Was soll ich denn jetzt füttern?

  • Themenstarter Talinka
  • Beginndatum
T

Talinka

Benutzer
Mitglied seit
18. März 2009
Beiträge
74
Alter
39
Ort
Lambrecht/Pfalz
Hi!

Ich hoffe, ihr steinigt mich jetzt nicht. Die Frage habt ihr wahrscheinlich schon 1000 mal gehört.

Unsere Katzen kriegen zur Zeit im Wechsel Animonda Carny, Schmusy und ab und zu eine Dose Miamor. An Trockenfutter gibts zur Zeit noch RC, wobei ich das gern ausschleichen würde.
Mein Problem ist jetzt folgendes:
Ich weiß irgendwie gar nicht wirklich, welches Futter sich gut eignet. ich weiß, dass weder Getreide noch Zucker reingehören und möglichst viel Fleisch und wenig bis keine Nebenprodukte drin sein sollten. Aber selbst unter diesen Kriterien wird man von der Masse an Futtersorten regelrecht erschlagen :rolleyes:.
Ich habe was gehört, dass Bozita ganz nett sein soll, von den Katzen auch gern gefressen wird, es aber bessere Alternativen gibt. Dann gibt es von Bozita Dosen und Tetra Packs. Es gibt Grau, Mac's, Real Nature und und und...

Und was kriegen meine Katzen jetzt in Zukunft?
Soll ich einfach von allem mal was bestellen und dann gucken, was unsere fressen?

LG, Linda

(und bitte nicht hauen *duck*)
 
A

Werbung

:D Warum sollte man dich hauen? :D

Ich probiere immer mehrere Sorten aus und schreibe mir dann auf, was Maggie besonders mag. Obwohl sie schon länger mäkelt, weil sie schon alt ist und zickig:D

Probier einfach alles mal aus.;)
 
Fütter ruhig mehrere Sorten und schau, was deine Katze am gern mag. Es ist gut, Abwechslung im Futterplan zu haben, da jedes Futter eine andere Zusammensetzung hat und wo das eine zu wenig hat, hat das andere zuviel.
 
Keine "Schläge", mache es genauso; heute Bozita, morgen Schmusy oder Miamor und manchmal auch noch Felix und auch Sheba.
Meine Zwei lieben die Abwechslung.
Gestern hat Gizmo zwei Hähnchenherzen roh verdrückt. Heute wollte er keine:hmm:
Dann eben nicht - gibt es halt Truthahn ungewürzt, gebraten.

LG
 
Das alles mal ausprobieren haben wir auch gemacht. Jetzt sind wir bei W......s gelandet, das war der Rest von der "Herzlich Willkommen" Nahrung.
Sie aß gern Animonda Kitten, dann wollten wir die Ratschläge des "du musst auch mal wechseln" beherzigen und holten Bozita, Fridoline, RealNature.
Hat sie alles nicht gemocht und zum Schluss nicht mal mehr das Animonda.
Der Versuch mit dem letzten Beutel Whiskotz, hat dann geklappt, super :(.
Heute waren wir beim TA, und der meinte, weg vom Whiskotz und konsequent sein ! Zum Anfang nur einen TL Animonda z. Bsp., wenn der verschmäht wird, ist´s nich so schlimm mit dem wegwerfen.
Grade Kitten, sind noch "schneller" auf den guten Weg der gesunden Ernährung zurück zu führen.
Wenn dann irgendwann mal der TL gegessen wird 2 TL geben, das steigert sich dann schnell.
Also, bei uns hat das mit dem wechseln und ausprobieren nich gefruchtet.
Hoffentlich klappt´s bei euch besser:smile:


Gruß


UUNNIIOONN
 
Also ich glaube das ausprobieren bleibt keinem ersparrt:D

Also ich konnte meinen Kater zB nieee von Grau überzeugen... Bozita wird aber geliebt und Macs akzeptiert ;-)

Hab deshalb aber auch lange ausprobieren müssen:D...

Dann wurde shah gefressen , rezeptur geändert shah gehasst....

Bei den Fellpopos steig ich bis heut nicht ganz durch :aetschbaetsch1:

Die lassen sich ständig was einfallen ...
 
Werbung:
Bei den Fellpopos steig ich bis heut nicht ganz durch :aetschbaetsch1:

Die lassen sich ständig was einfallen ...

Wie wahr, wie wahr, da will man nur ihr bestes, und sie zeigen dir den Finger, naja sei´s drumm, wir lieben sie, und das wissen sie auch ( hoff ich mal ):yeah:
 
Hungrig werden lassen, nicht ständig TroFu stehen haben
und wenn was nicht gemocht wird,
in den Freezer tun und nextesmal verfüttern.

Ich wärme das Futter leicht an, mit etwas Wasser drüber. Manchmal auch mit Hefeflocken, damit überzeugte ich den Zögernden :)

Nimmst du ein Futter immer gleich erschrocken weg, wenn Katze indigniert guckt und wechselst es aus, erziehst du dir selber den mäkeligen Fresser.

Abwechslung ist gut -aber nur auf dem gleichen Qualitätslevel- sonst gibts uU Darmverstimmungen.

Unser Neuzugang frisst einfach alles und das so gierig, dass unser Altkater inzwischen sogar Fisch frisst.
Wohl aus Sorge, der Kleine könnts ihm wegfressen. Berechtigter Sorge *lach*
 
Zuletzt bearbeitet:
Jede Futtermarke rausschmeißen die Tierversuche macht! Und davon gibts genug
 
  • #10
Hui, so viele Antworten :)

Tja, dann werd ich mal eine Bestellung rausschicken und so ein bisschen was von allem bestellen. Felix und Loui sind zum Glück gar nicht mäkelig. Die fressen alles, egal, was es ist.
Poldi frisst irgendwie gar nichts gern. Die Schälchen von Miamor hat er zu Beginn sehr gern gefressen. Aber seit dem Versuch, ihm in diesem Futter eine Wurmkurtablette unterzujubeln, mag er auch das nicht mehr so gern. Egal, was man ihm hinstellt, er rennt fröhlich hin, frisst ein, zwei Bröckchen, guckt mich dann mit diesem "Muss ich jetzt echt?!"-Blick an und geht weg. Irgendwann ist der Hunger dann doch zu groß und er frisst es doch. Aber dann ist es schon trocken und schmeckt wohl auch nicht mehr so toll. Naja, egal... Sein Pech ^^

@ MausiKatze:
Naja, zu Tierversuchen habe ich meine eigene Meinung. Obs jetzt für Katzenfutter wirklich nötig ist, kann ich nicht einschätzen. Woran erkenn ich denn Tierversuchsfutter?

LG, Linda
 
  • #11
Hey,

schau mal auf diese Seite oder auf PETA:

http://209.85.129.132/search?q=cach...che&cd=2&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=firefox-a

hoffe man kann sie öffnen ;)
Stehen alle Marken, die Peta versichert haben, dass sie keine Tierversuche durchführen.
Von Royal Canin hab ich auch schon grauenhafte Videos gesehn, was die alles machen......

Das gibts ja bei so vielen Marken, aber ich versuche die Produkte so weit es geht zu umgehen. Ich kaufe das Futter von Aldi "Schnucki", hat bei Stiftung Warentest mit "sehr gut" abgeschnitten:

http://www.test.de/presse/filmmaterial/katzenfutter/
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Kernkraft
Antworten
6
Aufrufe
3K
Kernkraft
Kernkraft
Darkluna
Antworten
5
Aufrufe
1K
Karni Mata
K
B
Antworten
7
Aufrufe
7K
blutsauger
B
AvonMiau
Antworten
2
Aufrufe
2K
AvonMiau
AvonMiau
L
Antworten
31
Aufrufe
4K
Lizzy7
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben