Wie ist das nun mit Kohlenhydrate?

Minou123

Minou123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 April 2010
Beiträge
650
Wenn ich jetzt dann vollbarfe, dann darf ja etwa 5 % Gemüse ran als Ballaststoffe. Jetzt habe ich gelesen, dass Katzen eigentlich keine Kohlenhydrate brauchen.

Also darf ich Kartoffeln, Nudeln und Reis gar nicht dazu geben, oder wäre zwischendurch ein bisschen okay?
 
Werbung:
L

letspaintcakes

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 März 2011
Beiträge
658
Alter
36
Ort
Siegen
Katzen sind Fleischfresser. Warum willst du also Reis, Nudeln etc. dazu geben? Die 5% Ballaststoffe dienen auch nur dazu das der Kot nicht zu hart wird :)
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
Ich würde als Balaststoffe lieber Gemüse nehmen, wie Karotten, Gurken etc.
 
N

Nicht registriert

Gast
In geringen Mengen schaden Kohlenhydrate nicht, sie sind aber nicht zwingend notwendig. Du gibst Reis etc. aber ja nicht wegen der Kohlenhydrate dazu, sondern eben als Ballaststoff. Und was du als Ballaststoff nimmst, ist ziemlich egal.

Von daher: Gib, was du gerade zu Hause hast, solange es ungiftig ist und die Katzen es vertragen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

  • ChrissiCooper
  • Barfen
2
Antworten
20
Aufrufe
12K
Antworten
4
Aufrufe
785
Conny87
  • koch192
  • Barfen
Antworten
4
Aufrufe
2K
  • Nagini
  • Barfen
Antworten
9
Aufrufe
4K
Antworten
31
Aufrufe
20K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben