochen statt. Dabei sieb ich das Streu aber mit einer sehr kleinmaschigen Schaufel durch und fülle es anschließend wieder in das ausgewaschene Klo ein - weggeworfen wird bei mir unbenutzte Katzenstreu also nicht!! Die Miezen sind zufrieden und es gibt auch keine Geruchsprobleme... :)
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
bei uns wird das kaklo 12 mal aufwärtspro tag gereinigt und normal nur nachgefüllt, komplett entleeren ist bei GGM und Primox nicht nötig
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #10
Also ich halte von dem ganzen Klumpstreus ehrlich gesagt nicht sehr viel. Ich benutze ganz einfaches Streu, und wechsle im Winter von 3 Kaklos 2 täglich komplett aus, d.h. mit auswaschen. Allerdings benutze ich deshalb auch nur extrem wenig Streu, so das sich die Gesamtmenge wieder ausgleicht.
Jetzt wo es auf den Sommer zugeht und die beiden wieder mehr im Garten pullern, muss ich etwas weniger saubermachen.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #11
haben deine Miezen Giardien? oder warum tauschst du 2mal täglich die Streu komplett aus?
 
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #12
hmmmmm ich weiss gar nicht wie oft:confused:

Ich mache mit Sicherheit 3 x am Tag, aber auch nehmen meine Männer die Steuschaufel in die Hand und reinigen das Kaklo bei Bedarf .. :D

Hier wird bei Primox nur nachgefüllt ;)
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #13
haben deine Miezen Giardien? oder warum tauschst du 2mal täglich die Streu komplett aus?
Nein, die beiden pullern halt einfach wie die Weltmeister. Wir haben ein grosses Jumbo-Klo das nur alle 2 Wochen mal komplett gereinigt wird und zwei kleinere Kaklos. Davon steht eines in der unteren und eines in der oberen Etage. Diese Klos sind oft dermassen vollgepieselt das ich früher echte Probleme mit dem Reinigen hatte. Allein mit dem Catsan Smart Pack kam ich locker 14 Tage lang ohne Reinigung aus. Aber die Kosten kommen halt auf das Gleiche raus.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #14
warum benutzt du dann kein Vernünftiges (Klump)streu und füllst entsprechend hoch auf?

ICh habe hier 2 potente kater, die (wenn überhaupt) ins Klo markieren und sich ein Klo teilen und 4 um die Wette pinkelnde Kastraten, die sich 5 klos mit 6 Babies und 10 mehr doer wengier poteten Mädchen teilen

Diese Klos werden 2-3 mal am Tag ausgesiebt udn alle 1-2 Wochen grundgereinigt. Gestern habe ich ein Klo komplettaustauschen müssen- im Bad und im Schlafzimmer würde die Streu vor Monaten das letzte mal komplett entsorgt... Dennoch riecht man hier nciht, dass ich katzen habe, de ihrerseits Ausscheidungen produzieren- mit 15 Kilo WBCL komme ich ca 10-14 Tage hin- bei 26 Katzen ... jetzt sind's ja nur noch 23 also denke ich , dass ich etwas länger auskomme
 
Schnurpel

Schnurpel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
634
Alter
37
Ort
Siegen
  • #15
Ich mache meine 2 Klöchen Morgens bevor ich auf Arbeit gehe und Abends wenn ich nach Hause komme sauber manchmal aber auch nur 1 mal am Tag das reicht aber auch meist! Komplett wird hier vielleicht alle 1/2 Jahr mal gereinigt!

Als Streu steht momentan hoch im Kurs das Wellness-Streu von DM das ist echt Super 5L kosten hier zwischen 3,95€ und 3,99€ und es ist super ergiebig!
Zum Primox kann ich noch nichts sagen denn das kommt erst mit der nächsten Lieferung da ich aber meinen Fellis die Wahl lassen möchte werde ich wohl bei beiden Streus bleiben!

Das Primox kostet bei der Futterinsel 12kg 9,50€ also auch im normalen Kostenbereich.
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #16
warum benutzt du dann kein Vernünftiges (Klump)streu und füllst entsprechend hoch auf?
Ganz ehrlich? Weil ich einfach keine Lust habe vollgepisstes Katzenstreu durchzuwühlen und Kackewürstchen herauszusieben. :rolleyes::D Und was heisst überhaupt "vernünftiges Klumpstreu"?
Diese Klos werden 2-3 mal am Tag ausgesiebt udn alle 1-2 Wochen grundgereinigt. Gestern habe ich ein Klo komplettaustauschen müssen- im Bad und im Schlafzimmer würde die Streu vor Monaten das letzte mal komplett entsorgt... Dennoch riecht man hier nciht, dass ich katzen habe, de ihrerseits Ausscheidungen produzieren- mit 15 Kilo WBCL komme ich ca 10-14 Tage hin- bei 26 Katzen ... jetzt sind's ja nur noch 23 also denke ich , dass ich etwas länger auskomme
Na ja... macht halt jeder so wie er am besten damit zurecht kommt.
 
F

fränz

Gast
  • #17
Und ich hätte als Katze keine Lust, mich durch "vollgepisstes Katzenstreu durchzuwühlen" um mein nächstes Geschäft zu erledigen.



Dank meines Rand- und Stehpinklers darf ich meine Mörtelwannen einmal die Woche auswaschen, aber die Streu kommt wieder rein und wehe das GGM ist jetzt wirklich schlecht geworden, dann werd ich zänkisch :rolleyes:
 
S

sabine_neu

Gast
  • #18
Wir haben zwei Klos für eine Katze und benutzen CBÖP. Hinterlassenschaft werden sofort entfernt bzw. sofort, wenn wir nach Hause kommen. Alle zwei Wochen wird das Streu komplett ausgetauscht. Und wenn Minnie zwischendurch mal wieder meint, Troja erneut freilegen zu müssen, wird das Klo halt ausgewaschen und neu aufgefüllt :rolleyes:.
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #19
Und ich hätte als Katze keine Lust, mich durch "vollgepisstes Katzenstreu durchzuwühlen" um mein nächstes Geschäft zu erledigen.
Ja... genau deshalb reinige ich zwei meiner Klos ja auch täglich komplett. ;)
 
F

fränz

Gast
  • #20
Wenn du meinst ;) ziemlich müllintensiv und sinnbefreit meiner bescheidenen Meinung nach :D ausser du nimmst Gartenerde ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
20
Aufrufe
3K
Simpat
Antworten
60
Aufrufe
15K
Eliza-Nelson
Antworten
32
Aufrufe
6K
Coonaddict
Antworten
10
Aufrufe
4K
loewe_sechzig
Antworten
89
Aufrufe
17K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben