Welche Erfahrungen mit Nebenwirkungen beim Impfen habt ihr gemacht?

  • Themenstarter Roberta
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.173
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #61
das gefühl musst du erst einmal loswerden. das hemmt dich nur, zumal es nicht so ist. niemand ist "schuld"
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
  • #62
Du bist daran sicher nicht schuld. Mach dir da bitte keine Vorwürfe.

(Ein zweites Katzenmädchen wäre übrigens vermutlich die bessere Lösung als wieder einen Kater dazuzuholen - das passt vom Spielverhalten her meistens besser :))
 
N

Nellie_und_Schröder

Gast
  • #63
Danke Euch.

Naja, noch ist es zu früh. Ich mache mir immer noch Vorwürfe, aber es ist ja auch gerade mal erst eine Woche her. Und je länger ich mich mit FIP befasse umso klarer wird mir auch, das nichts und niemand etwas dafür kann.
Trotzdem, so ganz ist es aus meinem Gehirnwindungen noch nicht raus.

Also wäre ein Mädchen besser. Gut, dann werde ich nach einem Mädel Ausschau halten, das ist mir auch lieber. Sie soll am besten noch weiß sein, also genau das Gegenteil vom Schröder. :(

Nein, so festgefahren bin ich doch nicht, mal sehen wo die Liebe hinfällt. :pink-heart:
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.173
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #64
ich habe was ungewöhnliches daheim, dass noch ein neues zuhause sucht. :oops:

will ja nicht mit der tür ins haus fallen, aber wenigstens darauf hinweisen
 
NalaMogli

NalaMogli

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2010
Beiträge
4.600
Alter
33
Ort
Kettig
  • #65
meine beiden sind gestern geimpft worden, die waren heute morgen 2 min um was zu fressen, seitdem ist hier alles ruhig, hab eben mal geguckt, ob sie überhaupt noch atmen :eek:
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #66
Das ist ziemlich normal, dass sie danach mal einen Tag platt sind. So eine Impfung strengt den Körper ja auch an.
 
K

Karla Benzheimer

Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2021
Beiträge
61
  • #67
Ich habe schon öfters gehört, dass Katzen nach der Lebendimpfung Zahnfleischentzündungen hatten. Meiner übrigens auch. Wohl, weil das Immunsystem geschwächt ist danach. Hatte das Problem noch jemand hier?
 
  • Wow
Reaktionen: Sabrinili
T

Tigress21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2021
Beiträge
205
  • #68
Wenn nach einer Impfung eine Entzündung (ganz unabhängig von der Einstichstelle) auftritt, klingt das eher nach einer Autoimmunreaktion: das gereizte Immunsystem greift den eigenen Körper an.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben