Wichtig !!!! Hamburg - Warnmail erhalten !!!

  • Themenstarter hexefrech
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kitten
H

hexefrech

Benutzer
Mitglied seit
5. November 2006
Beiträge
54
Alter
54
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo zusammen,

bin eigentlich ein seltener Gast hier, aber heute hab ich etwas wichtiges auf dem Herzen:

Ich hab heute von einem TS eine Warnmail erhalten. In HH sucht ein Herr 2 Kitten und so, wie es aussieht, möchte er sie für Crush-Videos haben.

BITTE GOOGELT NICHT NACH CRUSH !!!!!! Sonst stoßt ihr sofort auf Bilder, die ihr nicht sehen wollt !!!Es ist die schlimmste Form von Tierquälerei, näher möcht ich das nicht beschreiben..

Wer Leute oder Pflegestellen mit Kitten in HH kennt, schickt mir doch bitte eine PN und ich leite die Mail weiter.

Ich hab leider den Fehler gemacht und hab den Link in der Mail, wo Crush erklärt werden soll geöffnet...dort waren Fotos, die ich bis an mein Lebensende nicht mehr vergessen werde.
 
A

Werbung

Wenn Du das schon so schreibst , werde ich das sicher nicht googeln. Ich bin sowieso so sensibel in solchen sachen.:( Aber Danke für den Hinweis.:(
 
Hallo Katrin,
wie schön von Dir zu lesen....aber muss es denn so eine Horrormeldung sein?!
Ich habe eine Gänsehaut bekommen und werde die Augen und Ohren offen halten.
Googeln werde ich aber nicht, Deine Beschreibung reicht mir schon aus.
Vielen Dank für Deine Warnung!
 
Huhu
ohh mann ich googel auch nicht aber ich bin ja nun Hamburgerin und werde das im Hinterkopf behalten und ich hoffe das alle TSV hier vor Ort gewarnt werden.

Du kannst ja mal an die Tierheime schreiben 2 sind direkt in HH und eins in der Nähe von HH such gleich mal die Links raus und dann weiß ich noch von einer Katzenhilfe stelle das hier gleich ein !

LG
Maja

Hamburger Tierschutzverein 1841 e.V.
Das Tierheim Süderstrasse

Das Franziskus Tierheim
Franziskus-Tierheim Bund gegen den Mißbrauch der Tiere e.V.

und die Katzenschutzgruppe Winterhude

Katzenschutzgruppe - Winterhude e.V. Katzenschutz, Katzenvermittlung, Hamburg
 
Zuletzt bearbeitet:
Nein, googelt wirklich nicht ! Ich hab die mail auf der Arbeit gelesen und dann diesen schrecklichen Link geöffnet und natürlich gleich losgeheult.
Als ich dann Zuhause meine lieben Fellnasen sah, ging es auch schon wieder los.
Ich mag heute Abend gar nicht ins Bett gehen....

Ich finde es besonders schlimm, dass der "Herr" gerade jetzt sucht, wo die Kittenschwemme beginnt...der wird bestimmt fündig.:(

@Jaqueline,

ich freue mich aber trotzdem, dass ich dich lese, auch, wenn es in so einem unerfreulichen Thread ist.
 
Huhu
ohh mann ich googel auch nicht aber ich bin ja nun Hamburgerin und werde das im Hinterkopf behalten und ich hoffe das alle TSV hier vor Ort gewarnt werden.

Du kannst ja mal an die Tierheime schreiben 2 sind direkt in HH und eins in der Nähe von HH such gleich mal die Links raus und dann weiß ich noch von einer Katzenhilfe stelle das hier gleich ein !

LG
Maja

Hallo Maja,

gerne !!! Um so mehr gewarnt werden, umso besser ! Vielleicht kann einer der TSV´s auch etwas unternehmen, denn in der Mail sind Name, Anschrift und Telefon dieses Monsters.
 
Hallo Maja,

gerne !!! Um so mehr gewarnt werden, umso besser ! Vielleicht kann einer der TSV´s auch etwas unternehmen, denn in der Mail sind Name, Anschrift und Telefon dieses Monsters.

Willst Du Dich an die wenden oder soll ich das machen ?
Kannst Du mir die Mail vielleicht per Mail schicken ? Bitte ohne den Link des Videos oder ohne die Bilder !


LG
Maja
 
Werbung:
Schickst du mir deine Mail Addy per PN ? Ich schicke die Mail komplett, keine Angst, in der Mail sind weder Beschreibungen noch Bilder vom Crush-Video. Darfst nur den Link hinter Crush nicht anklicken.
 
Oh mein Gott

und was ist mit der Polizei? Für so etwas sind die doch auch da, denn das verstößt ja eindeutig gegen das Tierschutzgesetz und somit sind die zuständig.

Ich werde auch auf keinem Fall danach googeln. Ich glaube das würde ich nicht aushalten.

Aber bitte an alle die von dort oben sind.... unternehmt alles was Euch nur möglich ist um diesen kranken Menschen zu stoppen.:eek:
 
  • #10
Ja warum nicht? Kann man die Polizei nicht einschalten????
 
  • #11
Hallo Katrin,

schön, dass du die Warnung hier eingestellt hast! Je mehr davon wissen, um so eher lassen sich vllt. arme Katzen vor diesem Perversen retten. Hoffentlich kann ihm das Handwerk gelegt werden. Alleine von dem was du schreibst, ist mir schon ganz schlecht.

Leider fühlt sich für derartige Tierquälervideos in Deutschland keine Anlaufstelle zuständig. Der Deutsche Tierschutzbund verweist an eine Internetaufsicht, die wiederum verweisen an den Deutschen Tierschutzbund :mad:. Also muss jeder Einzelne die Augen offen halten und versuchen, das Schlimmste zu verhindern.

Ich hoffe, diesen abartigen Tiermörder trifft, bevor er einer Katze habhaft wird, der Schlag :mad::mad::mad:!!!
 
  • #12
Mich macht das gerad so traurig. Vorallem weil ich weiss, wie leicht man an zwei Kitten kommt. vorallem Privatleute die in Zeitungen Annoncieren sind Ahnungslos. Ach mist was kann man da machen?:(:(:(
 
  • #13
Hm vielleicht könnte man doch die Medien über so etwas informieren zum Beispiel die Mail an eine Tageszeitung weiterleiten. :confused: Wäre nur so eine Idee. Damit Könnte man zumindest eine breitere Masse erreichen wenn die Zeitung warnen würde. Ich meine bei sowas sind die doch immer dabei, wäre doch ein Reisser.

LG

Gabi
 
  • #14
Arbeitet Hellskitten nicht bei Tiere suchen ein _Zuhause?
 
Werbung:
  • #15
Ja, es ist echt besch**** dass man so machtlos ist. Das einzige, was mir einfällt, ab und zu im I-Net und Zeitungen zu annoncieren: Bitte keine Katzen verschenken und Gründe angeben.

Vielleicht sollte auch jeder von uns, der eine HP hat, einen entsprechenden Artikel verfassen . Um so mehr das sind, um so größer ist die Chance, dass es gesehen wird, wenn jemand "Katzen / Kitten verschenken" googelt.
Das waren zumindest meine Gedanken, denn ich hab schon oft Mails über meine HP bekommen, weil sie mich unter einem Suchwort bei Google gefunden haben.
 
  • #16
Warum können solche Artikel nicht bei Google usw. verboten werden.... durch diese Beiträge kommen doch noch mehr Tierquäler auf Ideen, die sie vorher nicht hatten.

Ich gucke es mir nicht an und mir ist schlecht, weil es schon so viele grausame Sachen gibt, in die man zufällig reingerät.

Danke Katrin, dass Du doch einige darauf aufmerksam machst..... aber es gibt immer wieder Menschen -leider- die sich das nach einem Zeitungsartikel erst recht ansehen, deshalb müsste das gesperrt werden z.B. bei Google, Kinderpornografie ist ja auch nicht öffentlich zu lesen.

Was sind das nur für Unmenschen.... igitt
smiliekotzt.gif
Entschuldigung

Heidi
 
  • #17
Ich google da auch nich hin:eek:

Hab auch noch nie von sowas gehört muss ich sagen:oops:

Aber is echt gruselig sowas. Das Lesen hat mir auch eben gereicht, mehr muss wirklich nich sein:oops:

Irgendwas muss man ja gegen solche Kaputtnicks machen können.

LG Kathi
 
  • #18
BITTE GOOGELT NICHT NACH CRUSH !!!!!! Sonst stoßt ihr sofort auf Bilder, die ihr nicht sehen wollt !!!Es ist die schlimmste Form von Tierquälerei, näher möcht ich das nicht beschreiben..


Leider hab ich den Fehler gemacht. Und mir kocht das Blut vor Wut und vor entsetzen. Da würde ich doch am liebsten diesen Kerl schnappen und auch mal das selbe mit ihm machen was er den Tieren antun. Aber dann wäre ich auch nicht besser wie er.

Aber wir sollte was dagegen unter nehmen und uns was einfallen lassen das dieser Typ publik wird. Und wenn man da ein wenig die Medien einschalten muss. RTL und Pro7 sind da so scharf auf solche bei träge oder nicht.
 
  • #19
Vielleicht kann Hellskitten mal die Produktion bei Tiere Suchen ein Zuhause drauf ansprechen, das sie einen kurzen Beitrag für die nächste Sendung machen???
 
  • #20
Vielleicht kann Hellskitten mal die Produktion bei Tiere Suchen ein Zuhause drauf ansprechen, das sie einen kurzen Beitrag für die nächste Sendung machen???

Das wäre doch schon eine gute Idee !!!!
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
1
Aufrufe
1K
elvira
E
W
Antworten
21
Aufrufe
990
bohemian muse
bohemian muse

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben