Wie weiter fortfahren?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

Sandoka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 September 2017
Beiträge
10
Hallo liebe Katzenfreunde!

Ich habe vor einiger Zeit einen Kater vom Tierschutz aufgenommen.
Er ist 2015 geboren (Monat unbekannt) und Hardcore Freigänger.

Es geht mir um die Schnupfen/Seuche Impfung.
Lt. Impfpass wurde er im Juli 2015 und Dezember 2016 dagegen geimpft.
Also keine Wiederholung nach 4 Wochen im Kittenalter und zwischen beiden Impfungen 1,5 Jahre.

Nun würde ich mit im im Dezember nochmal zum Impfen zum Tierarzt.
Meint ihr, das ist ausreichend so?
Oder nochmal komplett von vorne anfangen?

Gegen Tollwut wird er nicht geimpft.

Ach und:
Wie sieht es mit dem Entwurmen aus?
Da ich seinen Output nie zu Gesicht bekomme, sollte ich vorsorglich entwurmem? Wenn ja, wie oft?
Er fängt definitiv Mäuse.
Und sollte ich ihn dieses Jahr noch impfen lassen, wie lange vorher muss er entwurmt werden?
 
Werbung:
P

potatoiv

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2016
Beiträge
1.544
Also ich würde ihn auf alle Fälle entwurmen, wenn er hardcore-Freigänger ist und zwar schon einige Wochen vor der Impfung, damit die dann gut wirken kann und damit er auch nicht doppelbelastet ist und sich ein bisschen dazwischen erholt.
Ich persönlich würde mit dem Impfen von vorne anfangen...den so weit ich weiss, ist es schon wichtig am Anfang das Impfschema einzuhalten, damit mal eine Grundimmunsierung da ist, wenn das passiert ist, kann man ja drüber streiten, wie lange die Impfungen wirklich halten, aber er wurde ja nie wirklich grundimmunsiert.
 
S

Sandoka

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 September 2017
Beiträge
10
Vielen Dank!
Ich meine gelesen zu haben, dass erwachsene Tiere nicht so wie Kitten grundimmunisiert werden, und eine einmalige Impfung reichen würde.
Deshalb bin ich mir unsicher.
Ich möchte ihm so viel wie nötig, so wenig wie möglich zumuten.

Soll ich ihn, unabhängig vom Impfen, in regelmäßigen Abständen entwurmen?
Wenn ja, in welchen Abständen?
 
P

potatoiv

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2016
Beiträge
1.544
Ich würde schon entwurmen, wenn er draussen Tiere frisst...wie oft, da streiten sich die Leute...manche meinen, nur wenn es Anlass gibt ( wobei das schwer zu erahnen ist, denn wenn man es mal sieht, ist es eh schon schlimm), andere entwurmen nur nach untersuchten Kotproben, wobei es da auch falsch negativ sein kann....ich ganz persönlich würde ca. 2 x im Jahr auf Verdacht entwurmen!
Natürlich sind Wurmmittel nicht auch nicht ohne, aber Parasiten in der Katze sind es auch nicht!
 
P

potatoiv

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2016
Beiträge
1.544
Okay- dass das bei erwachsenen Katzen anders mit der Grundimmunsierung sein soll, wusste ich wieder nicht!
 
Sibirer

Sibirer

Forenprofi
Mitglied seit
1 Februar 2011
Beiträge
15.211
Ort
im Hunsrück an der Nahe
Grundimmunisierung besteht aus 2 Impfungen im Abstand von 4 Wo., egal wie alt die Katze ist. Dann ist der Schutz geg. die geimpften Krankheiten erst perfekt.
Und dann regelmäßig nachimpfen- alle 2 Jahre reicht dann....manche lassen nur alle 3 Jahre nachimpfen.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.838
Ort
Mittelfranken
Grüß dich,
Von mir auch noch Willkommen hier im Forum

Entwurmen 10 Tage vorm Impfen
Und lass dir die Impfstoffe der Firma Merial bestellen, die verringern das Risiko eines Impfsarkoms ganz erheblich, da sie frei von Adjuvantien sind
Ich würde auch noch gegen Leukämie impfen lassen, sofern sie darauf negativ getestet wurde. Für alle drei gibt's einen Kombinations Impfstoff
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
3K
sand
Antworten
1
Aufrufe
19K
CutePoison
CutePoison
Antworten
19
Aufrufe
7K
vanitas02
V
Antworten
17
Aufrufe
9K
Nicht registriert
N
2
Antworten
30
Aufrufe
12K
Fellmull
Fellmull
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben