Wie oft impfen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Schneewittchen315

Schneewittchen315

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2013
Beiträge
360
Ort
Niedersachsen
hallo zusammen,

ich weiß die Frage wurden bestimmt schon oft gestellt und letztendlich muss ich es selber entscheiden, aber ich hätte gerne eure Ratschläge in diesem Fall.

Unsere Beiden Kater (geb 06/06) wurden als Kitten von den Vorbesitzern gegen Katzenseuche und Schnupfen zwei Mal innerhalb von 4 Wochen geimpft.
Danach wurden sie nicht mehr geimpft.

Wir haben Sie dann im November `13 übernommen und sie im Dezember/Januar gegen Seuche, Schnupfen und Leukose (2 x in vier Wochen) impfen lassen.

Nun bin ich mir unschlüssig wie oft die Beiden geimpft werden müssen.
Unsere Hunde haben wir ab einem gewissen Alter nicht mehr impfen lassen, aber die wurden vorher ja regelmäßig geimpft.


Vielen Dank für eure Hilfe und Liebe Grüße
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Sind sie Freigänger? Und weißt du zufällig, in welchem Alter sie von den Vorbesitzern geimpft wurden? Gegen FeLV wurden sie da nicht geimpft?
 
Zuletzt bearbeitet:
Schneewittchen315

Schneewittchen315

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2013
Beiträge
360
Ort
Niedersachsen
Hab den Impfpass leider zu Hause. Geimpft wurden sie nur gegen Seuche und Schnupfen so weit ich weiß.
Wann genau gucke ich noch mal nach wenn ich zu Hause bin.
 
N

Nicht registriert

Gast
Ok, guck mal nach und gib dann Bescheid :)
 
Schneewittchen315

Schneewittchen315

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2013
Beiträge
360
Ort
Niedersachsen
So, nun bin ich besser vorbereitet :)

Geboren wurden sie im Juni 06 und waren bis November 13 reine Wohnungskatzen. Bei uns sind sie dann in ungesicherten Freigang gekommen
Die Tierärztin meinte da sie reine Wohnungskatzen waren, könnten wir sie immer noch gegen Leukose impfen.
Hab leider erst danach erfahren, dass es vllt. nicht die schlauste Entscheidung war.

Hier ein Foto von dem Impfpass.

20341864sx.jpg
 
N

Nicht registriert

Gast
Danke für die Fotos :)

Also, es gibt quasi zwei mögliche Varianten.

Variante Nummer eins ist die Nummer-sicher-Version, die davon ausgeht, dass von den Impfungen 2006 nichts mehr über war, als ihr sie adoptiert habt (was ich fast vermute, weil sie da ja noch recht jung waren und es sein kann, dass da noch maternale Antikörper reingespielt haben).
Das würde bedeuten, ihr lasst jetzt im Januar noch mal Schnupfen / Seuche auffrischen, damit die Grundimmunisierung abgeschlossen ist. Danach könnt ihr auf längere Abstände (alle drei Jahre, Schnupfen bei hohem Infektionsdruck evtl. häufiger) gehen.

Variante Nummer zwei geht davon aus, dass die zwei Impfungen vor acht Jahren noch zählen - da könntet ihr dann gleich auf Dreijahresabstände gehen und müsstet also erst Anfang 2017 wieder auffrischen.
Ich würde das aber nicht empfehlen und bei meinen Katzen Variante eins wählen.

Dazu, bei Schnupfen und Seuche irgendwann mit dem impfen aufzuhören würde ich nicht raten, da gibt es keine Altersresistenz und gerade bei Schnupfen sind ältere, schon etwas angeschlagenere Katzen sogar mehr gefährdet als jüngere - wie bei menschlichen Senioren halt auch.

Bei FeLV gibt es dagegen eine Altersresistenz. Eigentlich brauchen sie in ihrem Alter also keine Impfung mehr. Wenn du die Grundimmunisierung noch abschließen willst, kannst du noch einmal nachimpfen (idealerweise zeitlich versetzt zur Schnupfen-Seuche-Impfung, ca. zwei Wochen Abstand mindestens). Danach würde ich aber nicht mehr dagegen impfen.
 
Schneewittchen315

Schneewittchen315

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2013
Beiträge
360
Ort
Niedersachsen
Vielen Dank für deine Hilfe und die Erklärung :)

Dann werde ich für Januar einen Tierarzt Termin machen und danach in den 3 Jahres Rhytmus wechseln.

Ob ich noch mal gegen Leukose impfen lassen oder nich überlege ich mir bis Januar noch mal, da bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Bin etwas unschlüssig, da Leo sehr oft mit anderen Katern kämpft und ich keine Ahnung habe zu wem die gehören / wo die her kommen (wir wohnen auf dem Land und ich glaube da sind auch bauernhof Katzen dabei um die sich nich wirklich gekümmert wird).

Ist es unüblich das gegen Leukose gleichzeitig mit Schnupfen und Seuche geimpft wird?
Die Tierärztin meinte damals man gibt die Impfungen immer zusammen, Sammy war danach aber drei Tage platt und hat nur geschlafen.
 
N

Nicht registriert

Gast
Ob ich noch mal gegen Leukose impfen lassen oder nich überlege ich mir bis Januar noch mal, da bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Bin etwas unschlüssig, da Leo sehr oft mit anderen Katern kämpft und ich keine Ahnung habe zu wem die gehören / wo die her kommen (wir wohnen auf dem Land und ich glaube da sind auch bauernhof Katzen dabei um die sich nich wirklich gekümmert wird).
Dann wäre eine Grundimmunisierung vielleicht schon ganz sinnvoll - vielleicht weiß deine Tierärztin auch ungefähr, wie es um die FeLV-Fälle bei euch in der Umgebung bestellt ist? Dann kann man das Risiko auch besser abschätzen.
Ist es unüblich das gegen Leukose gleichzeitig mit Schnupfen und Seuche geimpft wird?
Die Tierärztin meinte damals man gibt die Impfungen immer zusammen, Sammy war danach aber drei Tage platt und hat nur geschlafen.
Es ist eher üblich das zusammen zu impfen - die wenigsten Leute wollen ja zwei Mal zum Tierarzt und zwei Mal zahlen ;)
Für die Katzen ist es aber meistens schonender, das getrennt zu impfen (Ausnahme ist, wenn sie extremen Stress beim Transport und beim Tierarzt haben, dann würde ich das auch zusammen impfen lassen - das muss man halt abwägen). Wenn Sammy beim letzten Mal so platt war, ist es denke ich schon sinnvoll ihm dazwischen ein paar Wochen Pause zu lassen.
 
Schneewittchen315

Schneewittchen315

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2013
Beiträge
360
Ort
Niedersachsen
Autofahren macht kein Spaß, aber wenn man dann vom Tierarzt gekrault wird ist das geschnurre laut :D

Dann werde ich das alles mal mit dem Tierarzt durchsprechen und wenn Leukose geimpft wird müssen sie zwei mal hin.

Vielen Dank für deine Hilfe :)
 

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
5K
Elisabeth 79
E
Antworten
6
Aufrufe
6K
ottilie
Antworten
7
Aufrufe
3K
Tilawin
Tilawin
Antworten
5
Aufrufe
43K
Nicht registriert
N
Antworten
13
Aufrufe
589
Lina2000
L
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben