Welches Futter???

  • Themenstarter Jessicat99
  • Beginndatum
  • Stichworte
    barfen heilige birma katzen nassfutter neva masquarade
J

Jessicat99

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
11
Ort
Dresden
Hallo liebe Community,

Ich bin am Verzweifeln. Meine beiden Heilige Birma/Neva Masquarade Kater (6 und 4 Monate alt) rauben mir meinen letzten Nerv:sad::sad:

Am Anfang haben beide 3x mal am Tag Whiskas Junior NassFutter angeboten bekommen sowie Whiskas Junior Trockenfutter was immer da steht, das wurde auxh einwandfrei gefressen. Da ich aber unbedingt umstellen wollte sobald sich beide eingewöhnt und kennengelernt haben, habe ich mich nach anderem „guten“ Futter umgesehen, wo kein Zucker, Getreide, etc. drinnen ist.

Angefangen habe ich mit Mjam Mjam Nassfutter für die beide, wo beide höchstens einmal probiert haben und es dann stehen lassen haben, ich habe sogar Lachsöl mit rein gemacht weil das angeblich besser schmecken soll, trotzdem stehen gelassen, manchmal haben die 1-2 Tage nichts gefressen weil die beide das absolut nicht wollten. Dann habe ich es mit Carny Nassfutter probiert was einer gegessen hat, aber nur 1 Tag seitdem frisst er es auch nicht mehr.

Da ich mittlerweile Leonardo als Trockenfutter stehen habe, und beide das fressen, habe ich auch Leonardo Nassfutter gekauft was die beiden auch unberührt lassen:reallysad::grr:

Ich habe das Gefühl die fressen lieber Whiskas (in Soße) weil das mit den Stückchen besser ist, oder so?! Das andere Futter ist ja immer „gemanscht“?!

Ich weis nicht was ich machen soll egal was oder wie ich es versuche, sie lassen es stehen. Auch wenn ich Whiskas füttere und nur einen Löffel vom anderen Futter reinmache, so das man es nicht mal mehr sieht, lassen sie es stehen. :dead:

Habt ihr einen Tipp für mich?
Die haben paar Tage schon echt nichts vergessen und die tun mir echt leid langsam...

Ich bedanke mich schonmal im Voraus und hoffe auf viele liebe Antworten von euch.:aetschbaetsch1::pink-heart:

Mit kuscheligen Grüßen Jessica mit Milo und Benji
 
Werbung:
Osterkatzen

Osterkatzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. August 2017
Beiträge
2.111
Ort
Dortmund
Hast du mal die Bozita Tetrapaks mit Häppchen in Sauce bzw. Gelee probiert?
Das ist zwar nicht das hochwertigste aller Nassfutter, aber immerhin getreide- und zuckerfrei. Wenn deine beiden kein Paté Futter mögen, kannst du sie vielleicht mit den Bozita Stückchen locken
 
M

Myma

Forenprofi
Mitglied seit
16. Juli 2015
Beiträge
1.573
Ort
Österreich
Hallo Jessica,
solange du den ganzen Tag Trockenfutter rumstehen hast, wundert es mich nicht, dass das gesunde Nassfutter kaum angerührt wird.

Lass es weg oder gib ihnen höchstens ein paar Bröckchen am Tag als Leckerli, dann werden die beiden bestimmt bald ans Dosenfutter gehen und sich daran gewöhnen. ;)
 
L

Leoloele

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. April 2018
Beiträge
22
Hey Jessica,

wenn die beiden solche Soßenjunkies sind, könntest du auch mal mit der TastyCat Terrine von Sandras Tieroase bestellen. Das sind auch Stückchen in Soße/Suppe und meine Katerchen fahren total darauf ab ;)

Ich schließe mich Myma an ud würde auch das Trockenfutter weglassen, bis sie sich an das Nassfutter gewöhnt haben vielleicht auch die Leckerlis erstmal auslassen.
Viel Erfolg, lass dich nicht unterkriegen ;)
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
10
Aufrufe
2K
ferufe
F
J
Antworten
14
Aufrufe
2K
Margitsina
Margitsina
Jingleball
Antworten
6
Aufrufe
981
bragic
phyllis65
Antworten
11
Aufrufe
6K
Quasy
xkrice
2 3
Antworten
44
Aufrufe
20K
xkrice
xkrice

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben